Motor Obstmühle

Diskutiere Motor Obstmühle im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, in der Scheune habe ich noch eine alte Obstmühle gefunden. Sie sieht noch gut aus und ich würde sie gerne nächstes Jahr in Betrieb nehmen,...

  1. #1 UFE1812, 11.12.2020
    UFE1812

    UFE1812

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    in der Scheune habe ich noch eine alte Obstmühle gefunden. Sie sieht noch gut aus und ich würde sie gerne nächstes Jahr in Betrieb nehmen, allerdings mit Unterstützung eines Motors.

    Meine Idee war es, das Handdrehrad abzuschrauben und stattdessen ein selbstgebautes Holzscheibe an der Mühle zu befestigen, die per Keilriemen mit einer Scheibe am Motor verbunden ist. Dieses sollte einen Durchmesser von ca. 60 cm haben. Die Drehzahl der Mühle sollte 30 U/min - ich habe testhalber mal eine Minute gedreht und das war das Tempo, mit dem ich die Mühle (ohne Äpfel darin) gedreht habe - betragen, die Scheibe am Motor würde ich mit 10 cm Durchmesser bauen. Das das Verhältnis zwischen der Scheibe am Motor und an der Mühle 1:6 ist, wäre doch auch das Verhältnis zwischen U/min des Motors zur U/min der Mühle 6:1 -> bei 30 U/min der Scheibe an der Mühle bräuchte ich dann 180 U/min am Motor.

    Ich bin alles andere als ein Motorenspezialist und habe gehofft, dass ihr mir da vielleicht weiterhelfen könnt. Zum einen, ob mein Gedankengang richtig ist, zum anderen aber auch, was für einen Motor ich dafür verwenden könnte. Die ganzen Modellbaumotoren die man im Internet findet fallen, denke ich, weg, weil sie wohl zu wenig Leistung bringen. Auf Bildern habe ich schon gesehen, dass Motoren verwendet werden mit nur zwei Scheiben. Auf weitere Zwischenscheiben zur Übersetzung möchte ich nach Möglichkeit verzichten. Ebenso auf den Einsatz der Bohrmaschine zum Antrieb, da ich befürchte, durch die seitlich wirkenden Kräfte geht das Bohrfutter kaputt bzw. läuft irgendwann nicht mehr rund.

    Könnt ihr mir Motoren empfehlen, die günstig sind, die ich ggf. auch irgendwo einfach auf dem Schrottplatz, o.ä. ausbauen und weiterverwenden kann?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Felix
     

    Anhänge:

  2. #2 leerbua, 11.12.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7.185
    Zustimmungen:
    1.787
    Also bei der Bildgröße reicht ein Modellbaumotor aus.

    Sollte es sich aber tatsächlich um das beschriebene handeln wirst du tatsächlich was vernünftiges brauchen.
    (Gilt auch auf das Bild bezogen).

    Und die 30 Umdrehungen / sec. an der Welle / Mahlwerk würde ich gefühlt deutlich zu hoch erachten.
     
  3. #3 PeterVDK, 11.12.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    572
    Ich finde ansich die Idee ja nicht verkehrt, wenn mit Bedacht umgesetzt, würde dir aber dennoch abraten diese umzusetzen.
    Wenn das Mühlwerk zu drehen, werden wohl gegenläufige Steine oder Metallrollen sein, zu mühsam ist, ändere die mechanische Übersetzung des Handrades zur Welle. Warum aber rate ich dir zu einem elektromotorischen Umbau ab.

    Du wirst niemals so schnell den Motor stoppen können, wie Finger oder Hand zertrümmert sind.

    Es gibt gute Gründe warum solche antiken Werkzeuge, wie zb. auch alte Traubenpressen, rein mechanisch betätigt werden.
     
  4. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.469
    Zustimmungen:
    1.139
    Das kann man mittels GeBe und entsprechender Sicherheitsschaltung (z.B. 2 Taster Schaltung, Totmann, Schutzabdeckung mit Schmersal-Schalter....) doch sicher in den Griff bekommen. Ob man sich dazu die 0113 komplett durchliest oder mit denken anfaengt, ist ja eigene Entscheidung.
     
    patois gefällt das.
  5. #5 PeterVDK, 12.12.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    572
    @karo28
    na, haben wir wiedermal den zitierten Beitrag nicht richtig gelesen, oder treibst du bewusst Cherry-Picking um einfach was geschrieben zu haben?
    Kleine Hilfestellung
    ich hab mal für dich die Stelle rot markiert, nicht das du die wieder versehendlich überliest ^^

    Klar kann man das ganze antike Teil so umbauen das nix mehr passiert, dann kann man sich aber auch ne neue kaufen, die schon alles hat und in Summe "kostengünstiger" ist. Zumal nach so einem "Umbau" der alten Ostmühle deren Flair einfach hin ist. Der TE will vermutlich mit dem motorischen Umbau sich die (mühsame) Handarbeit vereinfachen und keine Serienproduktion von Obstsäften starten.
     
  6. #6 patois, 12.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2020
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.386
    Zustimmungen:
    1.173
    .
    Willst du Drehstrom oder Wechselstrom verwenden ?

    Wenn diese Frage dann endlich mal geklärt ist, könnte man zur "Wahl" eines passenden Elektro-Motors schreiten . . . :D

    Es sind schon viele hanebüchene Vorschläge gemacht worden,
    und es werden noch viele ebenso hanebüchene Vorschläge folgen !

    P.S.: das erforderliche Drehmoment kann man mittels einer Federwaage experimentell ermitteln
    .
     
  7. #7 KeineAhnung, 12.12.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    197
    Leistung wird nicht das Problem sein, aber das Drehmoment. Deine Drehzahl ist extrem gering. Und da bräuchte es dann schon etwas Vorüberlegungen, bevor man zum Schrottplatz geht.
     
    patois gefällt das.
  8. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.910
    Zustimmungen:
    429
    Das würde ich schon mal nicht selber bauen, sondern was fertiges nehmen oder ist das Geld zu knapp. Dann muss da noch ein Schutzgitter herum und irgendwie ein Abschalteinrichtung, wenn dort eine noch zu montierende Abdeckung zum Trichter geöffnet wird! Oder ist dieser baulich so gestaltet, dass man nicht ausversehen mit der Hand reingreifen kann? Äpfel passen ja dort durch.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.386
    Zustimmungen:
    1.173
    .
    Kann es sein, dass keiner der vielfältigen Berater jemals ein solches Gerät in Natura gesehen hat ? :D
     
    KeineAhnung gefällt das.
  10. #10 UFE1812, 12.12.2020
    UFE1812

    UFE1812

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

    Vorab: Ich habe in der Scheune sowohl eine Dreh- als auch Wechselstrom-Steckdosen. Im Garten allerdings nur Wechselstrom, weshalb mir Wechselstrom fast lieber wäre.

    Den Motor würde ich von einem Elektriker per Schalter bestücken lassen. Bei 230 V geschweige denn 380 V fange ich das Basteln selbst nicht an, auch wenn ich schon ein wenig Arduino-Bastel-Erfahrung habe, aber das sind eben nochmal andere Welten.

    Der Trichter ist so groß, dass auch locker ein Kopf reinpassen würde, allerdings muss man das komplette Konstrukt ja so hoch bocken, dass man darunter eine größere Kiste stellen kann, um die gemahlenen Äpfel wieder aufzufangen. Ich hatte es nach dem Fund im Hof auf Böckchen aufgebaut. Ich denke, das ist ein realistischer Arbeitsaufbaue. Und um dort an die Mühlen oder "Messer zu kommen", hätte ich mich als 2 Meter Mann schon sehr verrenken müssen. Dass Kinder oder kleinere Leute dort reingreifen ist wohl ausgeschlossen. Und zum "Stopfen" baue ich mir noch eine Vorrichtung.
    -> Info, da, wie von patois angemerkt, wohl nicht alle diese Obstmühlen kennen.

    Warum ich die Scheiben selbst bauen wollte hatte rein den Grund, dass ich Lust habe, da auch selbst was zum Projekt beizutragen und zu bauen. Keine Ahnung, was so eine Scheibe aus Metall kostet. Am Geld liegt es eher nicht. Auf YT habe ich schon mehrfach gesehen, dass solche Scheiben aus Holz gebaut werden und wohl auch sehr gut funktionieren und lange halten.

    Wie ich auf die Idee gekommen bin, das per Motor zu machen: zum einen, weil man u.a. auf ebay-kleinanzeigen solche restaurierten und motorisierten Mühlen sieht und zum anderen, weil vielleicht auch die Faulheit selbst zu kurbeln/die "Angst" die Lust zu verlieren, eine Rolle spielt.

    Ja, ich hoffe, ich habe jetzt keinen Punkt vergessen. Super auf jeden Fall, dass ihr hier so zahlreich antwortet. Ich bin echt dankbar!

    Viele Grüße

    Felix
     
  11. #11 creativex, 12.12.2020
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.548
    Zustimmungen:
    724
    Ich würde mir die Mühe mit einem getriebe nicht machen

    Eher versuchen einen gebrauchten Frequenzumformer billig aufzutreiben bzw. einen billig aus Asien zu bestellen
     
  12. #12 KeineAhnung, 12.12.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    197
    Das gibt dann aber einen völlig überdimensionierten Motor bei der niedrigen Drehzahl. Getriebe bringt Drehmomentgewinn, FU nicht. Aber OK, wir kennen aktuell keine Zahlenwerte.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.386
    Zustimmungen:
    1.173
    .
    Genau da liegt der Hase im Pfeffer!

    Man kann sich, - besonders als Laie -, sehr leicht mit der Dimensionierung verschätzen .. :rolleyes:
     
  14. #14 Pumukel, 13.12.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.866
    Zustimmungen:
    2.781
    nur mal zum Nachdenken : ein Motor dreht in aller Regel mit 1400 RPM und du brauchst 30 RPM . Deshalb wirst du wohl ein 2 Stufiges Getriebe brauchen .
     
  15. #15 UFE1812, 13.12.2020
    UFE1812

    UFE1812

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Was meint ihr mit "ihr kennt die Zahlen noch nicht"? Klingt, als würdet ihr da eine Antwort von mir benötigen, von der ich gar nicht weiß, was genau ich liefern soll. Könnt ihr mir das schreiben, dann schaue ich gerne.

    Meint ihr mit Getriebe ein elektronisches Bauteil oder diese Scheiben/Übersetzung, die ich erwähnt hatte?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Felix
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.386
    Zustimmungen:
    1.173
    .
    Da sollte Meister Eders Gehilfe mal nachdenken, denn der TE wird natürlich einen Motor mit einer höheren Polzahl einsetzen, damit er keine so große Untersetzung einsetzen muss.

    Ist doch wirklich Unsinn hier mit einer Regel von 1400 RPM herumzufaseln, wenn man das auch als Pumukel besser weiß!
    Sowas ist einfach dem Fragesteller gegenüber ziemlich unfair, um mal ein harmloses Wort zu benützen.
    .
     
    Stromberger und KeineAhnung gefällt das.
  17. #17 KeineAhnung, 13.12.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    197
    Ich hab´s mir verkniffen, aber du nimmst mir die Worte aus dem Mund ;)
     
    Stromberger gefällt das.
  18. #18 patois, 13.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2020
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.386
    Zustimmungen:
    1.173
    .
    Nein, in dieser Corona Zeit tue ich so etwas bestimmt nicht ;)
     
  19. #19 Stromberger, 13.12.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    875
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.386
    Zustimmungen:
    1.173
    .
    Und dafür werden wir dann nach alter Väter Sitte den erforderlichen Umschlingungswinkel berechnen . . . ;)
     
Thema:

Motor Obstmühle

Die Seite wird geladen...

Motor Obstmühle - Ähnliche Themen

  1. "dünne" 4adrige flexible Leitungen für Jalousienmotor in Dämmmaterial verlegt ?!

    "dünne" 4adrige flexible Leitungen für Jalousienmotor in Dämmmaterial verlegt ?!: Hallo zusammen, ich hatte bereits über Pfusch bei der Installation mehrerer Jalousien (230v motorisch angetrieben) durch einen Meisterbetrieb (!)...
  2. Drehstrommotor anschließen

    Drehstrommotor anschließen: Guten Tag, ich habe mir einen alten Drehstrommotor gekauft, das Klemmbrett war zwar gebrochen, aber alles noch angeklemmt und sonst hat er auch...
  3. Kondensator für Motor

    Kondensator für Motor: hallo zusammen, folgendes Problem ich hab einen kondensator mit 0,1 μf +2x2500pF. 250v/25A jedoch hat den niemand auf Lager jetzt meine frage...
  4. Trennrelais 2 Rolladenmotor geht nicht

    Trennrelais 2 Rolladenmotor geht nicht: Hallo, ich habe das Trennrelais TR2-U-230 Mini gekauft und mit 2 Rolladen angeschlossen, nach Schaltplan. Ich möchte 2 Rolladen mit einem...
  5. Benötige Informationen über Elektromotoren

    Benötige Informationen über Elektromotoren: Hallo Zusammen Habe einen Elektromotor von Matsushita Electric Motor (Europe) GmbH. Typ GMX-8PVO24D DC18V 65 rpm Kann mir jemand sagen wie...