Motor Y/YY Wicklung messen

Diskutiere Motor Y/YY Wicklung messen im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Servus Leute ! Ich hab ein Problem mit diesem Motor, es handelt sich um einen Lüftermotor! Ich sollte diesen besagten Motor mit einem...

  1. #1 nirosta, 05.06.2014
    nirosta

    nirosta

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Servus Leute !

    Ich hab ein Problem mit diesem Motor, es handelt sich um einen Lüftermotor! Ich sollte diesen besagten Motor mit einem Isolationsmessgerät durchmessen. Jetzt hab ich mit Y/YY (Dahlandermotoren) keine Erfahrung.

    Einen Wicklungsschluss zu messen bei innen liegendem Sternpunkt ist doch unmöglich oder ?

    Könntet ihr mir vllt helfen wie ich genau messen muss ?
    Normal messe ich Wicklungsanfang mit dem Ende.
    zb.: U1-U2, V1-V2, W1-W2
    dann nochmal alles gegen Masse
    und dann die Wicklungen gegenseitig, eben um einen Wicklungsschluss zu ermitteln
    zb.: U1-V1, V1-W1, W1-U1

    Aber bei einem YY Motor ist das ja nicht möglich wegen seiner Verkettung.

    Brauche eure Hilfe wo und was für Werte ich ungefähr bei guter Wickling raus bekommen sollte!

    Der Anschluss erfolgt über 2 Zulleitungen.
    Eben eine für Y und die andere für YY.
    2 Geschwindigkeiten

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Motor Y/YY Wicklung messen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 leerbua, 05.06.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    557
    woher hast du dein Bild?

    die von mir gefundenen sehen etwas anders aus, damit kann zumindest wesentlich mehr gemessen werden, bzw. indirekt zumindest alle Wicklungen bzw. deren Werte miteinander verglichen sollten ein klares Ergebnis bringen.


    [​IMG]
    Quelle:http://forums.aeva.asn.au/forums/uploads/311/dahlander.png


    [​IMG]
    Quelle:http://www.kleinwindanlagen.de/Forum/cf3/upload/avatars/utool_f_1284918617_6078.gif
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.549
    Zustimmungen:
    377
    Motorenwickelei

    .
    Den von dir vermuteten Wicklungsschluß kann eigentlich nur eine Motorenwickelei, ausgerüstet mit Spezialmeßgerät, aufspüren.

    Selbst wenn man sehr geübt ist im Umgang mit der Thomson-Meßbrücke kann man über Widerstandsmessung einen Wicklungsschluß nur in ganzen seltenen Fällen feststellen.

    Patois
     
  5. #4 nirosta, 06.06.2014
    nirosta

    nirosta

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Servus

    Ja danke für die Info.


    @leerbua
    das Bild habe ich selber gemacht.

    Warum baut man keine Motoren wo ich den Sternpunkt ans Klemmbrett führe ?
    Also 9 Klemmen eben wie früher die alten Dahlandermotoren oder bring ich da was durcheinander ?
    So könnte man ja die Wicklungen messen.

    niro
     
  6. #5 leerbua, 06.06.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    557
    Du kannst, allerdings bedingt, auch hier Messungen machen um zumindest eine "gut - schlecht" Entscheidung zu treffen, allerdings kannst du nicht in allen Fällen einen defekten Strang genau lokalisieren. Aber dieses Wissen nützt dir letztlich sowieso nichts.

    Du kannst einmal die 3 Einzelwicklungen messen:
    1U - 2W
    2V - 2V
    3W - 2U
    dabei mußt du ident Werte haben.

    Genauso kannst du die bei der Reihenschaltung der 3 Sternstränge verfahren:
    2U - 2V
    2V - 2W
    2" - 2U
    auch hier mußt du ident (doppelte) Werte der ersten Messung haben.

    Allerdings hast du sicherlich im konkreten Fall ob der Leistung des Motors das von patois angesprochene Problem.
    Aufgrund der "dicken" Wicklungen sind die Widerstandswerte derart gering daß du mit konventionellen Meßgeräten höchstens Wicklungsbruch und Isolationsfehler feststellen kannst.

    Gerade bei weiterer Recherche gefunden :shock:
    Quelle:http://www.elosal.de/ratgeber/trpruef/
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.549
    Zustimmungen:
    377
    :!:

    "@leerbua"

    In der Anfrage ist ganz zu Anfang von einer Messung mit einem Isolationsmessgerät die Rede!

    Damit könnte man einen (Kurz-)Schluß zwischen Blechpaket und Wicklung feststellen.

    War etwa eine derartige Messung mit "Wicklungsschluß" gemeint?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wicklungsschluß ist eine ziemlich ungenaue Fehlerbeschreibung;
    vielleicht wird ein Windungsschluß in der Wicklung vermutet.

    Greetz
    Patois
     
  8. #7 leerbua, 06.06.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    557
    und sogar beim ´Schluß in der / den Windungen könnte noch unterschieden werden ob sich diese innerhalb einer Wicklung oder zwischen zwei verschiedenen Wicklungen befindet.

    Letztendlich gehören zu einer Überprüfung immer beide Messungen. Allerdings kann auf die weitere Prüfung nach einer fehlerhaften ersten Messung verzichtet werden. 8)
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.549
    Zustimmungen:
    377
    Sehr gut bemerkt von "leerbua" :wink:

    denn durch die Schrittweite der Spulen kommen die sogenannten Wicklungsköpfe in eine kreuzende Lage,
    die unter ganz unglücklichen Umständen zu Kontakt zwischen zwei benachbarten Spulen führen könnte.

    Vielleicht findet der TE den Fehler noch raus?

    Patois
     
  10. #9 nirosta, 07.06.2014
    nirosta

    nirosta

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Servus

    Das gute ist der Motor hatte nichts !
    Wurde ohne Vorkenntnis zum messen geschickt, obwohl der Fehler Mechanisch war! Die lieben Kollegen haben mir das ganze aber nicht weiter gesagt .....

    Ein ganz Gescheiter hat sich beim Differenzdruckfühler gespielt und hat da die Werte verstellt .... :evil: :evil:

    Mfg
    Niro
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.549
    Zustimmungen:
    377
    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

    Ende gut, alles gut !

    P.
     
Thema:

Motor Y/YY Wicklung messen

Die Seite wird geladen...

Motor Y/YY Wicklung messen - Ähnliche Themen

  1. Rcd für Motoren

    Rcd für Motoren: Hallo. Sind eigentlich Rcd für Motoren Pflicht? Wenn ja 300mA? Eine weitere frage an euch wäre noch, muss man bei einer Schreinerei einen...
  2. Waschmaschinen motor anschließen

    Waschmaschinen motor anschließen: Guten Tag, weiß von euch jemand wie ich diesen Motor an 230V anschließen kann damit er läuft? bin ein laie was Strom betrifft (gelernt:...
  3. Lüfter-Motor Pelletheizung

    Lüfter-Motor Pelletheizung: Hallo zusammen, ich habe einen Lüftermotor von einer Pelletheizung wo ich nicht weis ob ich den per Phasenschnitt Steuern kann oder nicht. Könnt...
  4. Hilfe! Alten Papst-Motor in Betrieb nehmen

    Hilfe! Alten Papst-Motor in Betrieb nehmen: Hallo Elektriker, ich habe einen alten Papst-Außenläufer welchen ich für meine kleine Drehmaschine als Antrieb verwenden möchte. Ich bin Laie in...
  5. Kinderelektroauto Spannungsverlust am Motor

    Kinderelektroauto Spannungsverlust am Motor: Hallo, mal eine Frage in die Runde.... Unsere Kinderelektroauto wurde lange nicht mehr benutzt. Nun wollten wir es wieder in Betrieb nehmen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden