Multinationale Wandsteckdosen - sind die sicher?

Diskutiere Multinationale Wandsteckdosen - sind die sicher? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebes Forum, ich hätte bei mir zu Hause gern Steckdosen, in die ich deutsche Stecker und englische Stecker stecken kann. Die ganz...

  1. torte

    torte

    Dabei seit:
    10.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich hätte bei mir zu Hause gern Steckdosen, in die ich deutsche Stecker und englische Stecker stecken kann. Die ganz normalen, das heißt BS 1363 (Type G) und CEE 7/3 and CEE 7/4 (German "Schuko"; Type F). Meine Wunschvorstellung ist also, dass es einfach einen Einsatz für meine Steckdose zu Hause gibt, der die Löcher für beide Steckertypen hat.

    Solche Produkte gibt es auf chinesischen Websites zu kaufen, zum Beispiel hier: http://www.aliexpress.com/item-img/Supp ... 20911.html . Ich weiß, dass Links eigentlich nicht gerne gesehen sind, aber ich möchte halt sicher gehen, dass ihr trotz meiner mauen Beschreibung wisst, wovon ich rede...

    Meine Frage ist jetzt: Ist sowas sicher, und gibt es sowas auch auf dem Deutschen Markt? Wie heißt sowas?

    Die BBC hat einen Artikel, in dem diese Produkte beschrieben wurden, im Jahr 2012 zurückgezogen, weil die Produkte zu unsicher sind. Allerdings war ich im letzten Jahr in einem Hotel, wo solche Steckdosen verbaut waren, also sind sie vielleicht gar nicht so unsicher?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Moorkate, 10.03.2016
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Also ich kann jetzt nicht erkennen, wie dass europäische Schukosystem da reinpassen soll. Würde in einer Steckdose auch nicht gehen da das Schukosystem versenkt ist, das britische nicht und der Stecker klobiger ist.
    BJE und Gira haben speziell für internationale Hotels solche Einzelsteckdosen im Programm, aber entsprechend teuer.

    Ich würde ganz normale Schukosteckdosen verbauen (billiger) und mir über das I-Net auf der Insel Reiseadapter für den Kontinent bestellen.

    Oder Seitenschneider, paar Aderendhülsen und ein Schukostecker raufmontieren und für die Insel gibt es diese schon erwähnten Reiseadapter.

    mfG
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.133
    Zustimmungen:
    315
    Diese Einsätze sind nur für den 2-poligen Euro-Stecker geeignet. Da aber auch Schuko-Stecker mit etwas schlechtem Willen hinein passen, die Steckdose aber überlasten können und der Schutzkontakt nicht verbunden ist besteht in diesem Fall gleich eine doppelte Gefahrenquelle.
     
  5. #4 Octavian1977, 11.03.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.293
    Zustimmungen:
    954
    Die Teile sind auch nur für 13A somit müssten auch die Absicherungen angepasst werden.

    Es gibt schon genug Schrott deutscher Hersteller im Bereich Steckdosen, solches Spielzeug darf man durchaus als Brandbeschleuniger bezeichnen. Schutzleiterkontaktierung fehlt völlig für nicht englische Stecker.
     
  6. torte

    torte

    Dabei seit:
    10.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten.

    Wie schon gesagt: Beim von mir verlinkten Modell kann man einen Schukostecker reinstecken, aber das Schutzkontakt hat dann keinen Kontakt. Also von chinesischen Produkten werde ich auf jeden Fall mal Abstand nehmen.

    Bei Gira hatte ich schon gefragt, da konnten sie mir nicht helfen. Wahrscheinlich gibt's das nur für Gewerbekunden. Ich schau mal nochmal bei BJE. Wenn ich mich dann dazu durchringe, sowas anzuschaffen, gebe ich nochmal eine Rückmeldung, wie es gelaufen ist.

    Danke und viele Grüße!
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    181
    Wenn Du Dir mal die ganzen verschiedenen Stecker genau ansehen würdest, könntest Du selbst erkennen, dass es eine solche Steckdose nicht geben kann!

    Ganau aus diesem Grunde gibt es die verschiedenen "Reiseadapter" die jeweils das eigene System dem "Gastsystem" anpassen, und das bei Erhaltung aller Schutzmaßnahmen...

    Ciao
    Stefan
     
  8. #7 werner_1, 20.03.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.687
    Zustimmungen:
    1.498
    Da wirst du keine Erfolg haben, da es mechanisch nicht möglich ist.
    In eine Steckdose, wo der Schutzkontakt eines "Schukosteckers" kontaktiert, kann kein englischer Stecker reinpassen.
    Oder hast du schon mal etwas gesehen? :?

    Bau doch einfach 2 Steckdosen nebeneinander. :D
     
  9. torte

    torte

    Dabei seit:
    10.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich erinnere mich nicht mehr, ob das nur für Eurostecker war, oder auch einen Schutzkontakt hatte. Aber es war in einem deutschen Hotel verbaut, daher war ich davon ausgegangen, dass es auch einen Schutzkontakt hat.

    Und ich konnte mir schon eine solche Steckdose vorstellen. Aber da es sie bisher noch nicht gibt, hatte ich wohl eine bisschen zu blühende Fantasie und es ist tatsächlich nicht möglich.

    Das haben mir übrigens auch nochmal zwei Elektrikermeister bestätigt, die in die Kataloge von GIRA, Busch-Jaeger und Jung geguckt haben.

    Ja, das wird jetzt auch passieren. Aber ich war damals einfach so von dieser Hotelsteckdose begeistert, dass ich sie gern zu Hause gehabt hätte. Das ist jetzt vielleicht kein besonders logisches Argument, aber jeder hat ja seine eigene Macke, und das ist halt meine. ;)

    In jedem Fall danke für eure Kommentare!
     
  10. #9 Octavian1977, 31.03.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.293
    Zustimmungen:
    954
    In die Hotelsteckdose passen nur Eurostecker (ohne Schutzkontakt) die Schutzkontaktstecker haben dickere Pins die dort nicht rein passen.
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.931
    Zustimmungen:
    579
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ferner muss man bedenken, dass man diese "Hotelsteckdosen" nicht so hoch wie normale Steckdosen belasten darf.

    Z.B. starker Staubsauger wäre nicht zu gebrauchen.
    .
     
  12. #11 Octavian1977, 31.03.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.293
    Zustimmungen:
    954
    Auch der Staubsauger würde nicht in diese Steckdose passen, da der angebrachte 2 polige Konturenstecker auch die dickeren Stifte hat.
    Eurostecker gehen nur bis 2,5A
     
Thema:

Multinationale Wandsteckdosen - sind die sicher?

Die Seite wird geladen...

Multinationale Wandsteckdosen - sind die sicher? - Ähnliche Themen

  1. Steckdose sicher stilllegen?

    Steckdose sicher stilllegen?: Hallo, ich bin neu im Forum und habe eine aktuelle Frage. Ich plane ne Trockenbauwand als Lärmschutzwand (3cm Abstand zur alten Wand, dann...
  2. Eine sicher dumme Frage... - Hauselektrik

    Eine sicher dumme Frage... - Hauselektrik: Hallo an Alle Ich habe eine vielleicht dumme Frage zur Hauselektrik: Wenn ich in meiner Wohnung einen Stromausfall habe (also Strom vom...
  3. Offene Kabelenden sichern

    Offene Kabelenden sichern: Guten Tag zusammen, ich habe in der Wohnung einige offene Stromkabel aus der Decke und aus den Wänden gucken. Sowohl an den Decken als auch den...
  4. Stromkabel sicher isolieren

    Stromkabel sicher isolieren: Hallo, ich habe einen "Glühbirnenanschluss" an einer Seitenwand im Wohnzimmer den ich entfernen möchte. Siehe: [ATTACH] Dabei würde ich die...
  5. Deckeneinbauleuchten sicher verkabeln

    Deckeneinbauleuchten sicher verkabeln: Lageplan: - Badezimmer - Decke aus Gipskarton darunter Dampfsperre und Glaswolle - 5x GU10 Einbaustrahler (230V) mit LED Leuchtmittel Aus der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden