N2XH statt NYY bzw NYM

Diskutiere N2XH statt NYY bzw NYM im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Morgen, eine Frage an die Praktiker: Kann man aus Kostengründen statt einen NYM bzw NYY ein N2XH in Gebäuden verlegen. Heist ist das...

  1. #1 Experte82, 14.02.2011
    Experte82

    Experte82

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    eine Frage an die Praktiker:

    Kann man aus Kostengründen statt einen NYM bzw NYY ein N2XH in Gebäuden verlegen.
    Heist ist das N2XH für die Verlegung in Rohr, auf Schellen und Kabelbühnen zugelassen?

    Außerdem stand in einer VDE-Norm (0276-604) das dieser Kabeltyp vor Beschädigungen nach dem Verlegen geschützt werden muss. Was mich da wundert ist das bestimmte Einschränkungen fehlen wie z.B. "wenn nötig" oder "wenn erforderlich". Muss man dann von einer generellen geschützten Verlegung ausgehen, also die Verlegung auf Einzelschellen oder Bühne ausschließen?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: N2XH statt NYY bzw NYM. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 14.02.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    648
    Ich kann mir kaum vorstellen das N2XH billiger sein soll als NYM-J
    Das ist die Halogenfreie Version von NYM, bedeutet, daß beim abbrennen der Leitung kein HCL entsteht.

    Anstatt NYY kan man das aber auf keinen Fall verlegen.
    NYY darf auch im Erdreich verlegt werden N2XH nicht.
     
  4. #3 Experte82, 14.02.2011
    Experte82

    Experte82

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Die Leitungen sollen auch alle im Gebäude verlegt werden...also ist die nicht tauglichkeit für Erde kein Thema.

    Und ja du hast recht ein 16mm² N2XH ist teurer als ein NYY oder NYM aber da das N2XH mehr Strom pro Querschnitt verkraften kann, kann man statt z.B. 16mm² NYY nur 10mm² N2XH verlegen. (Die mögliche Reduktion hätte ich erwähnen sollen)

    Was ich mit eigentlich gefragt habe ist:
    Ob man N2XH in Gebäuden auf Schellen verlegen kann oder ob für diesen Leitungstyp (den ich noch nie verlegt habe) nur eine komplet geschütze Montage (also im Rohr, Kanälen ect.) zugelassen ist.

    Grüße
     
  5. #4 Octavian1977, 14.02.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    648
    Und woher nimmst Du diese Weisheit?

    Die Hauptkriterien zur Auswahl eines Querschnittes sind Spannungsfall und Schleifenimpedanz, beide sind ausschließlich von Länge und Querschnitt der Leitung abhängig, das Isolationsmaterial ist hierbei egal.
    Beide Leitungstypen haben die gleiche Betreibstemperatur von maximal 70°C somit bleiben auch die Reduktionsfaktoren für Temperatur gleich.
     
  6. #5 Experte82, 14.02.2011
    Experte82

    Experte82

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Weisheit steht in VDE 0298 Teil 4:

    NYM/NYY nach Tabelle 3 Verlegeart B2 mit 3 belasteten Adern liegt mit 16mm² bei 62A
    N2XH nach Tabelle 5 Verlegeart B2 mit 3 belasteten Adern liegt mit 10mm³ bei 60A
    Das N2XH ist nach VDE zulässig bis Leiteroberflächentemperatur von 90°C
    Das NYM/NYY dagegen nur bis zu einer Temperatur von 70°C

    Also bei der Leitungswahl bin ich immer davon ausgegangen das die Leitung so zu wählen ist das durch die Absicherung die Leitung nie mehr Strom führt als die nach VDE führen darf. Die Belastbarkeit wird durch den schwächsten Punkt, der über die Verlegearten bestimmt wird festgelegt.
    Spannungsfall bleibt auf der Strecke von 60 Metern ohne Probleme unter 3%, (Fehler)Schleifenimpendanz kann dank RCD fast vernachlässigt (30mA Zs max 1666Ohm) werden, wenn der RCD in seinen Abschaltbedingungen bleibt.

    Die letzte und anscheind schwierigste Frage ist die ob ich ein N2XH auf Kabelabstandsstellen verlegen darf.

    Das Problem besteht dadrin das in der VDE 0298 Teil 3 das N2XH nicht erwähnt wird, daher die Frage wie man das N2XH verlegen muss bzw. ob auf es auf Kabelabstandsschellen zulässig ist.
    In der Norm zum Kabel (VDE 0276 Teil 604) steht unter 5.1.2:
    "Kabel müssen gegen mechanische Beschädigungen nach der Verlegung geschützt werden."
    Im Normalfall findet man bei anderen Leitungen Zusätze wie "wenn nötig" oder "wenn erforderlich" das ist aber in 0276 Teil 604 nicht der Fall.
    Man könnte daraus ablesen das das N2XH nur geschützt verlegt werden darf, also im Kanal in Rohren ect. aber eben nicht auf Kabelabstandsschellen.

    Grüße
     
  7. #6 Octavian1977, 14.02.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    648
    Leiteroberflächentemperatur ist aber nicht die Betriebstemperatur der Leitung.
    Die liegt weiterhin bei 70°C
     
  8. #7 Experte82, 14.02.2011
    Experte82

    Experte82

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Das ist richtig, aber die Strombelastbarkeit wird nach der Leiteroberflächentemperatur berechnet.
    "Ein Leiter darf an keinen Ort zu keiner Zeit die Grenztemperatur (70°C bei NYM und 90°C bei N2XH) überschreiten."
    Die Strombelastbarkeitswerte der VDE 0298 Teil 4 sind genau danach berechnet worden.

    Ist ja nicht so das ich mir das einfach ausgedacht habe, ich habs einfach den gültigen VDE-Normen entnommen und da ist eben für ein N2XH mit 3 belasteten Adern, einer Umgebungstemperatur von max. 30°C, einer Oberflächentemperatur von max. 90°C, einen Querschnitt von 10mm² und der Verlegeart B2 (Rohr) eine Belastbarkeit von max. 60A angegeben.

    Wenn du das bezweifelst guck bitte selbst in der Norm nach. Die genaue Tabelle habe ich weiter oben schon genau benannt. Wenn ich ein Ablesefehler begangen haben sollte kannst du mich gern verbessern.

    Grüße

    P.S. Die Hauptfrage war immer noch darf man N2XH auf Schellen verlegen?
     
  9. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Experte82, 18.02.2011
    Experte82

    Experte82

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Datenblätter hab ich schon genug gefunden, habe dann eine Email an Helukabel geschrieben und eine Ausführliche antworten bekommen.
    Das N2XH kann so wie ein NYY behandelt werden mit der Ausnahme von Erdverlegung und ständigen untertauchen in Wasser.
    Und es auch zur Verlegung auf Schellen gedacht.

    Grüße

    P.S. Hat schon jemand von euch ein N2XH verlegt?
    E ist doch beim Großhandel deutlich günstiger, wenn mandie Strombelastbarkeiten Vergleicht.
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.617
    Zustimmungen:
    149
    In meinem Katalog ist N2XH doppelt bis dreimal so teuer wie NYM und NYY!?
     
  12. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
     
  13. #12 kurzschlussmechaniker, 20.02.2011
    kurzschlussmechaniker

    kurzschlussmechaniker

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    wir verlegen in Gebäuden auf Prischen/Steigetrassen fast nur die halogenfreien Varianten N2XH... bzw. N2XMH..., die Verlegung/Befestigung ist dabei mit NYY... identisch, also drauflegen, anschellen u.s.w..
    Zum Preis: bei uns ist der Preis zwar (nur etwas) teurer als für das Standardkabel NYY,
    es kommt eben darauf an, wie die internen Vorgaben sind, d.h. ob eine halogenarme Ausführung gewünscht und somit auch bezahlt wird, wie gesagt preislich erstaunlich wenig teurer (max. 10%)
     
  14. #13 spannung24, 20.02.2011
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Wie siehts damit eigentlich im Aussenbereich aus?
    Also in die Erde darfs nicht wenn (wir verlegen das kaum oder nur sehr selten und dann innen) verträgt es
    Sonne und UV wie normales NYY-J?
    Oder eher Schutzrohr? Kann man es abspannen (unter 10m)
    wie NYY-J, Kabel mit Seil oder H07RN-F/BQF ??
     
  15. #14 kurzschlussmechaniker, 22.02.2011
    kurzschlussmechaniker

    kurzschlussmechaniker

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Hi @spannung24,

    in die Erde legen wir nach Möglichkeit keine Kabel, wenn es denn unbedingt sein muss, dann nur in Schutzrohr, und zwar derart, dass kein stehendes Wasser im Kunststoffrohr auftreten kann, d.h. also. entweder mit "starkem" Gefälle (etwa 5 gon), da es ja immer zu einer Sackbildung kommen kann, dann hat man die Sch..., oder aber mit perforierten Kunststoffrohren, da muss man dann aber wieder aufpassen, wie hoch das Grundwasser stehen kann.
    Fazit: Lieber nicht in's Erdreich.
    Ein an einem Stahldraht mit Ösen aufgehängtes Kabel ist nicht unbedingt empfehlenswert, zumal die direkte Sonneneinstrahlung nicht zulässig ist.
    Abspannen kann man keine Kabel, sondern auch nur bestimmte Leitungen (z.B. die mit der Bezeichnung "Trosse").
    Fazit: N2XH... bzw. N2XMH... sind also nur für eine Gebäude-Innenverkabelung auf Kabelleitern, -pritschen, Steigetrassen (angeschellt).
     
  16. #15 spannung24, 22.02.2011
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Nun es gibt ja (google bzw.froogle) mal nach "Luftkabel" auch Kabel zum abspannen mit sog.Glasfasergewebe bzw. PE Mantel diese haben aber
    meist starre (massive) Adern in stärkeren Querschnitten allerdings nicht ganz so einfach zu verarbeiten.
    Bei ner kurzen Recherche bin ich unter "Trosse" auf
    NSHTÖU-J das gestossen ist trommelbar und auch abspannbar so in der Beschreibung, wäre nicht schlecht
    suche sowas schon des längeren ist auch günstiger als die "Luftkabel" die zB.Telekom bzw. EVU verwenden
    .
    s.hier:

    http://www.kauflux.de/?id=FROOGLE&_artnr=27107957
     
Thema:

N2XH statt NYY bzw NYM

Die Seite wird geladen...

N2XH statt NYY bzw NYM - Ähnliche Themen

  1. Bewegungsmelder 3-Draht statt Wechselschalter

    Bewegungsmelder 3-Draht statt Wechselschalter: Hallo zusammen, ich bin noch Elektrik-unerfahren, daher bitte ich um Verzeihung falls es als DAU-Post empfunden wird. Da die Such-Funktion mir...
  2. Ampere, Watt, Volt bei gleich bzw Wechselstrom

    Ampere, Watt, Volt bei gleich bzw Wechselstrom: Hi ich habe ein Problem und zwar: Ich habe einen elektro Magneten und weiß auch schon so ziemlich alles aber och habe nur eine Stromquelle für...
  3. NYM-Kabel in Hohlraum verlängern ...

    NYM-Kabel in Hohlraum verlängern ...: Moinsen, ich verlege zur Zeit im Haus im Rahmen einer Sanierung die Elektrokabel neu. Dummerweise habe ich in Gedanken ein NYM-Kabel für den...
  4. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  5. Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?

    Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?: Hallo und guten Tag, leider hat mein Notstromaggregat vor einiger Zeit den Geist mehr oder weniger aufgegeben weshalb ich mich jetzt auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden