Nachlaufrelais für Garagenbeleuchtung

Diskutiere Nachlaufrelais für Garagenbeleuchtung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, Im aktuellen Ausgangsbeschränkungsprojekt wollte ich die Beleuchtung in unserer Garage verbessern. Bislang war ein...

  1. #1 Tobias.Kempten, 25.03.2020
    Tobias.Kempten

    Tobias.Kempten

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    Im aktuellen Ausgangsbeschränkungsprojekt wollte ich die Beleuchtung in unserer Garage verbessern. Bislang war ein Bewegungsmelder installiert, jetzt wollte ich auf Handbetrieb umstellen. Nach Anschluss des Tasters und des Nachlaufrelais (Elektrobock CS 3-4) zeigte sich aber leider, dass die Led Leuchte ausgeschaltet immer flackert bzw. aufblitzt.

    Nach etwas Recherche fand ich heraus, dass es wohl am billigen Relais liegt. Und jetzt bin ich leider überfragt. Welches Relais brauche ich denn nun? Ich finde fast nur Relais zum Einbau in den Sicherungskasten, aber ich will das Ding ja in der Garage vorzugsweise im Lichtschalter haben, da an der Leitung noch andere Verbraucher hängen. Garage ist zwar trocken aber etwas spritzwassergeschützt sollte das Relais dann doch sein.

    Also eigentlich gant einfach: ein Taster, zwei LED (je 30W) und das Licht soll nach ca. 1min wieder ausgehen.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

  3. Asko

    Asko

    Dabei seit:
    07.07.2019
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    Hast du einen Neutralleiter am Taster?
     
  4. #3 Tobias.Kempten, 25.03.2020
    Tobias.Kempten

    Tobias.Kempten

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Nein, ist nicht vorhanden. Wäre das wichtig? Zum Taster geht nur der Außenleiter
     
  5. #4 Pumukel, 25.03.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.897
    Zustimmungen:
    1.279
    Dieses Teil holt sich seinen Betriebsstrom über die Last weil ohne Neutralleiter. Hier hilft nur dafür zu sorgen , das der Betriebsstrom auch fließen kann. Deshalb schalte zu deinen LED einfach eine 15 W Glühlampe parallel oder versuch es mit einem Grundlastelement. Die einfachere Lösung wäre allerdings ein Öffnertaster und damit dem vorhandenen Bewegungsmelder die Versorgungsspannung kurz weg zu schalten.
     
  6. #5 Tobias.Kempten, 25.03.2020
    Tobias.Kempten

    Tobias.Kempten

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Bewegungsmelder ist nicht mehr, den hab ich raus genommen. Ist nur noch der Taster vorhanden. Wie viel Last braucht es denn? Hab noch zwei 50W LEDs wenn ich die parallel schalte sollte es doch genügen, oder? Nachdem ich nun auch gelernt hab was eine Grundlast ist bin ich auch auf den Begriff Entstörkondensator gestoßen. Wäre das auch eine Option gerade wenn ich die Leistung erhöhe und da ja das Flackern das Hauptproblem ist?
     
  7. #6 Pumukel, 25.03.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.897
    Zustimmungen:
    1.279
    Nein eben keine LED! Das muss schon eine normale Glühlampe sein. Wie gesagt dieses Relais zieht seinen Betriebsstrom über die Last und genau das führt dazu das die LED blitzen und flackern!
     
    Stromberger gefällt das.
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.579
    Zustimmungen:
    525
    Man muss sich immer wieder wundern, dass unwissende Laien wie der TE an der Elektrik herumbasteln ... :eek:
     
  9. #8 Tobias.Kempten, 25.03.2020
    Tobias.Kempten

    Tobias.Kempten

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Naja wenn ein Elektriker Team über 100€/ Stunde + Anfahrt kostet und auf solch "kleine" Aufträge gar keine Lust hat, muss man es eben irgendwie selbst erledigen. Mal ganz davon abgesehen, dass es in der aktuellen Situation gar nicht möglich ist einen Elektriker zu finden. Ich probiere das mal mit der Glühlampe, hab noch eine Feuchtraumlampe im Keller, vielen Dank für den Tipp.
     
    Stromberger gefällt das.
  10. #9 Octavian1977, 25.03.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.701
    Zustimmungen:
    862
    Bevor hier mit irgendwelchen Glühlampen gebastelt wird sollte man hier ein Anständiges Relais mit Neutralleiteranschluß verbauen.

    Jegliche Schaltelemente ohne Neutralleiteranschluß bereiten immer wieder Probleme.

    Hier wäre z.B. der hier richtig:
    Eltako TLZ 61NP

    Ein Neutralleiter muß allerdings am Anschluß des Relais vorhanden sein.
    Da es sich um eine Garage handelt vermute ich eine Aufputz installation?
    Da sollte es kein Problem sein einen Neutralleiter im Zweifelsfall auch noch nach zu ziehen durch Austausch einer Leitung.
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.579
    Zustimmungen:
    525
    Herr "Moderator", ist das wirklich eine Arbeit, die man einem Laien empfehlen sollte ?
     
  12. #11 Octavian1977, 25.03.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.701
    Zustimmungen:
    862
    Hab ich geschrieben er solle das selbst machen?
     
    Stromberger gefällt das.
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.579
    Zustimmungen:
    525
    Das habe ich mir fast gedacht, dass diese "verharmlosende" Antwort erscheinen würde.
     
  14. #13 Pumukel, 25.03.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.897
    Zustimmungen:
    1.279
    Wer sich nicht 1000% tig sicher ist was er tut sollte die Pfoten von der Elektroinstallation lassen . Und eine vernünftige Treppenhausschaltung mit passenden Treppenhausrelais für Led ist besser als die Zweckentfremdung eines Nachlaufrelais und die Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung. Den da steht klar drin Triac + Ohmsche oder Induktive Verbraucher. LED sind aber in aller Regel kapazitive Verbraucher. So weiter im Text auch das Nachlaufrelais braucht wie jedes andere elektronische Schaltgerät ( zb Treppenlichtschalter oder Dimmer )eine Spannungsversorgung. Dein Nachlaufrelais holt sich diese, weil kein Neutrallleiter angeschlossen ist den Neutralleiter über die Last! Bei normalen Glühlampen geht das problemlos nur eben nicht bei LED !
     
    patois gefällt das.
  15. #14 Tobias.Kempten, 25.03.2020
    Tobias.Kempten

    Tobias.Kempten

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Nachdem ja hier die Stimmung ein wenig angespannt zu sein scheint wiederhole ich die Frage mal in Laienform:

    ich habe ein dreiadriges Kabel und will über einen Taster zwei LEDs anbringen. Fertig.

    Ich habe das schon mal mit einem Bewegungsmelder an anderer Stelle gemacht, den ich für 15€ bestellt hab. Kabel anschließen entsprechend dem Schaltplan - fertig.

    Gibt es solch eine Lösung nicht als Aufputzsystem? Ich brauch keine Treppenhausschaltung mit mehreren Tastern, oder sonstige Spielerein, sondern nur einen Drücker für zwei Lampen. Das kann doch nicht so aufwändig sein, oder?
     
  16. #15 Pumukel, 25.03.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.897
    Zustimmungen:
    1.279
    Ist es auch nicht wie gesagt ein Treppenhausautomat der für Led geeignet ist und fertig ist das was du willst . Nur muss eben der Treppenhausautomat mit Dauer L +N versorgt werden und ob du da einen oder 1000 Taster anschließt ist völlig wurscht. Da du aber schon das Nachlaufrelais hast hänge einfach wie schon gesagt wurde zu deinen Led eine normale Glühbirne parallel. Die Glühbirne sorgt für die Grundlast und verhindert auch das flackern der LED .
     
  17. #16 Octavian1977, 25.03.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.701
    Zustimmungen:
    862
    Du Brauchst am Relais einen Neutralleiter, ob Du da nun einen oder hundert Taster dran anschließt ist egal.
    Und für 15€ wirst Du kaum einen wertiges Relais erhalten.
     
  18. #17 Tobias.Kempten, 25.03.2020
    Tobias.Kempten

    Tobias.Kempten

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Einfache Lösung hat geklappt. Danke
     
    Stromberger gefällt das.
  19. #18 Octavian1977, 25.03.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.701
    Zustimmungen:
    862
    und die wäre?
    die Krücke mit der Glühlampe?
    Energie vernichten um Bastellösungen zu heilen ganz toll.
     
  20. #19 Stromberger, 25.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    69
    Und was soll dem TE jetzt an diese überhebliche Antwort nutzen???
    Bist Du überall perfekt, dass Du nirgends eine Frage hast und wie würdest Du es finden, wenn Du nach Rat fragst und erst einmal so eine Antwort bekämest??
    Kopfschüttel....
    Ist dieses Forum da, damit sich selbsternannte oder wirkliche Fachleute gegenseitig beweihräuchern oder mit ihrem Wissen angeben oder einfach nur was in den Raum posaunen oder aber dass Fragestellern konkrete Lösungsvorschläge bekommen, so wie sie in der Regel von Pumukel, eFuchsi oder bigdie (um nur einige zu nennen) bereitgestellt werden??
    (Nicht, dass ich mit den Vorschlägen immer kongruent gehen würde, aber sie bemühen sich wenigstens in der Regel ernsthaft und haben vielfach sehr gute Ideen.)
    Wenn Du also nichts Sinnvolles beizutragen hast (und leider stelle ich das sehr häufig gerade bei Dir fest!), fände zumindest ich persönlich es ganz ausgezeichnet, wenn Du Dich enthalten könntest. Vielen Dank.
     
  21. #20 Stromberger, 25.03.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    69
    Wen interessiert das??
    Der TE hatte ein Problem. Ihm wurde der Vorschlag gemacht, eine Glühlampe parallel zu schalten. Das hat er umgesetzt, es hat funktioniert und er ist offensichtlich zufrieden.
    Was sollen also weitergehende "Zeigefinger" oder Belehrungen oder Herabwürdigungen ("Bastellösung"), nur weil man es selber ggf. anders gelöst hätte??
    Manche User hier verstehe ich einfach nicht....
     
Thema:

Nachlaufrelais für Garagenbeleuchtung

Die Seite wird geladen...

Nachlaufrelais für Garagenbeleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Verschalten eines elektronischen Nachlaufrelais

    Verschalten eines elektronischen Nachlaufrelais: Hi liebe Community, google hat mir bei meinem Problem wenig geholfen, weshalb ich mich einmal nach Eurer Expertise hier im Forum erkundigen...
  2. Garagenbeleuchtung über zwei Stromkreise per XOR Schalter

    Garagenbeleuchtung über zwei Stromkreise per XOR Schalter: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe mal eine Fachfrage, bei welcher ich leider nicht fündig geworden bin. Daher habe ich mir ein Herz gefasst und...
  3. Garagenbeleuchtung auf 2 FI aber nur 1x Schalten

    Garagenbeleuchtung auf 2 FI aber nur 1x Schalten: Hallo, im Garagenneubau ( Garage+Werkstatt) möchte ich das Licht auf 2 FI s aufteilen. Gibt es eine Möglichkeit dann trotzdem das komplette...
  4. Garagenbeleuchtung zwei Brennstellen mit BWM

    Garagenbeleuchtung zwei Brennstellen mit BWM: Hallo zusammen, ich möchte in unserer Garage ohne viel Aufwand eine Beleuchtungsanalage erstellen. Ich nenne es jetzt Mal so. Bisher war es wie...
  5. Garagenbeleuchtung automatisieren

    Garagenbeleuchtung automatisieren: Hallo zusammen, danke schon mal im Voraus für eure Antworten =) ich habe folgende Frage... Ich habe eine Einzelgarage bei der ich einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden