Nachtspeicherheizung Thermostat wie anklemmen?

Diskutiere Nachtspeicherheizung Thermostat wie anklemmen? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo liebe Leute, bin neu hier und brauche auch gleich mal eure Hilfe! Ich kann keinen Schaltplan lesen und habe ansich auch nicht viel Ahnung...

  1. Carina

    Carina

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,
    bin neu hier und brauche auch gleich mal eure Hilfe!
    Ich kann keinen Schaltplan lesen und habe ansich auch nicht viel Ahnung von Elektrik, möchte jetzt aber ein Wandthermostat für meine Nachtspeicherheizung tauschen. Könnt Ihr mir anhand des Bildes/Schaltplanes sagen,welche Leitung was ist?Also was ist 1,2 und 4? Und wie das Thermostat schaltet? Ist für den Lüfter der Heizung! Also wie und wann so
    Danke schon mal

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    370
    Erläuterung

    [​IMG]

    R ist die veraltete Bezeichnung für die Spannung führende Leitung, auch Phase genannt.

    Mp ist die veraltete Bezeichnung für die Rückleitung, heutzutage mit N bezeichnet.

    Im Innern des Thermostats befindet sich zwischen den Klemmen (1) und (2) ein Schaltelement, das von einem Wärmesensor betätigt oberhalb der "am Rädchen" eingestellten Temperatur den Lastkreis abschaltet.


    Vor dem Wechseln des Gerätes muss die Leitung spannungsfrei geschaltet werden,
    also Sicherungen rausschrauben und diese vor fremdem Zugriff schützen!


    Noch besser ist es eine Fachkraft mit dieser Arbeit zu betrauen!

    Greetz
    Patois
     
  4. Carina

    Carina

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @Patois:

    Danke für deine Antwort. Also verstehe ich das jetzt richtig,auf Leitung 1 geht der Strom "rein" ,wenn ich das Rädchen jetzt auf 25 Grad stelle,geht der Strom über Leitung 2 "raus" zur Heizung. Der Lüfter pustet dann solange bis die 25 Grad erreicht sind und stellt dann ab!Was für einen Zweck erfüllt Leitung 4 und wie schalte ich den Lüfter manuell aus, also bleibt er aus wenn ich das Rädchen auf 0 Grad stelle?
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Leitung 4 ist wahrscheinlich der interne Raumtemperaturfühler...

    Manuell ausschalten kannst du den Regler wahrscheinlich nur wenn dein "Stellrädchen" einen Schalter integriert hat. Probiere mal ob das "Rädchen" einen kleinen "Klick" macht wenn du es vorsichtig !! etwas weiter zurück drehst als 0 Grad .

    Wenn das nicht so ist , würde sich der Lüfter theoretisch wieder einschalten wenn die Temperatur unter 0 Grad fällt.....
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    370
    Wenn man die Arbeitsweise testen möchte ...

    Wenn man sich ein Bild davon machen möchte, wie der Thermostat arbeitet,
    kann man
    -beim vom 230 Volt Netz getrennten Gerät- den im Bild gezeigten Test durchführen.

    Es ist unbedingt auf die richtige Polung der Leuchtdiode zu achten!


    [​IMG]

    Greetz
    Patois

    PS.: die Buchstaben RF interpretiere ich als Radio-Filter, also Entstör-Glied.
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Ja , das ist wahrscheinlicher als meine Aussage .....
     
  8. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.
    Der Anschluß erfolgt an Klemme 1 L230V, an Klemme 2 der Verbraucher und an Klemme 4 der Neutralleiter.
    Da ist aber kein Radiofilter, sondern der Bimetall-Temperaturfühler.
    Wenn meine Wunschtemperatur auf 25 Grad steht und der Fühler unter 25 Grad fällt, dann schalter der Bimetall auf Kontakt 2, solange bis die Temperatur über 25 Grad steigt und schaltet dann wieder ab.
    Das wiederholt sich dann, wenn die Temperatur wieder unter 25 fällt.
    Um den Lüfter manuell abzustellen, dann unter 25 Grad drehen oder einen Schalter dazwischen bauen.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    370
    hä ...

    Das Bimetall hat ja niemand angezweifelt,
    aber das RF ist ein Entstörglied.

    Mache mal so einen Thermostat auf, dann siehst du das!

    Genau bei Bimetall betätigten Schaltern benötigt man eine Entstörung,
    da das schleichende Öffnen die Funkenbildung begünstigt.

    Auf PE kann die Klemme 4 nicht geführt werden, da keiner vorhanden ist.

    Weiter will ich mich jetzt nicht dazu äußern, sonst könnte es wieder "arrogant" klingen, für manche Ohren. :lol:

    Greetz
    Patois
     
  10. #9 leerbua, 31.08.2010
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    554
    Re: hä ...

    einfach mal so (thermische) RückFührung in den Raum werf.

    bin schon wieder weg ...
     
  11. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo die meisten Thermostate sind wie deiner Wechsler man kann mit solchen etwa eine Umwälzepumpe steuern damit sich diese beim erreichen einer gewissen einstellbaren Kesseltemperatur einschaltet und dann so lange läuft bis die Temperatur wieder auf dem eingestellten Wert sinkt.Also etwa der Holz-Kessel aus ist. Die andere Möglichkeit ist das damit ein Heizkörper o.ä. ausgeschaltet wird wen die Tempararur im Raum über eine gewisse Temperatur steigt.
    Gerade gesehen die Schaltleistung ist mit 10 A für eine E Heizung nicht unbedingt ausreichend
    mfg sepp
    PS Hoffentlich habe ich das verständlich erklärt was mir nicht immer gelingt.Mein erwachsener Nachwuchs sagt zu manchen Beiträgen welche ich schreibe :wer soll sich da auskennen
     
  12. Gerold

    Gerold

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    bingo,
    thermische rückführung
    über einen widerstand wird der thernmostat künstlich aufgeheizt damit die warme luft zeit hat sich im raum zu verteilen.
     
Thema:

Nachtspeicherheizung Thermostat wie anklemmen?

Die Seite wird geladen...

Nachtspeicherheizung Thermostat wie anklemmen? - Ähnliche Themen

  1. Nachtspeicherheizung Olsberg

    Nachtspeicherheizung Olsberg: Hallo, ich habe Nachtspeicherheizungen von Olsberg in meiner neuen Wohnung, bin aber irgendwie zu blöd sie zu bedienen und leider weiß mein...
  2. Stromversorgung Thermostate

    Stromversorgung Thermostate: Hey, ich möchte die abgebildeten Wand-Thermostate für meine Fußbodenheizung durch neue ersetzen. Stimmt es, dass mit den vorhandenen Anschlüssen...
  3. Strombedarf einer Nachtspeicherheizung

    Strombedarf einer Nachtspeicherheizung: Hallo, ich war vor Kurzem bei meiner Oma, sie versteht ihre Stromrechnung nicht, da sie einen sehr hohen Betrag nachzahlen muss und ihr Abschlag...
  4. Motorschaden durch falsches anklemmen?

    Motorschaden durch falsches anklemmen?: Moin moin, Ich habe heute auf der Arbeit einen 3-Phasen Asynchronmotor angeklemmt, ein Bolzen im Klemmbrett war bereits abgebrochen und sehr kurz,...
  5. Gegensprechanlage anklemmen

    Gegensprechanlage anklemmen: Hallo. Kann mir bitte Jemand helfen?Ich versuche eine Gegensprechanlage zu installieren aber es will irgendwie nicht gelingen.Der rote ist der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden