Nachwuchs und Monteure

Diskutiere Nachwuchs und Monteure im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Moin Moin, ich wollte mal in die Runde fragen wie ihr nach Nachwuchs sucht, bzw. ob ihr aktiv an irgendwelchen Veranstaltung teilnehmt . Als...

  1. Justus

    Justus

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    ich wollte mal in die Runde fragen wie ihr nach Nachwuchs sucht, bzw. ob ihr aktiv an irgendwelchen Veranstaltung teilnehmt .
    Als 2tes ob ihr auch solche Probleme habt neue Monteure zu finden.

    Ich selber bin Projektleiter in einer Firma im Raum S-H , wir sind insgesamt 4 Projektleiter. Derzeitig 20 Monteure, 6 Obermonteure und 5 Kundendienst MA.

    Wir suchen nun mittlerweile seit einem guten 3/4 Jahr nach Monteuren, Projektleitern und Zeichner und Ich frage mich ob es anderen auch so geht XD .
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nachwuchs und Monteure. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wechselstromer, 28.01.2016
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Da kommen doch zur Zeit sehr viele zu uns. Wenn die ihre Gesellenbriefe oder gleichwertige Bescheinigungen aus Syrien und Afrika vorzeigen, hast Du die Qual der Wahl. :lol: :lol: :lol:
     
  4. Justus

    Justus

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Haha ja natürlich hab ich vergessen ;-).
    Das ist wie mit unseren Diplom Ing.´s aus Russland die jetzt alle Haustechniker sind .
     
  5. #4 elektroblitzer, 28.01.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    54
    Das Problem das sich bei uns stellt ist immer ob die beigebrachten Zertifikate echt sind.
    Als Elektriker hat man früher Kernreaktoren gebaut bekommt aber eine Wechselschaltung nicht in der Griff, noch stimmen die Abschaltbedingungen.
    Wir kommen da wohl immer nur an die falschen.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    96
    Ja. Aber schon länger ..............
     
  7. Justus

    Justus

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich denke uns geht es ähnlich. Jetzt ist es halt wirklich aktiv.

    Frage mich auch oft was aus dem Nachwuchs geworden ist.Keiner Mag mehr so richtig diesen Job ausführen. Wir sind jedes Jahr auf einer Berufsmesser , unser Stand hat auch immer regen Andrang aber bewerben tut sich keiner im Endeffekt.

    Andererseits gibt es dann auch wieder die super Ausnahmen, die morgen ihre Freisprechung haben mit einem durchschnitt von 1,5 und ner verdammt guten Arbeitsleistung. Gold Wert!
     
  8. #7 wechselstromer, 28.01.2016
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht gibt es demnächst neue Bezeichnungen:
    Dipl.Ing. (Russ)
    Dipl.Ing. (Syr)
    Dipl.Ing. (Afr)

    Auch die Bezeichnung "Facility Manager" hört sich interessant an. :lol:
     
  9. #8 Octavian1977, 28.01.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    is ganz einfach, wo würdest DU lieber arbeiten?
    Auf dem Bau oder Montage viel Streß viel Überstunden Staub Dreck und im Winter kalt, oder lieber in der Industrie als Betriebselektriker im warmen, mit geregelten Arbeitszeiten und auch noch für deutlich mehr Geld?
     
  10. Justus

    Justus

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Das liebe Geld XD .

    Sind schon arme Schweine haha.

    Schwierig das Thema.... aber dann geht es ja nicht nur mir so !
     
  11. Zosse

    Zosse

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Finanzen und Arbeitsbedingen machen sehr viel aus.
     
  12. #11 LED_Supplier, 30.01.2016
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    57
    Vielleicht mal Zeit für einen neuen Personalchef?
     
  13. #12 Moorkate, 31.01.2016
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe manchmal das Gefühl, die Leute denken, die Jugendlichen unterhalten sich nicht untereinander. :?

    mfG
     
  14. ultimo

    ultimo

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht liest du dir die Bewerbungen selber einmal durch, wenn dein Personalmanagement meint, es sei nichts gutes dabei?

    Ich krieg 1000x mehr gebacken als der Rest unserer Klasse, bin mir auch sicher, dass ich auch praktisch mehr drauf hab'. Fit bin ich allemale und bekomme auch alles hin. Trotzdem habe ich Connections gebraucht, um genommen zu werden, während der Chef meint, es sei so schwer, brauchbare Leute zu finden.
     
  15. Justus

    Justus

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Glück , mir die Bewerbungen durchlesen zu dürfen. Ich finde das die Bewerbung heutzutage wenig aussagt, weswegen wir alle Bewerber zu einem Probearbeiten einladen.

    Ebenso bei den Lehrlingen , Praktikum ist Pflicht da du das heute einfach nicht mehr an der Bewerbung festmachen kannst.

    Manchmal hast du Leute dabei , die sich exakt für die Praktikumszeit zusammenreißen , andere die sich nicht einmal mehr diese Mühe machen ;-).

    @LED_Supplier ich will nicht sagen das der Alte perfekt ist, jedoch ein neuen halte ich für übertrieben.
     
  16. #15 LED_Supplier, 01.02.2016
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    57
    Du hast vorher geschrieben, dass man keine Bewerbungen bekommt. Was ist es nun?

    Die Probearbeiten (wie lange?) sollten vermutlich "kostenlos" durchgeführt werden? Wie stellst du dich das vor, wenn jemand in ungekündigter Stellung Probearbeiten bei euch machen sollte? Wie sind die Arbeitsbedingungen (Stundensatz, etc.)?

    Man muss sich nicht nur bei Kunden bewerben, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt.
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    350
    Ist doch klar, das ein normaler Jugendlicher das nicht mehr machen will. Jeder Maurerlehrling schafft schon die doppelte Kohle nach Hause. Und als Geselle zumindest vor 18 Jahren hab ich bei einer Installationsfirma auch viel weniger verdient als ein polnischer Hilfsarbeiter, der eine Schubkarre schieben konnte bei der Baufirma. Im Winter blieben die Bauleute mit Wintergeld zu Hause oder haben 2 DM mehr die Stunde bekommen, wenn sie gearbeitet haben, Unsereiner ging wenn er Pech hatte aufs Arbeitsamt. Die Bauleute sind früh in ihrer Firma losgefahren und haben die Zeit bis am Abend bezahlt bekommen, ich bin jeden Tag 1 Jahr lang 1,5h zur Baustelle gefahren und abends zurück und gezählt hat nur die Zeit auf der Baustelle.
    Ist es da ein Wunder, das man so schnell wie möglich einen anderen Job sucht in der Industrie? Ein paar Kollegen von damals treffe ich ab und zu, der eine fährt jetzt LKW 2 sind Hausmeister und noch 2 sind wie ich in der Industrie gelandet. Jetzt bin ich jeden Tag 15 min nach Feierabend zu Hause am Kaffeetisch, bekomme mehr Geld, arbeite im Warmen.
     
  18. #17 Moorkate, 02.02.2016
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Da wird das Handwerk nächste Woche bei uns auf der Berufsbildungsmesse ja Gelegenheit haben. Da werden wieder handwerkliche Dachstühle en miniature, Anspruchsvolle Maurerarbeiten, schicke Steinsetzarbeiten und natürlich das vollautomasierte Haus gezeigt. Das ganze findet natürlich in der warmen Sporthalle statt.
    Genauso wie im richtigen Azubileben :)

    mfG

    PS: Banken, Versicherungen und andere AG sind natürlich auch da.
     
  19. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin!

    [quote="Moorkate]
    Da werden wieder handwerkliche Dachstühle en miniature, Anspruchsvolle Maurerarbeiten, schicke Steinsetzarbeiten und natürlich das vollautomasierte Haus gezeigt.
    [/quote]

    Hier meine Erfahrungen:
    Es kommen ganze Schulklassen angerannt,
    sie brauchen von 10 unterschiedlichen Ständen eine Unterschrift, -mehr interessiert nicht!
    Der Lehrer trinkt bei einer Versicherung einen Kaffee, -niedere Berufszweige interessieren ihn nicht!
    Es kommt ein 70-jähriger und erzählt von seinen Erfahrungen auf der Baustelle!
    ...so geht dann nach 10 Stunden ein schöner Tag zu Ende...

    Mit freundlichen Grüßen
    Dino
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octavian1977, 03.02.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    Ich glaub kaum, daß man auf so einer Messe jemanden für einen speziellen Beruf begeistern kann.
    Es wird lediglich der Kontakt zwischen den Firmen und dem Interessierten hergestellt, was heute aber über Internet auch sehr gut möglich ist.

    Meine Begeisterung für meinen Beruf, habe ich über Elektronik Experimentierkästen und das Aufschrauben von defekten Geräten bekommen.
     
  22. #20 Moorkate, 03.02.2016
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Ich weiß. Ist aber eine prima Arbeitsbeschaffungsmaßnahme.
    Ich z.B. bin mit zwei Kollegen einen Tag damit beschäftigt, die Sporthalle mit Filz und daüber USB auszulegen, dann die ganzen Mitarbeiter der Verbände und Firmen die ihre Stände aufbauen, betreuen und dann alles wieder abbauen und zur nächsten Messe hin. Dann die Sporthalle wieder für den Schulsport herrichten, bis zur nächsten Veranstaltung.

    Ich glaube nur der HWK-Kreisverband hat extra drei Leute für die Öffentlichkeitsarbeit. Sind natürlich sinnvoll angelegte Mitgliedbeträge - dafür zahle ich sie gerne.

    mfG
     
Thema:

Nachwuchs und Monteure

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs und Monteure - Ähnliche Themen

  1. E-Herd-Monteur zum Pruefen des Anschlusses verpflichtet ?

    E-Herd-Monteur zum Pruefen des Anschlusses verpflichtet ?: Liebe Forianer, habe von einem E-Monteur die Installation in der Kueche neu verlegen lassen, inkl. Herdanschlussdose. Kuechenfirma kommt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden