Nennstrom FI

Diskutiere Nennstrom FI im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, gehe ich richtig in der Annahme, daß die Auswahl des FI-Nennstroms nicht von der zu erwartenden Last im UV sondern von der Vorsicherung...

  1. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.912
    Zustimmungen:
    125
    Hallo,

    gehe ich richtig in der Annahme, daß die Auswahl des FI-Nennstroms nicht von der zu erwartenden Last im UV sondern von der Vorsicherung der UV abhängt?

    Also:
    Vorsicherung 3 x 35A sollten 40A FI's reichen.
    Wenn aber nun im UV 2 Reihen mit je 12 LS getrennte FI's pro Reihe haben, sind dann je 25A FI's zulässig oder müssen (sollten) beide ebenfalls 40A - Ausführung sein?

    Danke für "Erleuchtung"
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nennstrom FI. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Um eine Überlast des FI zu vermeiden, gibt es 2 Möglichkeiten.


    1. Die Vorsicherung ist kleiner oder gleich dem Nennstrom des FI


    2. Die Summe der Nennströme der nach dem FI angeordneten Leitungsschutzschalter sind (pro Phase!!) kleinr oder gleich dem Nennstrom des FI



    Ist 1 erfüllt, kannst Du nach dem FI Leitungsschutzschalter anordnen soviele Du willst (irgendwann ists halt etwas sinnlos)


    Ist 1 nicht erfpüllt, musst Du mit den LS nach dem FI denn Nennstrom einhalten.
     
  4. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    wobei ich diesen Satz nicht ganz kapiert habe.
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.912
    Zustimmungen:
    125
    OK:

    - 2 Reihen mit je 12 LS
    - jede Reihe ein eigener FI
    - Vorsicherung 3 * 35A

    reichen FI's mit 25A oder muß es 40A-Ausführung sein?
     
  6. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Da die Vorsicherung 25A ist, reicht ein 25A LS (in Deutschland!! nicht in Österreich. Bei mir in AT wärs trotzdem ein 40A FI).
    Obwohl ich nicht glaube dass ein 4pol FI mit 25A so viel billiger ist als ein 40A FI.


    Wäre die Vorsicherung 35A, müsste man rechnen:
    12 LS, das heist pro Phase hängen am FI 4 LS (bei gleichmässiger Aufteilung). Wenn jeder LS nur einen Nennstrom von 6A hätte (6x4=24), würde ein 25A LS reichen. (aber wohl eher unwarscheinlich)



    [EDIT]

    Upps gerade gelesen Vorsicherung 35A. Du braucht den 40A FI!!!!!


    Wie bereits gesagt, der Nennstrom des FI hängt ENTWERDE von der Vorsicherung ODER von der Summe der nennströme der nachgelagerten LS pro Phase ab.
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.912
    Zustimmungen:
    125
    Hallo fuchsi,

    alles klar, danke!
    Dann war ich ja schon auf dem richtigen Weg, es werden 40er FI's.

    Da die Steigleitungen zu meinen beiden Unterverteilungen demnächst neu gemacht werden, kann ich diese dann im Zählerschrank abschaltbar machen lassen, das erspart dann den Hauptschalter in der Unterverteilung und ich bekomme genau den Platz für den zweiten FI, den ich mir schon immer gewünscht habe :)
    Dann muß ich mir nur noch einen Weg einfallen lassen, wie ich die bisher gemeinsamen N's aufteile, denke aber daß ich der Reihe nach aufgelegt hatte und damit die Nullschiene nur auftrennen brauche, hoffentlich ;-)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nennstrom FI

Die Seite wird geladen...

Nennstrom FI - Ähnliche Themen

  1. Ist da ein FI-Schalter vorhanden?

    Ist da ein FI-Schalter vorhanden?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte eine Frage. Wir sind an einem Haus interessiert und haben von Elektrik überhaupt keine Ahnung....
  2. FI defekt?

    FI defekt?: Mal eine Frage um dem Elektriker die Fehlermeldung zu präzisieren: Wenn bei Überlast der FI oder Differenzschalter wegen irgendwelcher Probleme...
  3. Whirlpool Kriechstrom an der Platine, FI löst aus

    Whirlpool Kriechstrom an der Platine, FI löst aus: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem 20 Jahre alten Whirlpool. Er wurde seit längerem nicht mehr genutzt. Wenn ich ihn jetzt einschalte, löst...
  4. Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke

    Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke: Moin, Vor ein paar Monaten hat der Elektriker bei mir einen neuen Sicherungskasten eingebaut, jetzt auch mit FI Schaltern. Hie und da fliegt aber...
  5. Netzteil mit Kabel&Schukostecker an FI-Stromkreis verbinden

    Netzteil mit Kabel&Schukostecker an FI-Stromkreis verbinden: Hallo alle zusammen Ich möchte gerne ein Netzteil mit Strom versorgen und stehe da gerade etwas aus dem Schlauch. Das Netzteil hat 2 Anschlüsse,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden