Neopixel LED strip mit kabelloser Stromquelle verbinden

Diskutiere Neopixel LED strip mit kabelloser Stromquelle verbinden im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, schon mal vorab: ich habe absolut keine Handwerkliche Erfahrung und Ahnung mit Elektronik, muss (und will) allerdings sehr gerne...

  1. #1 LenaMaysilee, 31.08.2019
    LenaMaysilee

    LenaMaysilee

    Dabei seit:
    31.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    schon mal vorab: ich habe absolut keine Handwerkliche Erfahrung und Ahnung mit Elektronik, muss (und will) allerdings sehr gerne ein Lichtschwert bauen! (Ja ich bin ein Nerd...)
    Deswegen bitte keine Witze wegen meiner Unwissenheit; I am here to learn und bin echt um jede Hilfe dankbar!

    Mein aktueller Plan ist 2 von diesen LED strips in die Polycarbonat Röhre zu stecken:
    cutt.ly/Swxv2aj
    Er ist 1 M lang und hat 144 LEDs. Jede LED hat 60 mA und braucht eine 5V Stromquelle.


    Dazu habe ich 2 verschiedene Ideen:
    1. die Enden des LED strips mit einem Akkuhalterung verbinden, in den ich 2 18650-3500mAh 3,6V-3,7B Li ion Akkus stecke (diese hier zB: cutt.ly/dwxbuLb)
    Meine Fragen dazu wären:
    1. Kann ich das einfach so machen? Oder muss ich da den Strom noch irgendwie reduzieren oder eine Sicherung einbauen?
    2. Wie kann ich daran noch einen Druckschalter anschließen? Muss ich dazu alles mit einer Platine verbinden oder so? Weil ohne Schalter habe ich gedacht dass ich LED strip und Akku direkt verbinden könnte


    Meine 2. Idee wäre ein günstiges Lichtschwert zu kaufen und es auseinander zu bauen und dann die LED zu ersetzen. Das hätte halt den Vorteil, dass ich schon eine Platine habe und darauf quasi gekennzeichnet ist, wo ich was anschließen muss, genauso wie ein soundboard. bei der ersten Option hätte ich ja quasi keinen sound (was jetzt nicht soo schlimm wäre).
    Das ist die Leiterplatte des Lichtschwerts vor dem Umbau imgur.com/1eBMPkr
    Und das danach: imgur.com/woaYs84
    Dazu habe ich auch ein video gesehen (das hier cutt.ly/Owxb1QH), ich würde aber eben die LED nicht wie er durch eine stärkere sondern durch einen ganzen Led Streifen ersetzen. Der Youtuber hat einen Transistor und einen LED Treiber noch dazwischen eingefügt, ich weiß halt leider nicht genau ob ich das brauche und was es macht. Transistor passt die Stromstärke auf die an, die ich brauche denke ich? Aber wie bekomme ich raus, was die Stromstärke des "günstigen Lichtschwerts ist, oder ist das egal? Wenn ich es richtig verstehe brauche ich ja 5V und dieser Transistor wäre der richtige: cutt.ly/swxv98s
    aber ich weiß nicht inwieweit die "Ausgangsleistung" des günstigen Lichtschwerts eine Rolle spielt oder ob der Transistor quasi jede Leistung auf 5 V bringt, leider finde ich über die günstigen Schwerter nicht so viel heraus (vielleicht bin ich auch nur blind).
    Und was macht dieser Treiber und brauche ich den? Und wenn ja, welchen/ wieviel mAh?

    Sorry für die ganzen Amateur Fragen aber ich bin eben totaler Anfänger aber gewillt zu lernen...bitte also entweder helfen oder schweigen, Spott hilft niemandem und wir fangen alle irgendwo an!
    Hoffnungsvolle Grüße, Lena!
     
    patois gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 hicom, 01.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2019
    hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    44
    Die Led Stripes aus dem 1. Link habe je einen WS2812 controller.
    Das hat den Vorteil, dass man jede Led individuell steuern kann aber auch muss.
    Nur Spannung anlegen reicht hier nicht, du musst dir noch den passeden Controller
    bauen oder besorgen.

    Schau lieber nach Stripes ohne Controller. Die meisten gibt es für 12VDC.
    Hier musst du mit ca 1..1,5A pro m rechnen. Wenn du diesen mit deinen zwei
    Akkus betreiben willst brauchst du noch einen Boost Konverter (gibt's fertig) der
    aus den 7,2V 12V macht oder du nimmst vier Akkus.

    #J.
     
  4. #3 LenaMaysilee, 01.09.2019
    LenaMaysilee

    LenaMaysilee

    Dabei seit:
    31.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2

    Danke für die schnelle Antwort! Das Problem ist, dass ich unbendingt so eine hohe Anzahl von LEDs pro Meter brauche, und das ist leider soweit ich weiß nur so verfügbar. Habe zumindest noch keinen strip gefunden, bei dem nicht "individuell adressierbar" dabei stand wenn man so eine hohe Zahl von LEDs möchte...weisst du da was?
     
    patois gefällt das.
Thema:

Neopixel LED strip mit kabelloser Stromquelle verbinden

Die Seite wird geladen...

Neopixel LED strip mit kabelloser Stromquelle verbinden - Ähnliche Themen

  1. LED Einbaustrahler

    LED Einbaustrahler: Hallo zusammen, ich wollte bei uns im Badezimmer einen defekten Einbaustrahler erneuern und in diesem Zug dann gleich von Halogen auf LED...
  2. 12V LED mit Bewegungsmelder verbinden

    12V LED mit Bewegungsmelder verbinden: Hallo zusammen :) Ich baue für die Freundin zu Weihnachten ein kleines Diorama, mit unter anderem einem "leuchtenden Leuchtturm" :D Mein Plan...
  3. Berker Universal-Schnittstelle 8-fach 75648001 LED anschliessen

    Berker Universal-Schnittstelle 8-fach 75648001 LED anschliessen: Wer hat Erfahrung mit diesem Binäreingang.? Ich möchte gerne 8 LED anschliessen, um Schaltzustände anzuzeigen. Müssen das spezielle LED`s sein ?...
  4. Halogen-Spots gegen Led-Spots tauschen

    Halogen-Spots gegen Led-Spots tauschen: Guten Abend an das Forum, ich bin auf dieses Forum gerstoßen, weil ich denke hier können mir ein paar Fragen beantwortet werden. Zu meinem...
  5. LED Panel - Ungleiche Leuchtkraft bei Parallel

    LED Panel - Ungleiche Leuchtkraft bei Parallel: Hey ich schon wieder ;) Hab mir ein LED Panel zusammengebastelt was super funktioniert. Jedoch seit letzter Nacht nicht mehr :( Ich will...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden