Netwzerkkabel nachträglich verlegen - nur wie?

Diskutiere Netwzerkkabel nachträglich verlegen - nur wie? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich möchte im Haus nachträglich Netzwerkkabel verlegen. In jedem Zimmer soll eine Doppeldose sein. Alle Dosen jeder Etage sollen...

  1. pulsum

    pulsum

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte im Haus nachträglich Netzwerkkabel verlegen. In jedem Zimmer soll eine Doppeldose sein.
    Alle Dosen jeder Etage sollen zentral ins EG geleitet werden.
    Damit das ganze noch optisch ordentlich aussieht, sollen die Leitungen in der Wand verschwinden. Und genau dazu habe ich noch die ein oder andere Frage :)

    1. Da bereits Strom liegt, möchte ich Netzwerkkabel darunter legen, ist das mit Abstand zum Stromkabel machbar, order stört der Strom?

    2. Wie tief und dick muss der Schlitz sein um von jeder Netzwerkdose aus 2 Kabel (sind ja Doppeldosen) im Leerrohr zu verkraften?

    3. Im Flur laufen ja dann alle Kabel zusammen. Sind dann 8 Kabel, die eine Etage tiefer ankommen müssen. Wie sieht nun ein brauchbarer Schlitz aus um diese 8 Kabel nach unten zu legen? Gibt es überhaupt ein so dickes Leerrohr?

    Das Anklemmen der Kabel an die Dosen und ans Patchpanel sind kein Problem. Mir gehts da nur um die Ausführungen wie ein Elektriker es verlegen würde, wenn ich ihn damit beauftragen würde. Die Variante "auf Putz" steht nicht zur Verfügung ;-)

    Gruß, Sven
     
  2. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    200
    Netzwerkleitungen gehören in Rohr. Nimm M25 dann hast Du Reserve.

    Kann ich von hier schlecht sehen, so tief das noch Putz drüber passt. Nimm die Kaiser Elektronikdosen da ist genügend Platz.


    Es gibt Rohr bis M63 das sollte reichen. Du solltest aber die Statik nicht ausser acht lassen.

    Potent(z)ialausgleich nicht vergessen.

    Lutz
     
  3. pulsum

    pulsum

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei Netzwerkkabeln???
     
  4. #4 Haushahn, 29.11.2006
    Haushahn

    Haushahn

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    afaik muss man die schirmung auflegen und erden damit eventuelle induktionsspannungen abgeleitet werden ...
     
  5. pulsum

    pulsum

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das heisst also, ich muss zusehen wie ich von der Potentialausgleichsschine ein Draht zum Patchpanel bekomme? Oha...

    Eigentlich wollte ich nur ein OG (4x2 UP Dosen) und UG (1x2 UP) zum Patchpanel und Router ins EG führen. Das wird ja noch Arbeit. Dazu noch vom Keller aus einen Draht ins EG zum Patchpanel legen?
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    200
    Ja natürlich! Hier in dem Fall am Patchpanel.

    Lutz
     
  7. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    200
    4 mm². Dürfte doch nicht so schwer sein. Du mußt doch eh in den Keller.

    Lutz
     
  8. pulsum

    pulsum

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Von der Wand wo die Kabel in den Keller kommen bis zur Potentiala.-Schiene sind es noch ein paar Meter ;-)
    Aber auf die kommt es eigentlich auch schon nicht mehr an.

    Ich danke euch auf jeden Fall für die Antworten.
    Ich hoffe das klappt so wie ich mir das vorstelle :)

    Fruß, Sven
     
Thema:

Netwzerkkabel nachträglich verlegen - nur wie?

Die Seite wird geladen...

Netwzerkkabel nachträglich verlegen - nur wie? - Ähnliche Themen

  1. PV-Netzkabel oberirdisch verlegen?

    PV-Netzkabel oberirdisch verlegen?: Ich würde gerne meinen PV-Wechselrichter in der weit entfernten Garage mit einer oberidisch verlegten Stromleitung zum Zähler anschließen. Eine...
  2. 2 adriges Signalkabel minimalinvasiv verlegen?

    2 adriges Signalkabel minimalinvasiv verlegen?: Liebe Experten, ich suche nach einer Idee im Rohbau (Wände Kalksandstein) für die Magnetkontakte an Fenstern möglichst "einfach" (zeit- und...
  3. Deckenleuchten 5 adrig verlegen?

    Deckenleuchten 5 adrig verlegen?: Guten Tag. Ich bin bei der Renovierung meines Hauses und verlege Kabel. Macht das Sinn im Esszimmer und Wohnzimmer von den Schaltern ein 5adriges...
  4. Teilung und Verlegung UV / HAK

    Teilung und Verlegung UV / HAK: Hallo zusammen, folgende Situation: Wir haben / werden ein Haus kaufen (3 Wohneinheiten, 1HAK, 3 UVs). Aus den 3 Wohneinheiten sollen 2 werden (1...
  5. Kabel im Garten verlegen

    Kabel im Garten verlegen: Hallo zusammen, wir haben im letzten Jahr für Garten und Vorgarten von einer Firma neue Kabel mit eigenem FI verlegen lassen. Im Keller verlassen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden