Netzwerk/ISDN Anschlußbelegung

Diskutiere Netzwerk/ISDN Anschlußbelegung im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo! ich machs mal kurz... 1.frage: darf ich daten-netzwerk und isdn-bus (<60V) über eine gemeinsame cat7 leitung zur dose schicken?...

  1. mkdo

    mkdo

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich machs mal kurz...

    1.frage:

    darf ich daten-netzwerk und isdn-bus (<60V) über eine gemeinsame cat7 leitung zur dose schicken? leitung würde dann im rittal-schrank aufgesplittet.

    2.frage:

    anschluß isdn ist klar, (3,4,5,6) , welche 4 klemmen werden für das netzwerk angeschlossen?


    Vielen dank im voraus für die antwort
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 09.01.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Geht nicht, für das Netzwerk brauchst du alle 8 Drähte.
    Ich mach z.B. zwischen ISDN und Netzwerk keinen Unterschied. Alles auf dem Patchfeld aufgelegt und am anderen Ende nur Netzwerkdosen.
     
  4. alain

    alain

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Netzwerk: 1236 Jedoch bist du dann auf 100 mbit beschränkt.
     
  5. mkdo

    mkdo

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    normalerweise mache ich da auch keinen unterschied doch der `kunde` möchte nun doch beide möglichkeiten in diesem raum haben und es ist halt nur eine leitung vorhanden

    aber gut zu wissen das es geht (mit beschränkung)
     
  6. #5 Hemapri, 09.01.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    Nö, für 10 und 100MBit braucht man, wie bei ISDN, auch nur zwei Doppeladern, je eine für "Senden" und "Empfangen". Das Problem ist nur, dass bei ISDN 4+5 und 3+6 belegt wird und bei Ethernet 1+2 und 3+6.

    MfG
     
  7. mkdo

    mkdo

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0

    ist kein problem weil die einfache dose natürlich ausgetauscht wird...

    und nun die letzte fachliche frage: wie setzt man am fachmännischsten die endwiderstände in einer netzwerkdose ? leitungsenden nicht kappen und dann anlöten?
     
  8. #7 friends-bs, 09.01.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Gut, aber wer installiert noch 10/100Mbit? :wink:
     
  9. mkdo

    mkdo

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    als notlösung in meinem fall ist es besser als nichts
     
  10. #9 Xray007, 09.01.2006
    Xray007

    Xray007

    Dabei seit:
    08.12.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Cat 7 Kabel aufsplitten

    Das Aufsplitten von Datenkabeln ist zulässig und wird oft auch angewendet.
    Da das Kabel(hier Cat7) ein PIMF (Paare in Folie) sollten unterschiedliche Anwendungen über ein Kabel keine Probleme bereiten.
    Nachteil dieser Methode ("Cabelsharing"): man muss sich beim Beschalten auf eine Belegung festelegen (Ethernet, ISND, Token-Ring).
    Die zu beschaltenden Adernpaare wurden bereits oben genannt. Mein hinweis an dieser Stelle wär nur noch:

    1. Wenn ein Port RJ45 für eine Anwendung beschaltet worden ist, muss man beim Einstecken aufpassen. Z.B. ISDN beschaltete Dose PC anschließen --> geht die Netzwerkkarte hops.

    2. Will man die Anwendung ändern muss mann die Beschaltung ändern.

    Es gibt hierfür allerdings auch professionelle Lösungen. Hierbei werden alle 8 adern auf eine Systemsteckverbindung aufgelegt, und je nach Anwendung werden RJ45 Module aufgesteckt.
    Siemens ICCS hiesen diese früher, jetz bitet AMP unter dem namen ACO plus an.
     
  11. #10 schorre82, 09.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Also ich lege zur jeder datendose ein duplex kabel da hast du jede möglichkeit zur verfügung!
    Für mich ist das auch die einzig richtige lösung!


    mfg schorre
     
  12. #11 Anonymous, 10.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    jepp !

    Duplexkabel sind absolut Sinnvoll !
    Aber über eine leitung ist auch nur eine Anwendung
    zu Realisieren !

    Das heisst: auch wenn ich für Cat5 nur 2 Adernpaare brauche, haben die 2 restlichen nicht beschaltet zu werden.
    Bei der Erweiterung auf cat5e werden die 2 äusseren
    Adernpaare nämlich schon für den Handschake benötigt,
    und du bist nichtmehr kompatibel.

    Also eine Leitung - eine Anwendung.
     
  13. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.423
    Zustimmungen:
    7
  14. #13 schorre82, 10.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich hoffe ich habe mich mit duplexkabel richtig ausgedrückt! Also zwei kabel die wie zusammen geklebt sind! Und ich lege dann jede dose voll auf! Und wann dann später irgendwas dazu kommen würde kann mann ja immer noch kabelsharing machen!

    @Edi
    Die adapter kannte ich noch nicht! Die sind ja richtig praktisch!

    mfg schorre
     
  15. #14 Rakete1973, 18.01.2006
    Rakete1973

    Rakete1973

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich bin der meinung das es geht....
    lösung 1:
    mann nimmt zwei getrennte dosen und schliest jeweils die zwei adernpaare an die mann dafür benötigt....(farbencode dabei merken und die steckerbelegung der pins ausemssen...da bei netzwerk wie erwähnt 1,2,3,6 verwendet wird und bei ISDN 3,6,4,5)nur hast du ja freie hand wie du das beschalten tust.....wichtig ist das du dir die paare merkst wo du für netzwerk verwendest und für isdn
    lösung 2:mann nimmt duplexdosen für nezwerk(rohtenbeck)...da kannst du das beschalten wie du willst da du für 100mbit netzwerk eh nur 2 adernpaare brauchst hast du die anderen 2 adernpaare für isdn frei und die stecker sind eh bei netzwerk und isdn gleich(RJ45)....

    PS...ich habe es so gemacht sogar mit cat.5 kabel und habe bisher noch keine probleme gehabt...
     
  16. #15 schorre82, 18.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ja machen kann man viel! Aber für mich ist Kabelsharing nur eine notlösung! Aber mein Gott jeder kann es so machen wie er will! Aber das derjenige der jeden port voll belegt klar im vorteil ist auch klar! Ich würde wenn die möglichkeit besteht auf jeden fall ein duplex- oder einzelne kabel hinlegen!


    mfg schorre
     
  17. #16 Rakete1973, 18.01.2006
    Rakete1973

    Rakete1973

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja die professionelle art ist das nicht.....aber für ein privat haushalt reicht das alle mal aus vorallem da ja cat7 vorhanden ist und da das DSL modem egal ob du deutschland oder österreich bist eh nur auf 10 Mbits beschränkt ist....deshalb macht auch im privat haushalt ein gigabit/lan keinen sinn oder hat einer von euch über 20 rechner im haus stehen??...dann könnte mann auch gleich auf glasfaser umsteigen...weil das ist wirklich high-end--ist--
    aber leider zu kostspielig.....
     
  18. mkdo

    mkdo

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @ schorre

    lies dir nochmal alles hier durch...


    ...und du wirst erkennen das dies eine notlösung war welche nun auch im täglichen einsatz funktioniert.
     
  19. #18 schorre82, 18.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber ich finde es persönlich nicht gut! Ist halt meine meinung!



    mfg schorre
     
  20. mkdo

    mkdo

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    mag ja sein aber bitte vestehe es, ich hatte keine andere möglichkeit mehr im nach hinein, deshalb bin ich dankbar für diese lösung
     
  21. #20 schorre82, 18.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich glaubs dir ja! Ich komm auch nicht zu dir nach hause und zwick das kabel ab! :)
     
Thema:

Netzwerk/ISDN Anschlußbelegung

Die Seite wird geladen...

Netzwerk/ISDN Anschlußbelegung - Ähnliche Themen

  1. Gira Netzwerk-Jack Abdeckung gesucht

    Gira Netzwerk-Jack Abdeckung gesucht: Hallo, ich versuche mich kurz zu fassen. Ich bin ein Fan von den RJ45 Keystone Jack-Modulen. Privat habe ich die von Merten verbaut und auf der...
  2. Problem mit ISDN Anschluß

    Problem mit ISDN Anschluß: Hallo zusammen, wir haben bei einem Kunden den Telefonanschluß vom Flur ins Wohnzimmer verlegt, sprich von der Telefonabzweigdose im Flur ein...
  3. Dlan Netzwerk

    Dlan Netzwerk: Hallo, da ich in Netzwerktechnik nicht fit bin, eine Frage: Bei Tplink PA7020 hat jeder Stecker 2 Netzwerkanschlüsse. Sehen sich beide dort...
  4. Netzwerk und Antennen Unerputzdose genormt?

    Netzwerk und Antennen Unerputzdose genormt?: Hallo, wir verwenden die Serie Gira S55. wir wollen in einen 2 fach Rahmen eine TV Dose und eine Lan Dose verlegen. Können wir da jede nehmen,...
  5. Netzwerk in Garage und Garten

    Netzwerk in Garage und Garten: Hallo, es soll ein Netzwerk auf Garage und Garten mit je einer Dose erweitert werden. Kabel ist kein Thema aber wie installiert man Switch und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden