Netzwerktechnik, direkt über Switch?

Diskutiere Netzwerktechnik, direkt über Switch? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, folgendes Szenario: Bei einer Bestandsimmobilie möchte ich in jedem Raum Netzwerkdosen installieren. Um das OG zu vernetzen,...

  1. SVNC

    SVNC

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    folgendes Szenario: Bei einer Bestandsimmobilie möchte ich in jedem Raum Netzwerkdosen installieren. Um das OG zu vernetzen, muss ich vom Keller aus über den Außenbereich, auf den Dachboden ziehen und von dort aus verteilen. Hierzu meine Idee:

    Ich nehm CAT 6 Verlegekabel, crimpe einen LAN Anschluss dran, und gehen vom Router direkt zum Dachboden mit dem Kabel hoch.

    Am Dachboden auskommend, schalte ich ein Swicht am Kabel dran. Vom Switch gehen ich wieder mit Kabel zu den einzelnen Räumen und setze dort LAN Dosen.

    Soweit meine Theorie. Ich hatte nun öfters gelesen, ich bräuchte ein Patchfeld, wo ich das Verlegekabel anlege und über normales LAN Kabel zum Switch gehe. Ich versteh jedoch nicht warum? Was spricht dagegen, Verlegekabel direkt mit dem Router zu verbinden?

    LG
     
  2. Anzeige

  3. #2 kb33181, 29.05.2018
    kb33181

    kb33181

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    16
    Verlegekabel ist eindrähtige Leitung, Patchkabel - auf die die Stecker aufgecrimpt sind - ist mehrdrähtige Leitung.
    Bei aufgecrimpten Steckern auf Verlegeleitung löst sich die Verbindung nach einiger Zeit durch die mechanische Belastung der starren eindrähtigen Leiter auf die Crimpstelle. Das gibt dann unerklärliche Verbindungsabrüche.
    Mein Vorschlag wäre, unterm Dach einen Switch mit Patchfeld setzen, vom Patchfeld die einzelnen Räume UND den Keller (Router) mit Cat.7-Leitungen versorgen und diese Leitungen mit Cat.6-Dosen (LSA-Dosen oder AMJ-Module) abschließen. Also auch beim Router eine Dose setzten.
    Kabel in den Keller über den Außenbereich: Da muß das Kabel der UV-Strahlung widerstehen. Entweder UV-festes Netzwerkkabel (meistens schwarz) verlegen oder normales Kabel vor den UV-Strahlen schützen, z.B. mit UV-festem Rohr. Oder einfach machen und schauen, was passiert.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Ciao
    Klaus
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.565
    Zustimmungen:
    186
    IMHO keine gute Idee.

    Das ist kein Kabel sondern Leitung und muss uv beständig sein wie z.B. https://www.lappkabel.de/produkte/onlin ... tdoor.html

    Auf das Kabel wirst Du IMHO keinen Stecker kriegen.

    Lutz
     
  5. SVNC

    SVNC

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 kb33181, 29.05.2018
    kb33181

    kb33181

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    16
    Für mich ist das kein Stecker, sondern ein Klotz.
    Aber mach ruhig!

    Ciao
    Klaus
     
  7. SVNC

    SVNC

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Sry... aber mir erschließt sich nicht, was ich bei meiner Konstruktion viel falsch machen könnte :shock:
     
  8. #7 elektroblitzer, 29.05.2018
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    97
    Den kannst du benutzen.

    Leider gibt es für Leitungen und Kabel Verlegeregeln.
    Diese sind bei der vorgeschlagenen Verlegung nicht erfüllt.

    nachlesen kannst du das in der VDE 0100-520 und VDE 0800.
     
  9. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    593
    Das es Pfusch ist. Verlegekabel wurden dir ja schon beschrieben, sind fuer feste Verlegung vorgesehen. Stecker sind fuer flexible Anschluesse vorgesehen.
    Egal, ob da Strom, Daten oder Signale drueberfliessen.

    Das ist noch groesserer Pfusch. Datenkabel gehoeren in ein Verlegesystem (Rohr,Kanal...) ins Gebaeudeinnere oder unter die Erde.
     
  10. #9 Zelmani, 30.05.2018
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    11
    Im Grunde spricht da nix dagegen, allerdings sind diese "feldkonfektionierbaren" Stecker für Verlegekabel nicht zum Crimpen - vielmehr müssen die Adern mit den Fingern bzw. Fingernägeln in die Schneidklemmen reingedrückt werden, alles in allem in das Aufbringen eines solchen Steckers nach meiner Erfahrung im Gegensatz zum Auflegen auf einem Patchfeld eine recht fummelige Angelegenheit. Außerdem sind die Stecker teuer, je nachdem, wieviele Leitungen zusammenkommen, kann eine Patchfeld-Lösung durchaus günstiger sein.
     
  11. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Als ich im Feuerwehrhaus die EDV Verkabelung machte, probierte ich auch aus, direkt auf das verlegekabel Stecker zu crimpen: GEHT nicht (oder ich bin zu blöd dafür)

    Zu Deinem massiven Stecker in LSA Technik: die haben den Nachtteil, dass die Stecker dann meist nicht nebeneinander in den Switch passen, da sie zu breit sind.

    Ich habe denn einen kleinen 8 Port Desktop Patchfeld genommen, und das Netzwerk läuft einwandfrei (mit dem in der Firma ausgeborgten Netzwerk Messgerät geprüft)

    Auflegend er Adern in den Schneidklemmen nicht mit Fingernagel oder Schraubendreher, sondern mit einem Auflegewerkzeug (kost nicht viel).
     
Thema:

Netzwerktechnik, direkt über Switch?

Die Seite wird geladen...

Netzwerktechnik, direkt über Switch? - Ähnliche Themen

  1. Switch/Patch Paneel zum Einbau in Verteilerkasten

    Switch/Patch Paneel zum Einbau in Verteilerkasten: Hallo, im Zuge der Haussanierung habe ich in einigen Räumen UP-LAN-Kabel verlegt und mit Dosen versehen. Das mit dem Kabel auflegen in den Dosen...
  2. Steckdosen über Aktor und direkt

    Steckdosen über Aktor und direkt: Hallo alle zusammen, ich habe vor eine KNX installation zu installieren. Nun überlege ich gerade wie ich die Sicherung am Besten setze. Ich...
  3. Außenbeleuchtung direkt anschließen

    Außenbeleuchtung direkt anschließen: Hallo, ich baue gerade meine Terrasse (Holzbeplankung) neu und werde dort LED Fußbodenspots einbauen. Mein Plan ist es, an einer Stelle unter der...
  4. Switch to dimm durch anderen Dimmer ersetzen

    Switch to dimm durch anderen Dimmer ersetzen: Hallo zusammen, mein Name ist Stefan und ich bin auf der Suche nach einem passenden LED Treiber für eine Deckenleuchte. Leider weiß ich nicht...
  5. Installation Eve Light Switch

    Installation Eve Light Switch: Hallo zusammen, zwecks Home-Automatisierung wollte ich mir einem Eve Light Switch installieren. Lt Anleitung sollte es eigentlich kein Problem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden