Neubau:Lampenauslass in Lila,Blau,Grün-Gelb korrekt???

Diskutiere Neubau:Lampenauslass in Lila,Blau,Grün-Gelb korrekt??? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bin zwar Meister,arbeite aber nicht mehr in dem Bereich und deshalb nicht auf aktuellsten Stand. Freunde sind am Bauen und die...

  1. maku

    maku

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin zwar Meister,arbeite aber nicht mehr in dem Bereich und deshalb nicht auf aktuellsten Stand.

    Freunde sind am Bauen und die Leitungen an Lampen sind in den Aderfarben lila, blau, grün-gelb.
    Entspricht das den aktuellen Vorschriften?
    Wenn nicht, bitte die verletzte Vorschrift anziehen.
    Danke für Eure Mithilfe!!!
     
  2. Anzeige

  3. #2 aherrmann, 08.09.2006
    aherrmann

    aherrmann

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst lachen, ich habe in einem Neubau Lampenseitigen auslass schon rot/blau/gr.ge. gesehen.
    Und:
    es war korrekt!
    So wie das aussieht, ist das eine leerohr-installation.
    Die farbe des Lampendrahtes kann eine x-beliebige sein, mit 4ausnahmen:
    Grün
    gelb
    gr.ge.
    blau
    So wurde es mir gelehrt grosser Meister ;)
    Das man den roten benutzen darf, liegt an der tatsache, das dass verbot aufgehoben wurde (wenn man mich nicht angelogen hat).
    Früher, als die Klassische nullung noch sehr weit verbreitet war, gab es ja auch die version mit schutzleiter, und dieser war rot. Scheinbar ist diese verwechslungsgefahr nicht mehr gegeben, was ich persönlich für einen Irrtum halte.
    Solange es Leute gibt, die ausser der E-install. wirklich alles erneuern, wird es auch die alten adernfarben geben, die klassische nullung, und und...

    Aktueller Stand ist auch, das der blaue nurmehr NUR als Neutral verwendet werden darf.
    Es gibt da noch mehr, aber das müsste mal reichen, oder? ;)
     
  4. #3 Nullvolt, 09.09.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ist ist korrekt, aber jedwede zweifarbige Kombination ist auch ausgeschlossen! Also auch kein schwarz/braun gestreift!

    Dafür suche ich immer noch nach einen Quellenangabe!

    0V
     
  5. #4 aherrmann, 09.09.2006
    aherrmann

    aherrmann

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Diese spezielle Anwendung ist in DIN EN 60446 (VDE 0198):1999-10, im
    Abschnitt 3.2.2 festgelegt. Danach darf für bestimmte Anwendungen, vorausgesetzt, dass keine
    Verwechselungsgefahr besteht und kein Neutralleiter im System vorhanden ist, die blaue Ader als
    Außenleiter verwendet werden. Außer Blau darf aber keine andere Farbe für den Neutralleiter verwendet
    werden. In diesem Farbsystem ist die Farbe Hellblau generell durch Blau ersetzt worden.

    Kein weiterer kommentar!
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    132
    Das kannst Du nicht gesehen haben. gr.ge gibt es nicht.

    Lutz
     
  7. #6 aherrmann, 10.09.2006
    aherrmann

    aherrmann

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    gr./ge. = grün-gelb und nicht grau gelb.......

    edit: vertipper....
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    132
    Auch falsch: Es heisst gnge.

    Lutz
     
  9. #8 aherrmann, 11.09.2006
    aherrmann

    aherrmann

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Wo steht dass festgeschrieben?

    DIN? VDE?
     
  10. #9 Nullvolt, 11.09.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Diese spezielle Anwendung ist in DIN EN 60446 (VDE 0198):1999-10, im
    Abschnitt 3.2.2 festgelegt. Danach darf für bestimmte Anwendungen, vorausgesetzt, dass keine
    Verwechselungsgefahr besteht und kein Neutralleiter im System vorhanden ist, die blaue Ader als
    Außenleiter verwendet werden. Außer Blau darf aber keine andere Farbe für den Neutralleiter verwendet
    werden. In diesem Farbsystem ist die Farbe Hellblau generell durch Blau ersetzt worden.
    [/quote]

    Das Suffix der Kennung der Norm ":1999-10" bedeutet aber, dass diese Norm an entsprechendem Datum verabschiedet wurde. Es wird nun aber hier im Forum teilweise behauptet, dass diese (Quasi-) Ausschließlichkeit der blauen Aderkennzeichnun mit den neuen Aderfarben im Zusammenhang steht. Das ist ein Widerspruch, denn die VDE0293 (HD 308) wurde erst 2003 in Kraft gesetzt. Also vier Jahre später. Ich kann daher insgesamt nachwievor keine schlüssige Argumentation dafür erkennen, dass ich den blauen nun nicht mehr als Schaltdraht verwenden darf.

    0V
     
  11. #10 Nullvolt, 11.09.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    DIN 47002

    0V
     
  12. #11 aherrmann, 14.03.2008
    aherrmann

    aherrmann

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, das suffix heisst jetzt DIN EN 60446 VDE 0198:2008-02 , Band 3 ziemlich weit hinten, abschnitt 5.2.2
    Allerdings verweist die VDE 0293-308 auf die DIN EN 60446 VDE 0198:1999-10 die nicht mehr gültig ist, der status ist auf der entsprechenden website abzurufen.

    Wer aktuellen zugriff auf die Ordner hat, kann sich da ja mal einlesen.
     
Thema:

Neubau:Lampenauslass in Lila,Blau,Grün-Gelb korrekt???

Die Seite wird geladen...

Neubau:Lampenauslass in Lila,Blau,Grün-Gelb korrekt??? - Ähnliche Themen

  1. Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom

    Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom: Hallo, ich bin neu hier und freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Falls ich mich einfach nur doof angestellt habe, verzeiht das bitte und...
  2. Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges

    Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges: Hallo, ich wollte einen kleinen Kronleuchter aufhängen, der auch nicht mal so billig war. Nun ist da aber nur ein grünes Kabel und ein dickes...
  3. Trockner Miele T490 wird heiß und trocknet nicht korrekt

    Trockner Miele T490 wird heiß und trocknet nicht korrekt: Hallo! Wer kann helfen? Unser Miele Trockner T490 (Ablufttrockner) trocknet nicht gescheit und wird sehr heiß. Was kann es sein? Danke schon im...
  4. Korrekte Montage eines Lichtschalters

    Korrekte Montage eines Lichtschalters: Bei der Montage eines einfachen Lichtschalters in vertikaler Richtung sollte wohl beim Kippschalter oben an und unten aus sein. Wie montiert man...
  5. Netzteil korrekt einstellen

    Netzteil korrekt einstellen: Hallo, wir haben eine neue Haustür eingebaut bekommen und dazu ein Netzteil für die Hutschiene. In der Anleitung dazu steht, dass die Haustür 24V...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden