Neue Kabel zwischen APL und Router

Diskutiere Neue Kabel zwischen APL und Router im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo beisammen, ich bin neu in dem Forum und habe auch nur mittelmäßig viel Erfahrung in dem Bereich der Netzwerktechnik, da ich grade erst mit...

  1. Rofl33

    Rofl33

    Dabei seit:
    08.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo beisammen, ich bin neu in dem Forum und habe auch nur mittelmäßig viel Erfahrung in dem Bereich der Netzwerktechnik, da ich grade erst mit meinem Informatikstudium begonnen habe. Wenn es bereits einen Beitrag zu dem Problem das ich habe gibt, darf gerne darauf verwiesen werden, aber ich konnte nichts zu genau dem Thema finden.
    Also folgendes Problem:
    Ich glaube dass viele DSL Störungen auf meine alten Kabel im Haus (Baujahr 80er Jahre) zurück zu führen sind möchte ich neue Kabel zwischen der APL und meinem Router (FritzBox 7362 SL) verlegen, dies soll dabei vom Keller in den 1. Stock (Kabelweg ca 10m) oberhalb des Putzes verlaufen. Ich weiß jetzt aber nicht genau wie ich da am besten vorgehen soll, bzw welche Kabel ich benutzen soll. So wie ich das sehe hab ich folgende Alternativen.

    1: Ein neues 10m J-2Y(St)Y Kabel kaufen und dies von dem APL bis neben die Fritzbox führen und an eine frei liegende TAE Dose stecken und von dort ein beliebiges TAE auf Rj45 Kabel verwenden um die TAE Dose mit der Fritzbox zu verbinden (Das ist die Variante die ich bis jetzt hatte, nur das das Kabel neu wäre [und besser weil J-2Y(St)Y] und der Kabelweg nur 10 Meter statt ca. 30 verlaufen würde).

    2: ähnlich wie 1. Aber stattdessen das J-2Y(St)Y Kabel auf eine RJ45 Dose leiten und von da ein normales LAN Kabel an die Fritzbox hängen. Geht dieser weg überhaupt?

    3: ein cat5e/cat6/cat7 Kabel an einem einem Ende aufschneiden und das richtige twisted-pair Aderpaar mit dem APL verbinden und das andere Ende direkt mit der Fritzbox verbinden. Geht das?

    Was sind vor und Nachteile der Varianten? Bzw würden überhaupt alle gehen? Danke für die Hilfe
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    132
    Ja.

    Lutz
     
  4. Rofl33

    Rofl33

    Dabei seit:
    08.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Und warum ist diese Methode die beste? lohnt es sich überhaupt noch eine TAE Dose zu benutzen?
    Wäre es theoretisch nicht vollkommen egal ob ich jetzt eine RJ45 Dose oder eine TAE dose habe?
     
Thema:

Neue Kabel zwischen APL und Router

Die Seite wird geladen...

Neue Kabel zwischen APL und Router - Ähnliche Themen

  1. Unsichtbares Kabel

    Unsichtbares Kabel: Hallo Freunde. Ich habe ein kleines Problem und wollte mal bei Euch Profis um Rat fragen. Ich habe mir eine Nidervoltlampe gekauft. Es sind 5...
  2. Welche Kabel sind die richtigen? "Schweiz"

    Welche Kabel sind die richtigen? "Schweiz": Guten Abend, ich möchte eine Lampe installieren und habe nun festgestellt, dass sich unter der Kabelabdeckung deutlich mehr Kabel befinden, als...
  3. Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen

    Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen: Guten Abend zusammen, ich hoffe, das Forum, ist auch für Laien gedacht! Ein paar Fragen an die Profis: wir legen mit einem bekannten zusammen...
  4. Frostschutz für AP Kabel im Außenbereich

    Frostschutz für AP Kabel im Außenbereich: Hi Leute, ich habe eine lange Mauer im Garten, auf der ich gerne ein Kabel verlegen würde. Jetzt weiß ich, dass ich zB das Kabel mindestens 60cm...
  5. 2 Fernsehgeräte an einem DVB-C Kabel

    2 Fernsehgeräte an einem DVB-C Kabel: Guten Abend Folgendes: Von der Kabel BW Anlage geht ein Kabel zur Netzabschlussdose (DSL Router). Ein weiteres geht von der Anlage ins...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden