Neuen Backofen anschließen

Diskutiere Neuen Backofen anschließen im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich möchte meinen neuen Backofen an die Herdanschlussdose anschließen. An meinem Backofen gibt es ein fünf adriges kabel (Schwarz, Blau,...

  1. #1 elgreeco, 10.01.2014
    elgreeco

    elgreeco

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte meinen neuen Backofen an die Herdanschlussdose anschließen. An meinem Backofen gibt es ein fünf adriges kabel (Schwarz, Blau, Braun, Gelb/Grün, Grau) und an der Dose gibt es Anschlüsse für Schwarz, Schwarz, Braun, Blau, Gelb/Grün.

    Frage: An welches der beiden schwarzen Anschlüsse muß nun das graue Kabel vom Backofen dran?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    48
    Dose--------Herd
    L1-sw-------bn
    L2-bn-------sw
    L3-sw-------gr
    PE-gngb----gngb
    N--bl--------bl


    Gruß
    Jürgen
     
  4. #3 werner_1, 10.01.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.672
    Zustimmungen:
    1.492
    Aber nur unter der Voraussetzung, dass die Herddose auch richtig angeschlossen ist.
    Normalerweise wird kein Backofen ohne eine Messung angeschlossen.
     
  5. #4 elgreeco, 10.01.2014
    elgreeco

    elgreeco

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ok, aber wieso denn nicht so?
    Dose--------Herd
    L1-sw-------sw
    L2-bn-------bn
    L3-sw-------gr
     
  6. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    48
    Das funktioniert auch L1 L2 L3 sind vertauschbar aber wie Werner schon sagte sollte eigentlich ein Messung vorangehen und eigentlich ein Fachmann machen...

    Gruß
    Jürgen
     
  7. #6 leerbua, 10.01.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    962
    :roll:
    Weil du dann genauso nur zu 33 % sicher sein kannst dass L1 tatsächlich L1 ist.

    Drehfeld ist zumindest bei E-Herden egal.
    Bei (Gewerbe-)Backofen ist das teilweise schon von Belang.
     
  8. #7 foren-geist, 11.01.2014
    foren-geist

    foren-geist

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Als Laie darfst Du da nicht ran.
    Der Versicherungsschutz für Hausrat & Haus ist futsch
    ....und das ist auch gut so :evil:
     
  9. #8 wechselstromer, 11.01.2014
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Aber demnächst kommen genügend Fachkräfte aus dem neuen Mitgliedsstaat Rumänien. :eek: :lol:
    Die arbeiten evtl. als Selbständige Unternehmer zu einem günstigen Preis. :lol: :lol:
     
  10. Toddie

    Toddie

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Amica E-Herd anschließen

    Ich hoffe, es ist okay, mich hier 'anzuhängen', da es um eine sehr ähnliche Frage geht. Auch, wenn die Frage doof klingt - ich frage lieber einmal zuviel, denn ich bin mir der Gefahren bewusst.

    Möchte einen Amica-E-Herd anschließen. Anschlusskabel und Anschlussdose haben dieselbe Farbkodierung, DIN VDE alt, wenn ich das richtig weiß. An der Dose in der Reihenfolge von links:
    schwarz - schwarz - gelbgrün - blau - braun.

    Natürlich werde ich die Adern des Anschlusskabels farbentsprechend anschließen. Was ich aber vorher gern wüsste: ist es wirklich egal, wie ich die beiden jeweils schwarzen Adern miteinander verbinde?

    Die Logik sagt mir: ja. Weil sie ja sonst unterschiedliche Farben haben müssten.

    Die neue DIN VDE sagt mir: Vorsicht, denn es wird ja einen Grund geben, dass nach dieser Norm jeder Ader eine unterschiedliche Farbe zugewiesen wurde.

    Ich will natürlich auch die vorgesehenen Messungen vornehmen. Doch dazu müsste ich ja wissen, bei welcher der schwarzen Adern es sich um L1 bzw. L3 handelt.

    Ich bitte um einen Ratschlag, wie und in welcher Reihenfolge ich vorgehen soll. Und vielleicht um eine Erklärung dazu, wieso nach o.g. VDE-Norm zwei identische Adernfarben verwendet wurden.

    Vielen Dank für Eure Zeit & Mühe!
    Toddie
     
  11. #10 wechselstromer, 12.01.2014
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Beim Drehstrom(L1; L2; L3) ist es dem Herd egal, in welcher Reihenfolge die (L1; L2; L3) angeschlossen werden.

    Bei Motoren ist es nicht egal, weil sich die Drehrichtung ändern könnte.
     
  12. #11 techniker28, 12.01.2014
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    Was steht auf dem Stromzähler?Wechselstrom oder Drehstrom?
    Wie viele Sicherungen gibt es für den Herd im Sicherungskasten?
     
  13. Toddie

    Toddie

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für Eure schnellen Reaktionen, echt toll.

    Stromzähler: Drehstrom
    Anz. der Sicherungen: 3
     
  14. #13 leerbua, 12.01.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    962
    Re: Amica E-Herd anschließen

     
  15. #14 schick josef, 12.01.2014
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ganz wichtig ist nur dass der Neutralleiter und der Schutzleiter richtig zusammengeschlossen werden alles andere ist egal.
    mfg Sepp
     
  16. #15 foren-geist, 12.01.2014
    foren-geist

    foren-geist

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    ....alles andere ist egal....

    SoSo, was für tolle Aussagen in einem Elektroforum.
    Was ist, wenn der TE sich im Schadensfall auf Deine Aussag beruft.

    Er hat definitiv nichts an der Anlage zu fummeln.
    Die Messungen nach VDE0100-600 MÜSSEN gemacht und protokolliert werden.

    :evil: :evil: :evil: :evil:


    Und zum Thema Rumänen:
    Die werden hier wohl kaum eine Eintragung als Konzessionsträger erhalten. Somit gilt für diese dann auch FINGER WEG
     
  17. #16 techniker28, 12.01.2014
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    Um auf das Thema zurück zu kommen:

    Wahrscheinlich sind die Voraussetzungen für einen ordnungsgemäßen Herdanschluss vorhanden.
    Drehstrom ist nähmlich wichtig bei der Verkabelung.

    Hast du irgendein Messgerät?

    grüße
     
  18. Toddie

    Toddie

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Re: Amica E-Herd anschließen

    Um zu wissen, dass der menschliche Körper als Verbraucher an 380/400V-Drehstrom nur bedingt geeignet ist, reicht mein Allgemeinwissen.

    Die vorherigen Beiträge habe ich sorgsam gelesen. Da trotzdem Fragen blieben, schrieb ich mein Posting. War das für Dich nicht erkennbar?

    Die Bezeichnungen habe ich der Seite herdanschliessen.de entnommen. Du siehst, ich habe mich vorher auch noch anderswo informiert. Dort wird folgendermaßen unterschieden:

    Farbcodierung nach DIN VDE neu :

    GrünGelb = PE (Erdung)
    Blau = N (Neutralleiter evtl. Nullleiter, klassische Nullung)
    Braun = L1 (Phase 1)
    Schwarz = L2 (Phase 2)
    Grau = L3 (Phase 3)

    Farbcodierung nach DIN VDE alt :

    GrünGelb = PE (Erdung)
    Blau = N (Neutralleiter evtl. Nullleiter, klassische Nullung)
    Schwarz = L1 (Phase 1)
    Braun = L2 (Phase 2)
    Schwarz = L3 (Phase 3)

    Farbcodierung nach DIN VDE sehr alt :

    Rot = PE (Erdung)
    Grau = N (Neutralleiter evtl. Nullleiter, klassische Nullung)
    Schwarz = L1 (Phase 1)
    Blau = L2 (Phase 2)
    Schwarz = L3 (Phase 3)

    Kann natürlich sein, dass der/die Betreiber das 1. Lehrjahr nicht geschafft haben.

    Auf der Seite sind auch die von mir so laienhaft formulierten "vorgeschriebenen Messungen" beschrieben. Die werde ich mit einem Testboy 40 plus machen. Meine Deutung wird sein: liegt dort Spannung an, wo sie anliegen soll, und vor allem, liegt dort keine Spannung an, wo keine anliegen soll.

    Schade, dass Du gar nicht auf meine Fragen eingegangen bist.

    Dafür noch einmal Dank an die anderen für Eure schnellen Antworten!
     
  19. Toddie

    Toddie

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, den Testboy 40 plus. Der soll nach Angaben der Seite herdanschliessen.de für diese Arbeit ausreichend sein.

    Danke für Deine Versachlichung!
     
  20. #19 foren-geist, 12.01.2014
    foren-geist

    foren-geist

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
  21. #20 leerbua, 12.01.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    962
    Re: Amica E-Herd anschließen

     
Thema:

Neuen Backofen anschließen

Die Seite wird geladen...

Neuen Backofen anschließen - Ähnliche Themen

  1. Neue Installation Altbau

    Neue Installation Altbau: Hallo, ich habe ein Haus gekauft im Raum Dortmund. Bj 1968 Die Elektronik müsste modernisiert werden inklusive neuer sicherungskasten Dazu hätte...
  2. Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen

    Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen: Hallo zusammen, ich baue gerade einen Kellerraum aus und werde in diesem Zuge die E-Installation teilweise modernisieren. Da es ein Arbeitsraum...
  3. USV anschließen und absichern

    USV anschließen und absichern: Hallo, ich habe eine USV mit 550VA und diese ist mit dem beiliegenden Stecker so angeschlossen: USV->Schuko-Stecker->Steckdose->10m x 1,5mm²...
  4. Ein-Phasenmotor anschließen

    Ein-Phasenmotor anschließen: Ein "Hallo!" ins Forum. Ich habe mich wegen allgemeinem technischen Interesse und der E-Technik im Besonderen heute in gleich zwei...
  5. Elektromotor anschließen

    Elektromotor anschließen: Ich habe einen Hochdruckreiniger geschenkt bekommen und diesen repariert, leider wurde dieser vom Vorbesitzer zerlegt und ich weis nicht wie der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden