Neuer Akkuschrauber?

Diskutiere Neuer Akkuschrauber? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, bin auf der Suche nach einem neuen Akkuschrauber, weil mein alter AEG Schrauber langsam das zeitliche segnet. Der Schrauber...

  1. #1 Betriebselektroniker, 14.01.2014
    Betriebselektroniker

    Betriebselektroniker

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    bin auf der Suche nach einem neuen Akkuschrauber, weil mein alter AEG Schrauber langsam das zeitliche segnet.

    Der Schrauber sollte Power genug haben, weil ich damit auch Löcher für Schalterdosen senken möchte und er muss Schlag haben.
    Preislimit ist etwa 500€

    Habe mir mal den Bosch GSB 18 VE-2-Li und den Makita DHP458RMJ angeschaut.
    Weiß nur nich, ob Makita oder Bosch?
     
  2. #2 techniker28, 14.01.2014
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    bin normalerweise Freund von Bosch aber bei Akkuschraubern würde ich Makita nehmen.


    Grüße
     
  3. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Ist sicherlich Geschmackssache. Hast Du die Möglichkeit, beide Geräte mal irgendwo anzufassen und zu vergleichen? Rein von der Haptik würde ich persönlich aufgrund von Erfahrungen mit anderen Schraubern Bosch nehmen. Makita dann wegen der Möglichkeit, das Makita-Bauradio mit den Akkus zu befeuern. ;)
     
  4. #4 kaffeeruler, 14.01.2014
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    31
    Die nackten zahlen sprechen für Makita,persönlich würde ich Bosch vorziehen weil ich die Geräte kenne und rep. und sie Robust sind.

    Aber ich würde lieben nen Akkuschrauber nehmen und nen einfachen Bohrhammer.
    Ein Schlagwerk am Akkuschrauber ist immer anfällig da ich viele Kompromisse eingehe + Zusatzgewicht
     
  5. #5 Octavian1977, 15.01.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.339
    Zustimmungen:
    962
    Dosen senken???
    dann wohl eher einen Akku Bohrhammer.
    Ohne gescheiten pneumatischen Schlag kann man das vergessen.
     
  6. #6 Betriebselektroniker, 15.01.2014
    Betriebselektroniker

    Betriebselektroniker

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Also ich wollte schon einen mit Schlag haben, weil ich kein Lust habe für ein 6er oder 8er Loch extra die Schlagbohrmaschine mit zu nehmen.

    Ich senke bisher immer alle Dosen ohne Schlag mit einer Hilti Diamantschleifkrone und einer alten 600W Bohrmaschine.
    Hatte mir auch schon mal einen Makita Akkuschrauber vom Klemper fürs Dosen senken geliehen, dass ging ohne Probleme.
     
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.594
    Zustimmungen:
    599
    Für eine Diamantschleifkrone brauchst du Drehzahl 3000 U/min oder mehr wenn es geht und Leistung min. 1000Watt sonst macht es kein Spaß. Das kannst du mit Akku vergessen. Der taugt höchstens mal für eine Gipskartonplatte.
    Das schöne an Bosch ist die Spindelblockierung, da braucht man nur eine Hand um das Futter zu öffnen.
     
  8. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.068
    Zustimmungen:
    181
    Die hat Makita auch :)

    Ciao
    Stefan
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.594
    Zustimmungen:
    599
    Kann sein, das die das jetzt 15 Jahre später auch haben.
     
  10. #10 Octavian1977, 18.01.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.339
    Zustimmungen:
    962
    gibt es welche die keine Spindelblockierung haben?
    Ich meine Abgesehen von den 10€ billig Teilen.

    Dosen senken macht nur mit Schlagborhkrone wirklich Sinn. die Schleifkronen kann man zur Not mal verwenden oder für Fließen.
    Mußte letztens erst mit ner Schleifkrone in eine Ziegelwand, das dauert ewig.
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.594
    Zustimmungen:
    599
    Nicht Spindelblockierung mit elektrischer Spindelbremse verwechseln

    Vom Dosensenken hast du null Ahnung. Wenn du die passende Maschine 2kw 5-6000 U/min hast und Diamantschleifkronen, senkst du 10 Dosen in der Zeit wo du eine mit Schlag gehämmert hast, und das in Ziegel oder Beton wenn es sein muss.
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.138
    Zustimmungen:
    319
    Das ist ja alles auch eine Frage der Gewohnheit - ich hatte mal einen, der war richtig erschrocken, als in < 10 Sekunden die Dose im Kalksandstein gesenkt war ... Wer sowas nicht kennt, vermisst es aber auch nicht ;)
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.594
    Zustimmungen:
    599
    Nicht zu vergessen, das man auch problemlos in eine 12er Wand eine Dose bekommt, ohne das die Wand einfällt.
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.138
    Zustimmungen:
    319
    Das soll aber niemanden abhalten einen Akku-Bohrhammer zu kaufen - die sind ja auch für andere Dinge Ideal geeignet - Leuchten an der Betondecke montieren ohne Kabeltrommel zu verlegen z.B. ... mit unseren Bosch Akku Hammern hab ich auch schon kleinere Schlitze ausgestemmt ...
     
  15. #15 Betriebselektroniker, 19.01.2014
    Betriebselektroniker

    Betriebselektroniker

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss das Loch nicht in unter 10 sekunden gesenkt haben, unter 20 sekunden reicht auch.
    Das müsste der Akkuschrauber locker schaffen.
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.594
    Zustimmungen:
    599
    Du wirst wohl eher 10min brauchen, außerdem braucht die Schleifkrone Drehzahl und Druck, damit das Hartmetall die "Schärfe" behält, das schafft aber kein Akkuschrauber es sei denn du hast einen 1kW Motor und den Akku als Rucksack.
    Selbst beim Dosenbohren in Gipskarton macht ein Akkuschrauber relativ schnell schlapp.
     
  17. #17 Betriebselektroniker, 19.01.2014
    Betriebselektroniker

    Betriebselektroniker

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bereits mit einen Akkuschrauber Dosen gesenkt und das klappte wunderbar.
     
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.594
    Zustimmungen:
    599
    Dann habt ihr komische Wände oder Gasbeton auch Yton genannt.
    Ansonsten brauchst du pro Dose einen Akku.
     
  19. #19 Betriebselektroniker, 19.01.2014
    Betriebselektroniker

    Betriebselektroniker

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Die Wände waren Kalksandstein und Ziegel im Altbau.
    Der Akku hat für etwa 20 Dosen gehalten.
    Wenn ich denn Akkuschrauber habe, kann ich ja mal ein video machen.
     
  20. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Hohlwanddosen vllt.. Und selbst wenn Ziegel gehen sollten: Für sowas nehme ich dann doch lieber eine Bohrmaschine oder direkt einen Schnellläufer. Der Akkuschrauber soll ja nicht nur ein Jahr halten. :(
     
Thema:

Neuer Akkuschrauber?

Die Seite wird geladen...

Neuer Akkuschrauber? - Ähnliche Themen

  1. Gira Dimmer mit neuem LED-Dimmer ersetzen

    Gira Dimmer mit neuem LED-Dimmer ersetzen: Moin, ich habe im Moment einen Gera 0302 00 /I01 Drehdimmer mit Kreuzschaltung (Dimmer + zwei Schalter). Ich möchte nun den Dimmer mit einem Gira...
  2. Unterverteiler im Keller neu aufbauen?

    Unterverteiler im Keller neu aufbauen?: Hallo zusammen, ein Kumpel hat vor kurzem ein Wohnhaus übernommen und fragt nun, ob hier an dem Beispiel des Unterverteilers im Keller, auf eine...
  3. Neue Installation Altbau

    Neue Installation Altbau: Hallo, ich habe ein Haus gekauft im Raum Dortmund. Bj 1968 Die Elektronik müsste modernisiert werden inklusive neuer sicherungskasten Dazu hätte...
  4. neue Stegleitung für die Deckenbeleuchtung. Welche Dosen? Bis wohin mit der Stegleitung?

    neue Stegleitung für die Deckenbeleuchtung. Welche Dosen? Bis wohin mit der Stegleitung?: Hallo zusammen, ich möchte neue 3 Adrige Stegleitung für die Deckenbeleuchtung verlegen. (Decke aus Holsteinen, Schlitzen nicht möglich). Der...
  5. Neue UV ist es so ok?

    Neue UV ist es so ok?: Hallo, Bei einem Freund habe ich die Wohnung mit neue Leitungen versehen da noch alles 2adrig war und die Leitungsquerschnitte zu klein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden