Neuer Zählerschrank, aber wie

Diskutiere Neuer Zählerschrank, aber wie im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, folgende Konstellation: Ich hab ein altes Haus gekauft, indem der Zählerschrank und die Leitungen erneuert werden müssen. (Ist...

  1. #1 emc2000, 18.11.2005
    emc2000

    emc2000

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    folgende Konstellation:
    Ich hab ein altes Haus gekauft, indem der Zählerschrank und die Leitungen erneuert werden müssen. (Ist ca. 30-40 Jahre nichts daran gemacht worden, also noch mit Drehsicherungen usw.).
    Da ich Elektriker gelernt habe (Bin seit 15 Jahren nur noch in unregelmässigen Abständen mit einfachen Installationen beschäftigt, da Computerfachmann), möchte ich dies selber machen. Es stellt sich aber die Frage, wie jetzt die rechtliche Vorgehensweise für den Zählerschrank ist. Also einfach alles abreisen ohne Stromversorger zu benachrichtigen(wg. Verblombung, Zählerablesung usw.), alles neu machen und dann wegen Neuverblombung den Versorger informieren.
    Oder reicht hier ein Meisterbetrieb.

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.
     
  2. Jewafi

    Jewafi

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du gelernter Elektriker bist und Du die Arbeiten selbst ausführen willst, holst Du Dir am besten beim zuständigen EVU erstmal eine Sonderkonzession ein.
    Allerding mußt Du nach Beendigung der Arbeiten die entsprechenden Messungen durchführen wöfür Du entsprechende Messgeräte benötigst.Diese hat jeder Elektro Handwerksbetrieb.
     
  3. #3 Hemapri, 18.11.2005
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    76
    Du meinst, die bekommt er? Also bei uns würde das nicht gehen, ohne dass du dir zumindest formell einen eingetragenen Fachbetrieb mit ins Boot holst.

    MfG
     
  4. #4 matthias, 18.11.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    ich befürchte auch dass es da Probleme geben könnte wenn du keinen Meisterbetrieb hast der für dich beim EVU bürgt! Aber obs geht einfach mal bei deinem Versorger anfragen! Fragen kostet ja bekanntlich nix.

    mfg
     
Thema:

Neuer Zählerschrank, aber wie

Die Seite wird geladen...

Neuer Zählerschrank, aber wie - Ähnliche Themen

  1. Neuer Zählerschrank ABN S37EA322 - Geht der?

    Neuer Zählerschrank ABN S37EA322 - Geht der?: Hallo liebes Forum, Ich habe mich so kurz vor der Bestellung aller Teile für meine neue Hauptverteilung gefragt, kann das alles richtig sein?...
  2. Neuer Hausanschluss --> neuer Zählerschrank

    Neuer Hausanschluss --> neuer Zählerschrank: Hallo liebe Spezialisten, mein Netzbetreiber (Netze-BW) hat bei uns im Wohngebiet alle Hausanschlüsse neu verlegt. (Zur Zeit liegt das Kabel vom...
  3. Neuer Zähler/Zählerschrank für Wallbox zwingend?

    Neuer Zähler/Zählerschrank für Wallbox zwingend?: Hallo, wir möchten eine Wallbox installieren lassen. Der Elektriker meint nun, das sei mit dem aktuellen Zählerschrank (heißt das so?) und dem...
  4. Teilerneuerung Zählerschrank

    Teilerneuerung Zählerschrank: Hallo zusammen. Ich habe im Moment ein Projekt welches ich in solch einer Konstellation noch nicht hatte und würde gerne mal eure Meinung bzw....
  5. Neuer Zählerschrank so in Ordnung und abnahmefähig?

    Neuer Zählerschrank so in Ordnung und abnahmefähig?: Hallo zusammen, ich habe in meinem alten Haus die Elektrik erneuern lassen und auch den Zählerschrank. DIeser sieht nur so aus: [IMG] [IMG]...