Not-Aus-Schalter wie kann ich ihn verwenden?

Diskutiere Not-Aus-Schalter wie kann ich ihn verwenden? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich bin gerade dabei mir eine Werkstatt einzurichten und möchte per Not-Aus-Schalter alle Steckdosen in einem bestimmten Kabelkanal...

  1. #1 Anonymous, 27.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich bin gerade dabei mir eine Werkstatt einzurichten und möchte per Not-Aus-Schalter alle Steckdosen in einem bestimmten Kabelkanal totschalten können.
    Leider ist der Not-Aus auf 6A begrenzt, was doch etwas dürftig ist um ihn als "normalen" Schalter mit dem Öffner zu nützen.
    Kann ich stattdessen mit dem Schließer einfach Phase und Erde schließen damit die Sicherung fliegt oder soll ich anders vorgehen?
    Was wäre hier die beste Vorgehensweise?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    lg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Marcel85, 27.02.2012
    Marcel85

    Marcel85

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ein Elektriker damit beauftragen, bevor so hirnlose Vorschläge in die Tat umgesetzt werden!
     
  4. #3 schick josef, 27.02.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo dazu benötigst du keinen Schalter ein Stück Isolierter Draht mit 6 mm² Querschnitt beidseitig in eine Steckdose eingeführt reichen zum auslösen der Sicherung
    mfg sepp
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    121
    Während Sepp noch mit deinem Leben spielt ... Das muss halt per Relais/Schütz, angesteuert über den Not-Aus mit separatem Steuerstromkreis, abgeschaltet werden. Dazu sind dann mehr oder minder aufwendige Umbauten im Verteiler notwendig bzw. falls möglich mit einem Steuerkasten in der Nähe der Steckdosen die bisherigen Leitungen zu unterbrechen.
     
  6. #5 Marcel85, 27.02.2012
    Marcel85

    Marcel85

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Der Herr spielt selber mit sein Leben
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    121
    Und bei dieser mangelnden Qualifikation, die zu solch bescheidenen Annahmen führt, wie man es machen könnte, soll Ironie wie die von Sepp hilfreich sein? Ich weiss ja nicht ... und ich wills auch nicht. Ich halte es für unangebracht und Gedankenlos und damit hats hier nichts zu suchen!
     
  8. #7 Anonymous, 27.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    danke für die wenigen hilfreichen antworten
    dann wird der not-aus zurückgegeben und einfach ein normaler lichtschalter vor den steckdosen montiert und "rot angepinselt"
     
  9. #8 Marcel85, 27.02.2012
    Marcel85

    Marcel85

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Weniger hifreiche Antwort? Immerhin haben wir villeicht dein leben gerettet, bei so ein Vorhaben.

    Und bei dein nächstes Vorhaben retten wir deine Werkstatt, fallst du das mit den Schalter auch ganz schnell vergisst. Die meisten sind nur bis 10A ausgelegt und das ist für eine Werkstatt viel zu wenig!
     
  10. #9 Anonymous, 27.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    sowas bezeichne ich als weniger hilfreiche antwort, ja
    da sepp sollt sein zumpfal einfach selbst in die steckdose stecken, klein genug muss es ja sein wenn man so dumm schreiben muss

    ich dachte ja eigentlich ich frag hier um echte info zu bekommen, ned um schwach angeredet zu werden

    aber danke für die info mit den 10A bei den schaltern, werde dann extra darauf schauen und sollte ich keine finden die mehr vertragen gehts halt ganz ohne (da das ganze eigentlich nur als kleiner zusatz gedacht war)
     
  11. #10 schick josef, 27.02.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo eine solche Frage kann man nur Scherzfrage nennen deshalb ist auch meine Antwort ein Scherz.
    Ohne viel Aufwand könnte man ja auch einen normalen 3 poligen Drehschalter mit 25 A einbauen .(wen nicht das Porto wäre könnte ich so einen Schalter sogar spenden.)Ich hätte auch noch einige 60 A FIs welche dazu auch geeignet sind gratis abzugeben,wen wirklich Not am Mann ist. Ein Schütz plus Schalter wäre sicher eine Lösung,

    aber wozu ständig die Schützemspule mit Strom füttern wen es auch anders geht. mfg sepp
    PS FI s wären doch durch die Prüftaste auch als Notstromschalter gut brauhbar.

    mfg sepp
     
  12. #11 Anonymous, 27.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

  13. #12 schick josef, 27.02.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo rengiared
    ich weis ich was dümmer ist deine Frage oder meine Anwort .Lies doch mal mein Angebot!!! mfg sepp
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    121
    Weil eine Not-Aus-Funktion erfragt wurde, an die nun einmal gewisse Anforderungen gestellt werden, die selbst nur mit einem einfachen Schütz und der Verwendung eines Not-Aus-"Pilz"-Taster nicht vollständig realisierbar sind. Für deine Lösungen und den umfunktionierten Schalter gilt dies erst Recht.

    Das fängt schon bei der Forderung nach einer durch bewusste Tätigkeit notwendige Entriegelung des eingerasteten Not-Aus an ... Ein normaler Lichtschalter kann diese Forderung niemals erfüllen ...
     
  15. #14 Anonymous, 27.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @t.paul: ich weiß um die bewusste tätigkeit zur entriegelung bescheid und mir ist natürlich klar dass das beim schalter nicht gegeben wäre
    da es sich bei dem ganzen aber um eine kleine werkstatt im keller handelt, seh ich die schalter-möglichkeit noch immer besser an als gar nichts zu haben

    @sepp: danke fürs angebot, ich bin aber nicht drauf eingegangen da es am kauf bzw. vorhandensein dessen nicht scheitern soll, das hat andere gründe
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.901
    Zustimmungen:
    308
    Ein Schütz hinzuzufügen.
     
  17. ray82

    ray82

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Mal ganz abgesehen, dass ich sowas nur mit zugelassenem Sicherheitsschaltgerät (zwangsgeführte kontakte, quittierbar, blabla) aufbauen würde - wäre ich auch streng dagegen, dass mit dem "Not-Aus" nur einige bestimmte Steckdosen aus einem Kabelkanal abzuschalten. Für meine Begriffe sollte sowas die komplette "Anlage" - sprich Werkstatt in deinem Fall - spannungsfrei Schalten (mal abgesehen von der Beleuchtung). Sonst kommt da wer rein, will dich retten, hämmert auf den Taster und schaltet deine zwei Tischbohrmaschinen ab obwohl Du dir grad mit der Flex das Bein zerlegst.
     
  18. #17 Anonymous, 28.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hehe, gut gesagt, es sollen damit natürlich alle die im kabelkanal vorhanden sind geschalten werden (und es gibt sonst keine)

    gibt es die möglichkeit den richtigen aufbau mit not-aus in einem eigens im keller montierten mini-sicherungskasten zu realisieren?
    wenn ja, hättet ihr netterweise noch ein paar links dazu damit ich mir mal ein bild machen kann was mich das ganze kosten wird (aufgebaut wird der kasten dann eh nicht von mir, keine angst, dafür gibts den schwiegervater der elektriker ist [bevor gefragt wird warum ich ihn ned gleich deswegen frag: er is und bleibt der !schwiegervater! und is kein einfacher typ ;)])
    danke
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    377
    Mit dieser Aussage trifft T.Paul den Nagel auf den Kopf. Man muss fast sagen "leider", denn der Aufwand für eine die Bedingungen für eine NOT-AUS-Funktion erfüllende Schaltung ist hoch.

    Greetz
    Patois
     
  20. ray82

    ray82

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    üblicherweise schaltet man mit solchen Sicherheitsschaltgeräten und Not-Aus Späßchen keine Steckdosen ab sondern ganze Anlagen oder (komplexere) Maschinen - die haben dann in der Regel eine Schaltanlage und dort knipst man dann den Hauptschütz der Antriebe mit Hilfe von z.B. PNOZ aus. Deswegen sind die nicht dafür gedacht irgendwelche fiesen Ströme zu schalten (16A, 32A oder gar 64A und mehr).
     
  21. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    121
    Ja, aber da ein Siemens Sirius Sicherheitsschaltgerät mit FK und Startüberwachung und allem zu verbauen macht bei Steckdosenstromkreisen keinen wirklichen SInn in meinen Augen - es ist nicht realisierbar hier den Anlauf der eingesteckten Geräte zu überwachen bzw. ein Wiederanlaufen nach Spannungswiederkehr zu verhindern - in Anbetracht dessen sehe ich die Lösung mit der Ansteuerung eines Relais/Schützes (abhängig von der zu erwartenden Last(art) über einen Steuerstromkreis mit öffnemden Not-Aus-Taster für diesen Fall und im Hobbybereich als vertretbar an. Es ist damit faktisch kein Not-Aus, erfüllt aber mit einer, bei richtiger Dimensionierung, sehr geringen Fehlerquote das Ziel und ist damit im Zweifel eine bessere als eine nicht vorhandene Lösung. Wenn da jetzt mit den Erzeugnissen auch kein Gewinn abfällt, lässt sich das wirtschaftlich auch garnicht ander relativieren, zumal ich ganze werkstätten kenne, bei denen das nicht anders gelöst ist - der Unterschied ist hier bestenfalls die Ausrüstung alle größeren Geräte und Maschinen mit einem Unterspannungsauslöser am Hauptschalter, den man bei Handgeräten und im Hobby-Bereich sicher missen wird.
     
Thema:

Not-Aus-Schalter wie kann ich ihn verwenden?

Die Seite wird geladen...

Not-Aus-Schalter wie kann ich ihn verwenden? - Ähnliche Themen

  1. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  2. Gelöst: Einen Schalter einer Wechselschaltung überbrücken

    Gelöst: Einen Schalter einer Wechselschaltung überbrücken: Servus zusammen, für die Außenbeleuchtung gibt es aus grauer Vorzeit noch eine Wechselschaltung - alles aus der Zeit vor Bewegungsmeldern. Ich...
  3. Taster Rolladen gegen Smart Schalter ersetzen

    Taster Rolladen gegen Smart Schalter ersetzen: Hi, bei mir sind einfache Busch Jaeger 2020/4 Schalter zum Verfahren der Rollläden verbaut. Ich möchte auf eine smartere Lösung aufrüsten....
  4. Garagenlicht über Relais ein- und außschalten + Schalter

    Garagenlicht über Relais ein- und außschalten + Schalter: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir einen neuen Garagentorantrieb eingebaut. Nun ist das Licht daran so hell (das eher Tagsüber dunkel wird, statt...
  5. Schalter auf Funkschalterumbaurn

    Schalter auf Funkschalterumbaurn: Hallo kann mir wer weiterhelfen wie ich das anschließen kann? lg
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden