Notbeleuchtung

Diskutiere Notbeleuchtung im Forum Licht & Beleuchtung im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo Leute, folgendes Problemm. Stellt euch zwei Büros vor,daß erste dient als Durchgangszimmer und hat kein Fenster. Um nicht ständig den...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

ckaione

Beiträge
22
Hallo Leute,
folgendes Problemm. Stellt euch zwei Büros vor,daß erste dient als Durchgangszimmer und hat kein Fenster.
Um nicht ständig den Lichtschalter zu betätigen um ins andere Büro zu kommen wird eine kleines Schummerlicht benötigt so das man ein wenig die Laufstrecke sieht.

Hab mir folgendes überlegt. ES gibt doch sicher so eine Art Notbeleuchtung die über ein Akku verfügt.
Also wenn das erste Büro besezt ist(ein paar Stunden am
Tag) soll der Akku von der Notbeleuchtung über die normale Deckeneinbauleuchte gespeist werden. Und wenn das erste Büro nicht besezt ist (Licht aus) soll die Akkuleuchte ihren Dienst tun.

Es soll aber auf keinen Fall so grüne Notbeleuchtungsschilder sein.

Wäre schön wenn ihr einen Link für mich habt.
Ich weiß auf jeden Fall das es sowas gibt.

MfG
KAI
 
Die Notlampen sind normal weiß das grüne Hinweisschild wird aufgeklebt.Wie lange soll das Licht den brennen die eingebauten Akkus sind nicht allzu groß Gibt es Z.B von RZB.

Gruß Klaus
 
Danke Edi

Danke Edi,daß war genau das was ich gesucht habe.
Werde gleich mal Kontakt aufnehmen um ein Preis rauszubekommen.
BIS Dann
 
Hay Kay,

ich glaube, dass du mit der Notleuchte nicht ganz glücklich sein wirst.
Wenn der Akku täglich tiefentladen wird (durch die fehlende Netzspannung), wird er wahrscheinlich nicht lange leben.

Gruß Kawa :D
 
Hallo!

Speise deine Notbeleuchtung doch direkt an 230V-Dauerspannung. (Ungeschaltete Phase)

MfG: Norbert Oertgen
 
Oder, da du ja eigentlich keine NOT-Beleuchtung sondern eine Beleuchtung, die immer dann leuchtet, wenn die eigentliche Lampe aus ist.

Bau das doch so auf, dass du den aus-schalter der das normale Licht schaltet mit einem Wechselschalter ersetzt, der immer zwischen normalem und minimallicht umschaltet.

Damit wäre glaube cih dein Problem gelöst, oder?
 
Hallo crnf,
das mit den Wechselschalter währe schon eine gute Lösung muß ich sagen,aber nachts sollte ja schon alles aus sein.Und desweiteren muß ich erst mal den vorhandenden Schalter ausbauen um zu sehen was für eine Leitung vorhanden ist denke mal das es ein 3x1,5 ist.Also würde das eh nicht mit einen Wechsler funktionieren.
Überlege schon die ganze Zeit ob ich das ganze über einen Zeitschalter realisiere.
 
CEAG

Bei der 8W Röhre würde ich auch eine Dauerspannung bevorzugen, der Akku wird es danken...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Notbeleuchtung

Ähnliche Themen

Zurück
Oben