Notstrom Umschaltgerät CN 4-80 umbauen

Diskutiere Notstrom Umschaltgerät CN 4-80 umbauen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo an das Forum, ich habe ca 20 Lampen (von insgesamt 50 Leuchten in einem größeren Raum), die mit Akku als Einzel Notlichtlampen...

  1. Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an das Forum,

    ich habe ca 20 Lampen (von insgesamt 50 Leuchten in einem größeren Raum), die mit Akku als Einzel Notlichtlampen funktionieren .
    Da die Lampen nun schon 18 Jahre in Betrieb sind fallen die CN 4-80 aus. Habe schon neue Akkus eingebaut und auch die Trafos in den CN 4-80 gewechselt.

    Nun bin ich aber an dem Punkt, dass ich die Umschaltgeräte austauschen möchte. Das CN 4-80 wird leider nicht mehr angeboten und ich tue mich schwer den passenden Ersatz zu finden.
    Auf dem Bild ist zu sehen, dass ich 2 x 26 W Leuchtstofflampen habe, von dem 1x26W Leuchtstofflampe bei Notstrombetrieb leuchtet. Die Akkus sind 7,2V und ca 1600 mAH.

    Das EVG ist von Tidronic PCA 2/26 TCD EXCEL one4all.

    Könnt Ihr mir helfen den passenden Ersatz für das CN 4-80R/1-LS zu finden?

    Vielen Dank

    Tilo
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 LED_Supplier, 25.11.2017
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    125
  4. Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LED_Supplier

    vielen Dank für Deine Antwort, über das Teil bin ich bei meiner Suche auch schon gestolpert, aber 265 Euro für eine Umschalteinheit.....
    Das hätte ich echt nicht gedacht. (wir sind ein Verein, der von Spenden lebt...)

    Was würdest Du denn als neuere Variante vorschlagen?
    Habe schon dran gedacht Notlicht zentral zu bauen...

    Tilo
     
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    531
    Google mal nach "Notlichteinsatz 4-80W".
     
  6. #5 Pumukel, 26.11.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    1.278
  7. #6 LED_Supplier, 28.11.2017
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    125
    Das ist natürlich viel zu viel Geld für solche alte Leuchten. Akkus mußt du auch immer wieder austauschen, Leuchtmittel, demnächts ist das Vorschaltgerät fällig, und das Innere der Leuchten bröselt wahrscheinlich nach 20 Jahren sowieso auseinander...

    Also neue Planung aufsetzen, wie lange Brennen die Leuchten, Stromersparnis nach Umstellung auf LED, brauchst du wirklich 20 Notleuchten (von 50), Zentralbatterie oft günstiger, etc. etc.
     
  8. #7 Octavian1977, 28.11.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.698
    Zustimmungen:
    862
    Zentralbatterie und günstig???
    Allein die Verlegung von Leitungen in Funktionserhalt durch andere Brandabschnitte etc ergibt schon deutliche Mehrkosten.

    Sinnig sind vor allem Einzelbatterielösungen mit zentraler Überwachung.
    Gibt es von Inotec und Gessler als Beispiel.
    Ohne Zentrale Überwachung wird sonst eine WÖCHENTLICHE Kontrolle der einzelnen Leuchten notwendig.
    Auch ich würde dazu raten ein neues System mit LED auf zu bauen, denn gerade das Warten und der Energieverbrauch alter Systeme ist ein hoher Kostenfaktor.
     
  9. #8 Pumukel, 28.11.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    1.278
    Funktionserhalt ist nur erforderlich wenn sich Leitungen durch fremde Brandabschnitte ziehen. Mitunter ist es Sinnvoller in jeden Brandabschnitt eine Zentralbatterie zu setzen. Auch lassen sich solche Anlagen miteinander und mit einer BMZ verbinden. Richtig aufgebaut verringert sich auch der Wartungsaufwand.
     
  10. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    531
    Richtig.

    Das haengt stark von der Anzahl der zu versorgenden Brandabschnitte ab. Auch die sogenannten LowPowerSystem (LPS-)Zentralen kosten ein paar Euro (ca 1200.-). Je nach Ausfuehrung werden diese, im Gegensatz zum CPS mit Kleinspannung (24V) betrieben. Dann benoetigt man natuerlich entsprechende Leuchten, die mit Kleinspannung funktionieren. Preiswerte Standard-Sicherheitsleuchten fuer 230VAC/220VDC gehen nicht.

    Was soll daran sinng sein? Der Vorteil von Einzelbatterieleuchten besteht ja darin, das man keine Extra-Verkabelung benoetigt, diese also direkt in den zu ueberwachenden Leuchtenkreis haengt. Wenn du nun eine zentrale Ueberwachung willst, musst du Buskabel von EB-Leuchte zu EB-Leuchte ziehen. Und brauchst eine Zentrale zur Anzeige der Stoermeldungen. Da kannst du auch eine Zuleitung in FE 30 bis zu ersten Leuchte legen und ein CPS einsetzen. (Ja es gibt EB-Leuchten mit Funkueberwachung. Aber nicht in der Ausfuehrung "bezahlbar")

    Die Funktion "Einzelbatterieleuchte mit Selbststest" zeigt den Status an einer LED an. Ist bei Einsatz in einem Raum sicher die preisguenstigste Variante.
     
  11. #10 Pumukel, 28.11.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    1.278
    Und da hier die Umschalteinheiten nach und nach den Geist aufgeben dürfte eine Sicherheitsbeleuchtung mit LED und Schutzkleinspannung noch die billigere Investition sein. Selbst wenn da die Zuleitung in andere Brandabschnitte in Funktionserhalt ausgeführt werden müsste. Wenn ich mir Überlege welchen Aufwand Einzelbatterieanlagen inklusive Leuchtmittelwechsel und Funktionsprüfung erfordern. rechnet sich der Aufbau einer Zentralanlage mit neuen LED Notleuchten sehr schnell .
     
Thema:

Notstrom Umschaltgerät CN 4-80 umbauen

Die Seite wird geladen...

Notstrom Umschaltgerät CN 4-80 umbauen - Ähnliche Themen

  1. Umbau Siedle Türsprechanlage von TLE 511-01 auf TLM/TK 511-0

    Umbau Siedle Türsprechanlage von TLE 511-01 auf TLM/TK 511-0: Hallo, ich habe eine alte Siedle Türsprechanlage bestehend aus TLE 511-01 und TM 511 und UG 402-0 und NG 402-01. Ich möchte die ersten beiden...
  2. 4 Lampen Dimmen

    4 Lampen Dimmen: Hallo, ich bin nicht ganz unbedarft, aber ich denke das hier ist etwas komplizierter. ich habe einen lichtschalter, der schaltet 4 lampen auf...
  3. Notstrom mit manueller Umschaltung

    Notstrom mit manueller Umschaltung: Hallo an an alle, seit einiger Zeit denke ich über eine einfache Notstromlösung nach. Ich bin Elektroniker und habe leider von der...
  4. ZEA 3 vs EAC 4

    ZEA 3 vs EAC 4: Guten Tag, ich habe eine Nachtspeicherzentralheizung welche durch die Aufladesteuerung der Firma STIEBEL ELTRON gesteuert wird. Ich habe vor...
  5. Vorraussetzungen um 4 Lampen mit einem Dämmerungsschalter zu nutzen

    Vorraussetzungen um 4 Lampen mit einem Dämmerungsschalter zu nutzen: Hallo. Wir würden gerne für unseren Neubau 4 Wandlampen an die Außenwand anbringen. Diese 4 Lampen sollen durch den Steinel Nightmagic 3000...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden