Notstrombetrieb selbst bauen

Diskutiere Notstrombetrieb selbst bauen im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Bastelfreunde, ich denke derzeit oft darüber nach, wie ich das folgende Problem am praktikabelsten lösen kann. 1 Gefrierschrank (ca 150...

  1. #1 Dauerwelle, 24.02.2013
    Dauerwelle

    Dauerwelle

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bastelfreunde,
    ich denke derzeit oft darüber nach, wie ich das folgende Problem am praktikabelsten lösen kann.

    1 Gefrierschrank (ca 150 Watt, 0,8kwH/24Stunden) per 12V Akku, Wechselrichter, eine Woche zu betreiben.

    Der Grundgedanke dabei ist, ein fertiges elektronisches Ladegerät mit ca 1-4 Ah ( mit Ladekontrolle, Erhaltungsladung und dem ganzen Programm), dazu zwei Bleiakku a 65Ah oder eben einen 130Ah (ggf. auch mehr) plus eine Notstromschaltung (die automatisch auf Akkubetrieb umschaltet) anzuklemmen.

    Was haltet ihr von dem Gedanken oder habt ihr ne Bessere Idee ? Wichtig dabei, sollte bezahlbar sein,da meine Finanzen sehr überschaubar sind :/

    Freue mich auf Eure Antworten

    VG Marco
     
  2. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    48
    mmh, 130Ah bei 12V ergibt grob 1,5kWh. Wenn der Kühlschrank 0,8kWh/Tag verbraucht reicht es knapp für 2 Tage. Wenn man noch den Wirkungsgrad des Wechselrichters mit einrechnet wird es noch weniger.

    Gruß
    Jürgen
     
  3. alain

    alain

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Das Teil nennt sich USV und gibt es fertig zu kaufen. Fertig kaufen ist sehr wahrscheinlich billiger als selber bauen.
     
  4. #4 Dauerwelle, 25.02.2013
    Dauerwelle

    Dauerwelle

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal vielen Dank für Eure bisherigen Antworten.

    Hicom, Deiner Rechnung nach, müsste ich die Kapazität vervierfachen, um 1 Woche hinzukommen.

    An eine USV, habe ich anfangs auch gedacht. Die sind nur eben auf den Betrieb von Rechnern u.vgl. ausgelegt und schalten zum einen viel zu früh ab (habe bereits verschiedene Modelle ausprobiert gehabt) zum anderen haben die einen enorm hohen Standby Verbrauch (min 20 Watt plus Ladestrom).

    Daher bin ich dann zu dem Entschluss gekommen sowas evt. Selbstzubauen.
     
  5. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    48
    Zu welchen Ergebnissen kommst du?

    Eine richtige USV halte ich auch für ziemlich übertrieben, vielleicht höchstens eine VFD-USV, weil es dem Kühlschrank völlig egal ist wenn er mal ein paar Minuten stromlos ist.

    Jürgen
     
  6. #6 volker1930, 25.02.2013
    volker1930

    volker1930

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marco,

    irgendwie sollten erstmal Grundsatzfragen geklärt sein:
    Wie wird das Verhältnis Netzversorgung ./. Akkuversorgung eingeschätzt?
    Es sieht doch anders aus, wenn der Netzstrom mal ne Stunde weg ist, oder 7 Tage lang Akkubetrieb vorgesehen ist.

    Ist es wirklich ein Gefrierschrank (Tiefkühl) oder ein "normaler".
    Sowas gibt es nämlich auch als Absorber und dann mit 12V-Heizpatrone. Da spart man sich den Umweg/Verluste des Transverters.
    Auch für Propanbetrieb ist sowas zu haben, da entfällt der ganze Akku-Wechselrichter-Ladegerät-Kram.

    Gruß Volker
     
Thema:

Notstrombetrieb selbst bauen

Die Seite wird geladen...

Notstrombetrieb selbst bauen - Ähnliche Themen

  1. Lithium Batterie selber bauen

    Lithium Batterie selber bauen: Hallo liebe Leute, Lithium Ionen Batterien sind inzwischen leistungsfähiger und sicherer geworden. Bei dem Preis hat sich leider nicht viel...
  2. Aus Totmannsteuerung Steuerung mit Selbsthaltung bauen

    Aus Totmannsteuerung Steuerung mit Selbsthaltung bauen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir in dieser Angelegenheit Tipps geben: Ein guter Freund stellte in seinem Wohnzimmer von manuellen Rolläden auf...
  3. Primärspule beschädigt - Bau eines Hochstromtrafo

    Primärspule beschädigt - Bau eines Hochstromtrafo: Hallo Zusammen, ich habe heute aus einer alten Mikrowelle einen Hochspannungstrafo ausgebaut und die Sekundärspule entfernt, mit dem Ziel daraus...
  4. Lampe selber bauen - Glühbirnen auf Holzbrett - Welche Fassungen

    Lampe selber bauen - Glühbirnen auf Holzbrett - Welche Fassungen: Hallo zusammen, ich habe nur eine kurze Frage an euch: Ich möchte aus einem Brett eine Lampe bauen. Das ganze soll dann so aussehen, wie an einem...
  5. 6X Akkupack 18650 bauen - Hilfe

    6X Akkupack 18650 bauen - Hilfe: Hallo Zusammen, bei mir sind aus einem defekten Notebook Akku, der mal aus 9 Zellen bestand, noch 6 völlig intakte Lithium Zellen 18650 übrig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden