Nullleiter an Schutzleiter

Diskutiere Nullleiter an Schutzleiter im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hey zusammen, und zwar bin ich in eine neue Wohnung eingezogen und möchte im Flur eine neue Lampe anschließen. Jedoch habe ich das Problem, dass...

  1. #1 blacksee, 11.06.2016
    blacksee

    blacksee

    Dabei seit:
    11.06.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen,
    und zwar bin ich in eine neue Wohnung eingezogen und möchte im Flur eine neue Lampe anschließen. Jedoch habe ich das Problem, dass der Schutzleiter so extrem kurz ist, dass es unmöglich ist eine Lüsterklemme ran zu klemmen. Habe auch schon etwas Putz an der Decke weggeklopft wobei der Schutzleiter immer noch zu Kurz ist.

    Zu meiner eigentlichen Frage:
    Ist es möglich den Nullleiter sowohl an den Schutzleiter als auch an die Büchse für den Nullleiter anzuschließen?

    Ansonsten würde ich für die ersten Tage nur Phase und Nulleiter anschließen und die Vermieterin auffordern einen Elektriker zu bestellen.

    Mit freundlichen Grüßen
    blacksee
     
  2. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Schon ersteres ist Aufgabe einer Elektrofachkraft ... Die würde auch kein Betriebsmittel ohne wirksame Schutzmaßnahmen in Betrieb nehmen.
     
  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    676
    Das war bei klassisch genullten Anlagen ueblich.

    In deinem Fall loest eine Leuchte mit SKII das Problem. Ganz sauber, ohne Bastelarbeit, Deckenaufstemmen und EFK-Konsultation.
     
  4. #4 Strippe-HH, 11.06.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.005
    Zustimmungen:
    350
    Wenn sich die Leuchte außerhalb des Handbereiches befindet und auch sonst sich kein ableitender Gegenstand in der Nähe befindet, ist ein fehlender PE kein Problem. Ich hatte jedenfalls mal das gleiche im Flur einer Mietwohnung erleben dürfen.
    Da hatte ich sogar eine SK1-Leuchte angeschlossen gehabt.
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.041
    Zustimmungen:
    704
    Und wieder einmal die Frage: Was soll so ein Bullshit?

    Schutz durch nichtleitende Räume ist zu recht seit zigg Jahrzehnten untersagt!
     
  6. #6 elektroblitzer, 12.06.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.524
    Zustimmungen:
    105
    Nun kann ich verstehen warum man mit dem Sachverständigen Mängel beim Kaffee erörtern muss.

    Das bringt eigentlich 5 Jahre wegen Baugefährdung nach §319 STGB ein.

    Wenn da keine Leuchte war und neu eine hin soll ist es eine Änderung für die man gemäß NAV einen konzessionierten Betrieb benötigt, der mit seiner Betriebshaftpflichtversicherung dem Netzbetreiber dafür haftet das alles Ordnungsmäß ist.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.041
    Zustimmungen:
    704
    Das bedeutet, wenn Oma Erna morgen einen Schlag an der Leuchte bekommt, und sich beim Sturz von der Leiter ein Bein bricht, dann zahlt die Versicherung des Elektriker an den VNB Geld aus? Das ist ja super!
     
  8. #8 elektroblitzer, 12.06.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.524
    Zustimmungen:
    105
    Jeder ist für sein Tun und Handeln verantwortlich.

    Beim Sturz von der Leiter würden sich folgende Sachverhalte ergeben:

    1. Körperverletzung nach § 223 StGB wird mit bis zu 5 Jahren bestraft. Hier haften der Elektriker der das auseführt hat.
    2. Liegen keine Regelungen durch den Aufsichtsführenden vor haftet dieser nach §832 BGB.
    3. Schmerzengeldforderungen gegen das Unternehmen werden durch die Betriebshaftplichtversicherung des eingetragenen Betriebes reguliert
    4. Renten werden durch die Betriebshaftpflichtversicherung des eingetragenen Betriebes reguliert
    5. Neue Leuchte wird vom eingetragene Betrieb ersetzt.
    6. Kosten für Krankenhausaufenthalt und Reha werden von der Betriebshaftpflichtversicherung des eingetragenen Betriebes reguliert.

    Der Netzbetreiber ist für solche Unfälle grundsätzlich freigestellt! Die Haftung übernimmt der eingetragene Betrieb.
    Da der eingetragene Betrieb jedoch geprüft und dokumentiert hat, ist schnell herauszufinden das hier jemand manipuliert hat. Der Verursacher wird dann ermittelt.
     
  9. #9 Strippe-HH, 12.06.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.005
    Zustimmungen:
    350
    Aber wenn du solche Anlage von sagen wir mal 1954 hast wo ein Steinholzboden ist? Dort sind zwar die Steckdosen geerdet aber die Deckenanschlüsse nicht, denn das ist erst seit 1958 Bestimmung gewesen.
    Und bei neueren Anlagen muss es natürlich sein.
    Man kann natürlich eines machen wenn die Erdung knapp unter der Decke am Kabel abgeschnitten worden ist, was bestimmt eingeschüttet ist. Vorsichtig freistemmen und einen Draht anpressen ist die eine Möglichkeit.
     
  10. #10 elektroblitzer, 12.06.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.524
    Zustimmungen:
    105
    Es ist didaktisch äußerst schlecht immer wieder illegale Praktiken zu wiederholen.

    Das anquetschen mit einem Quetschverbinder geht in der Regel, weil die zugelassene Zange mit dem zugelassen Verbinden nicht in die Öffnung passt.
    Ausserdem Mutmassung hoch Drei.
    Neue Leitung geht immer.

    P.S.: Bei Reparaturen ist immer die aktuelle VDE anzuwenden!
     
  11. #11 Octavian1977, 13.06.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Reparaturen können meist gar nicht nach aktueller VDE durchgeführt werden.
    Wie willst Du z.B. eine klassisch genullte Steckdose nach aktueller VDE reparieren?

    eine Reparatur muß immer nach der zum Erstellungszeitpunkt gültigen Norm durchgeführt werden.

    eine Reparatur, bedeutet aber immer auch NUR eine wieder Herstellung des mangelfreien Originalzustandes, keine Erweiterung, keine Verbesserung, keine Leistung erhöhen.
     
Thema:

Nullleiter an Schutzleiter

Die Seite wird geladen...

Nullleiter an Schutzleiter - Ähnliche Themen

  1. Spannung am Schutzleiter - Elektronikkomponenten defekt?

    Spannung am Schutzleiter - Elektronikkomponenten defekt?: Guten Tag miteinander! Ich habe exakt dieses Problem: Spannung auf Schutzleiter allerdings hat der Threatersteller weder die Höflichkeit gewahrt,...
  2. Problem mit Schutzleiter

    Problem mit Schutzleiter: Guten Abend, ich habe ein Problem im Eigenheim habe an meiner Schlafzimmersteckdose mit meinem Duspol gemessen und habe einen Fehler festgestellt...
  3. Taster mit Leuchte und Arbeitsstrom ohne Nullleiter

    Taster mit Leuchte und Arbeitsstrom ohne Nullleiter: Hallo zusammen, im Treppenhaus möchte ich einen Taster für das Licht austauschen, der nicht mehr richtig funktioniert. Das alte Ding hat ein...
  4. Herausfinden, welches Kabel Phase, Schutzleiter & Neutralleiter sind

    Herausfinden, welches Kabel Phase, Schutzleiter & Neutralleiter sind: Guten Tag zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen: Der Mieter von meinem Vater hat versucht, die Badezimmerlampe auszutauschen. Aus der Wand...
  5. Kurzes Potential auf Neutral- und Schutzleiter

    Kurzes Potential auf Neutral- und Schutzleiter: Bin in eine Wohnung eingezogen, wo ich alle Schalter und Steckdosen erneuere. Bei der Arbeit ist mir aufgefallen, dass man an manchen Steckdosen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden