Nullleiter bei Rolladenmotoren erforderlich ?

Diskutiere Nullleiter bei Rolladenmotoren erforderlich ? im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Kann mir mal jemand sagen, ob es Vorschrift ist, daß Rolladenmotoren (wegen der Feuchtigkeit) immer mit Nullleiter angeschlossen werden müssen ?...

  1. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir mal jemand sagen, ob es Vorschrift ist, daß Rolladenmotoren (wegen der Feuchtigkeit) immer mit Nullleiter angeschlossen werden müssen ?

    Gruß
    eschi
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 19.10.2008
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Was soll ein N mit Feuchtigkeit zu tun haben ? Meinst du evtl den PE ?
    Da diese Motoren eh auf 230V~ laufen wirste immer den N brauchen
     
  4. #3 foren-geist, 19.10.2008
    foren-geist

    foren-geist

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Der "Null" ist der kombinierrte PEN-Leiter.

    Den brauchst Du nicht mehr verlegen :lol:


    MfG
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    5
    Meine Meinung :

    Ich denke das es hier um den grüngelben Schutzleiter "PE" geht. Den muß man immer dann verlegen und anschließen wenn der Motor die Schutzklasse 1 hat , also ein Schutzleiteranschluss vorgesehen und vorhanden ist.
    Nur bei Geräten die schutzisoliert sind ( Schutzklasse 2 ) und das sogenannte Doppelquadrat tragen , kann der "PE" Anschluss entfallen.

    Außerdem bei Geräten die über (Schutz)kleinspannung betrieben werden.....
     
  6. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke an Kafferuler, edi und forengeist wg Pe-Leiter Rollos

    Nichts gegen kafferuler und edi, aber für mich war der forengeist halt am hilfreichsten.
    Damit ihr mich nicht ganz für blöde halten müsst der Hintergrund meiner Frage:
    ich habe von Somfy das System click&up und das hat keinen PE (grün-gelben) Leiter; möchte aber auf Somfy OXIMO RTS umsteigen und der braucht PE. Mein Problem ist aber, daß mein Fertighaushersteller nur zweiadriges Kabel verlegt hat (und das bei 21 Fenstern).

    notig for ungood
    eschi
     
  7. #6 kaffeeruler, 19.10.2008
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Denke mal da hast du nun ein kleines Problem, stellt sich eh die frage warum nur 2 Ader Leitung gelegt wurde
     
  8. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Re zu kafferuler 2.Beitrag

    das Problem werde ich mal an meinen Fertighaushersteller weitergeben, denn der hat die Leitung damals zusammen mit dem Somfy-Sytem eingebaut (vermutlich spart man bei den Schwaben wo man nur kann ) . Auch werde ich bei Somfy rückfragen, ob der click&up Motor (keine Ahnung was für ein Typ das ist) ohne Erdung betrieben werden darf.
    Also zunächst Sendepause von mir und danke an alle.
    Die guten Sprüche von Kafferuler werden mir richtig fehlen.

    eschi
     
  9. alain

    alain

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein kabel ist das denn? Wenigstens NYM? Oder etwa irgendein Lautsprecherkabel? (Litze)
     
  10. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    117
    Re: Re zu kafferuler 2.Beitrag

    Das kannst Du dir sparen der PE ist erforderlich.

    Lutz
     
  11. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Re alain und Elo 22 wg rollo

    danke für die infos.
    1.) Leitungensind vermutlich NYM aber eben nur zwei Litzen
    2.) edi meinte, dass bei Schutzklasse 2 ein PE nicht erforderlich ist. Evtl sind die Click&up Motoren Klasse 2.
    Werde dem Forum berichten, sobald ich schlauer bin.

    eschi
     
  12. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    wegen elo 22 PE immer erforderlich

    also eines wissen wir jetzt: der Motor im Click&up ist ein Einphasenkondensatorantrieb der Schutzklasse 2 , unter der Somfy-Bezeichnung MBB7/14 also wie von euch erwähnt , auch ohne PE betreibbar.
    Soll besonders für den Einsatz im Aufsatz-Rolladenelement (was ich nicht habe) entwickelt worden sein.
    Andere Frage:
    ist bei der NYM Norm die 3 adrige Ausführung Standard bzw vorgeschrieben oder gibt es auch z.B. NYM 2x1,5

    Grüsse an alle (ohne schlauen Spruch)
    eschi
     
  13. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    117
    Re: wegen elo 22 PE immer erforderlich

    Es gibt auch NYM-O 2x. Nur das ist teuer als NYM-J 3x.

    Lutz
     
  14. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nulleiter Rollo spez an elo22 und Abschluss.

    danke Lutz und allen,
    war sehr hilfreich.
    In meiner Bau -und Leistungsbeschreibung steht aber, dass alle Elektroleitungen der NYM Norm entsprechen.
    Da hat es sich der Fertighaushersteller einfach und billig gemacht, da das click &up bauseitig eingeplant war (und wg Schutklasse 2 keine PE brauchte) .
    Nun habe ich die Kacke an der Backe, weil ich eigentlich umrüsten wollte. Denke das wird eine Sache für den Anwalt.
    Soviel zum allgemeinen. Ich denke das Thema ist durch. Nochmals vielen Dank für alle Beiträge.
    Und ein Hinweis an alle Leser: Vorsicht, daß die Bau-und Leistungsbeschreibung auch umgesetzt ist.

    grüsse
    eschi
     
  15. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    94
    Hallo zusammen,

    Rohrmotoren haben oft vom Hersteller schon eine Leitung angeschlossen.
    Es kann hier der Fall sein das diese keinen Schutzleiter hat. Meisten ist das eine bewegliche also flexible Leitung.
    Wenn vor Ort ein Rohr liegt, kann diese Leitung bis zur Schalterdose für die Rolladen oder einer Abzweigdose in der nähe vom Antrieb gehen.
    Möglich das hier dann der PE vorhanden ist.
     
  16. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Rolladenmotoren / NYM Leitung

    Hallo Leute,
    mein Fertighaushersteller hat zu NYM geantwortet (!!). Demnach sind laut Bau-und Leistungsbeschreibung Zitat" Elektroleitungen als Feuchtraumleitungen NYM" verlegt.
    Nachdem ich dachte von Euch aufgeklärt worden zu sein, daß NYM = mit gelbgrünem Schutzleiter bedeutet, verstehe ich die Welt nicht mehr, warum ich dann Kabel mit zwei Adern habe.
    Könnt ihr mir nochmal Nachhilfe geben ?

    grüsse
    eschi
     
  17. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Hier wird die Leitungsbezeichnung genau erklärt:
    Leitungsbezeichnungen

    Das eine Leitung einen Schutzleiter beinhaltet, erkennt man an dem Zusatz "-J". Die Bezeiochnung "NYM" sagt darüber alleine nichts aus.
     
  18. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Rolladen - NYM

    danke an OEmer nach Ffm für den schnellen recall.
    werde die Links mal aufrufen, hoffe daß ich dann schlauer bin.

    gruß aus Niederbayern (kalt)
    eschi
     
  19. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal Rolladen /Bauvorschriften

    nochmal an alle ne` Frage:
    wie kann es eigentlich sein, daß in meinem Haus (Bj.2005) überhaupt Leitungen ohne Erd-/Schutzleiter verlegt wurden ? Habe irgendwo gelesen, daß das nur als Bestandssschutz bei Altbauten zulässig ist -aber bei einem Neubau ???

    mfg
    eschi
     
  20. #19 Octavian1977, 02.11.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    wenn ich mich recht entsinne ist das mitführen des PE in allen Leitungen erst seit 2007 Pflicht.

    Trotzdem zeugt es auch 2005 nicht wirklich von einer fachgerechten Installation wenn der PE nicht mitgeführt wurde.
    Bei umrüstung oder Ersatz eines Gerätes ist immer damit zu rechnen, daß das nachfolgende Model möglicherweise einen Schutzleiteranschluß hat.

    sonst hätte man ja auch alle Lampenanschlüße ohne PE ausführen können und einfach Leuchten der Schutzklasse 2 installieren können.
     
  21. eschi

    eschi

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    rollomotoren /dreiadrige Leitung

    danke zunächst an Octavian 1977, vielleicht kommen ja noch andere Anmerkungen bzw eigene Erfahrungen.
    Im übrigen ganz Deiner Ansicht - ein Unding, was man bei einem eigentlich qualitativ sehr hochwertigen deutschen Fertighaushersteller wohl kaum erwartet, zumal wenn er in seiner Bau-und Leistungsbeschreibung ausführt "Feuchtraumleitungen NYM "

    eschi
     
Thema:

Nullleiter bei Rolladenmotoren erforderlich ?

Die Seite wird geladen...

Nullleiter bei Rolladenmotoren erforderlich ? - Ähnliche Themen

  1. Wo muss der Nullleiter bei dieser Fassung angeschlossen werden?

    Wo muss der Nullleiter bei dieser Fassung angeschlossen werden?: Guten Tag, ich würde gerne eine Lampe in Betrieb nehmen und muss dafür die Fassung mit den entsprechenden Kabeln verbinden. Leider wurde der...
  2. Nullleiter erneut erden

    Nullleiter erneut erden: Hallo ich habe hier in Paraguay bei einer Hausinstallation folgendes Problem: Wenn ich die Spannung messe bekomme ich 214V, wenn ich aber die...
  3. Nullleiter und Schutzeiter fehlen

    Nullleiter und Schutzeiter fehlen: Hallo liebe Gemeinde, folgender Sachverhalt. Ich habe eine Wohnung erworben, bei der im Wohnzimmer 2 Lichtschalter sind. Der eine Schalter...
  4. Rätselsuchbild Fi1 zu Fi2 Mit Nullleiter

    Rätselsuchbild Fi1 zu Fi2 Mit Nullleiter: Hier ein kleines Ratespiel . Finde den Fehler ;-) UV im Altbau aufgebaut. Vierpoliger FI geht zum zweipoligen FI Am Bad hängt noch keine Last....
  5. Kann die Messung der Schleifenimpedanz die Messung der Durchgängigkeit des Nullleiters ersparen?

    Kann die Messung der Schleifenimpedanz die Messung der Durchgängigkeit des Nullleiters ersparen?: Hallo, ich bin bei uns im Unternehmen seit längerer Zeit für die Prüfung ortsfester Anlagen nach VDE 0100-600 bzw. VDE 0105-100 zuständig. Soweit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden