NV-Gartenbleuechtung mit FI?

Diskutiere NV-Gartenbleuechtung mit FI? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, hätte mal ne Frage.Braucht man bei einer Gertenbeleuchtung,die mit 12 V oder so funktioniert einen FI?Der Trafo soll im Haus liegen.Nur...

  1. #1 freakwork, 25.05.2006
    freakwork

    freakwork

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hätte mal ne Frage.Braucht man bei einer Gertenbeleuchtung,die mit 12 V oder so funktioniert einen FI?Der Trafo soll im Haus liegen.Nur die Leuchten eben draussen. Grundsätzlich ist im Aussenbereich natürlich ein FI vorgeschrieben aber bei Niedervolt weiß ich das nicht so genau.Das Gehäuse ist übrigens aus Metall.
    lg
    freakwork
     
  2. #2 Ellyllion, 25.05.2006
    Ellyllion

    Ellyllion

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Gegenfrage, wie weit sind denn die Lampen vom Trafo entfernt? Bzw. wie gross ist der Querschnitt, den du verlegen willst?
     
  3. FNet

    FNet

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Dann fällt das ganze unter Schutzkleinspannung (AC 50V / DC 120V) und benötigt somit keinen FI.
     
  4. #4 Heimwerker, 25.05.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Sofern kein Festanschluss des Trafos:

    wird die Steckdose im Haus neu installiert ? -
    Wenn ja, dann zählt nicht, was man dran anschließen wird, sondern was man dran anschließen kann.

    Heißt:Wenn als Außensteckdose nutzbar bzw. wenn keine Außensteckdose vorhanden, RCD mit Fehlerbemessungsstrom kleinergleich 30mA vorschalten.
     
Thema:

NV-Gartenbleuechtung mit FI?