NYY-J fachgerecht verlängern

Diskutiere NYY-J fachgerecht verlängern im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, NYY-J als Zuleitung für eine Außensteckdoesensäule wurde zu knapp bemessen und abgeschnitten. Das Kabel wurde in einem Kanal 15x15...

  1. #1 ZeroCool, 20.08.2011
    ZeroCool

    ZeroCool

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    NYY-J als Zuleitung für eine Außensteckdoesensäule wurde zu knapp bemessen und abgeschnitten. Das Kabel wurde in einem Kanal 15x15 verlegt und sollte in der HV angeklemmt werden. Leider kommt eine Neuverlegung nicht in Betracht. Wie würdet ihr das Kabel fachgerecht verlängern?

    Gruß
    ZeroCool
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: NYY-J fachgerecht verlängern. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frankster, 20.08.2011
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Kein Titel

    Hallo,

    gehe ich recht in der Annahme das die Leitung innerhalb des Gebäudes zu kurz ist? Verläuft die Leitung denn im Keller, sodas ohne probleme eine AP Abzweigdose installiert werden kann? Wenn ja, ist diese möglichkeit mMn allen anderen vorzuziehen.
    Ansonsten Stoßverbinder und Schrumpfschlauch, bzw. in der Erde Giesharzmuffen o.ä.

    Gruß Frank
     
  4. #3 ZeroCool, 20.08.2011
    ZeroCool

    ZeroCool

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das Kabel ist innerhalb des Gebäudes zu kurz. Das Problem dabei ist, dass das Kabel im KG verlegt wurde und zur Hälfte Keller und Wohnraum ist. Natürlich muss es jetzt gerade im Wohnraum verlängert werden, also wäre schonmal AP Abzweigdose eine schlechte Alternative und UP kommt auch nicht in Frage weil schon alles fertig renoviert wurde. Ich dachte es könnte am Sinnvollsten im Kabelkanal verlängert werden, aber natürlich nur dann, wenn auch DIN-VDE entsprechend.

    Gruß
     
  5. #4 Nullvolt, 20.08.2011
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe es noch nicht ganz verstanden. Wenn es schon verlegt ist, kann es doch nicht zu kurz sein. Oder hängt es aus einer tapezierten Wand mittig heraus? Dann wirst Du das Problem nicht ohne Dreck lösen können. Wenn es aber in dem Kellerbereich von der Wand baumelt, setzt man einfach eine AP-Dose und kann dann auch in NYM weiterführen.

    0V
     
  6. #5 kaffeeruler, 20.08.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Ich sehe da kein Problem wenn man Schrumpfverbinder + Schrumpfschlauch verwendet und die im Kabelkanal legt
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Eine Verbindungsgarnitur wie die "3M Deutschland Verbindungsgarnitur 91-AH 20-5 S" wäre auch möglich - erfordert aber Wekzeug (Presszange, Heißluftpistole) und passt sicher nicht in einen 15x15mm-Kanal - ich gehe ja davon aus es handelt sich um NYY 3x1,5mm² CU und wundere mich eh wie man das in so einen Kanal quetschen kann, da darf ja echt kein Schraubkopf überstehen und alles nur Schnurgeradeaus gehen, sonst passt nix mehr ...

    Um so etwas um eine Ecke zu führen bedarf es min. eines Kanals 40x90 ...
     
  8. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    40x90 ? :shock:
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    NYY-J 3x1,5mm² CU hat einen Biegeradius von über 14cm ...
     
  10. #9 1000Volt, 20.08.2011
    1000Volt

    1000Volt

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ob Biegeradien eingehalten werden ist meistens sowieso fraglich. Wenn ein 15x15mm-Kanal zu einer aP-Steckdose führt, und dafür irgendwo einen rechtwinkligen Knick macht ist das NYM 3x1,5 darin auch nicht korekt gebogen. Da Mindestbiegeradius ca 4cm, und ein ich habe in 15x15mm Kanal noch nie ein 3x1,5 gesehen das nicht rechtwinklig geknickt wurde, also besteht quasi kein Radius.

    @Topic: Ich sehe da garkeine Problematik in dem Thema. Einfache Schrumpfmuffe (Stoßverbinder+Schrumpfschlauch), da im Innenbereich kann auch nichtverklebenter Schrumpfschlauch verwendet werden, der ist nichtmal 1mm dick. Sollte das nicht gehen, und eine aP-FR-Abzweigdose nicht erwünscht sein, einfach ein aP-Gehäuse, Rahmen, und eine Blindabdeckung (möglichst aus dem selben Schalterprogramm wie die anderen Schalter und Steckdosen) besorgen. Dann press an den Kanal montieren, NYY und NYM (zur Verlängerung) einführen, durchklemmen, Rahmen und Blindabdeckung drauf und fertig. Sieht besser aus als eine Abzweigdose, ist aber auch teuerer als besagte, oder Schrumpfmuffe.

    LG
     
  11. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Oder streckenweise einen 15x30-Kanal montieren..
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Darum installiert man ja auch z.B. unter einer Decke Horizontal einen größeren Kanel in den auch die Biegung passt - z.B. 40x40 und geht von da gerade hinunter mit dem 15x15 zum aP-Gerät ohne weiteren Knick ...
     
  13. #12 1000Volt, 20.08.2011
    1000Volt

    1000Volt

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Scheinbar sind "man" aber nicht 100% der Elektriker in Deutschland. Das was ich sagte sind Dinge die ich in Bauten gesehen habe in denen wir tätig waren.

    Ich habe seit geraumer Zeit nichtmal mehr ein NYM in der Hand gehabt, also mit meiner Aussage bitte keine Rückschlüsse auf mich ziehen.
     
  14. #13 elektroblitzer, 20.08.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    54
    Nach VDE 0100-520 muss die Klemmstelle inspizierbar sein. Also UP oder Ap-Dose. Da kann niemand erzählen das nicht eine Dose gesetzt werden kann.

    Schrumpfmuffe oder Giessharzmuffe sind dem Erdreich vorbehalten.
    Der hintergrund ist der das Klemmstelle eine Lebensdauer haben. Im Erdreich nicht inspiert werden können. Alle 10 bis 40 Jahre ist eine Muffenverbindung eh hin und muss ausgetauscht werden. Die Wohnung hat ein erhöhtes Brandrisiko.
     
  15. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Ein Quetschverbinder ist keine lösbare Klemmstelle und zur Inspektion kannst du Thermografie anwenden.
     
  16. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Dies gilt meines Wissens nach nur für lösbare ("geschraubte") Verbindungen.
    Falls ich mich irre: Ich lerne gerne dazu ;).
     
  17. #16 helge 2, 20.08.2011
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Also bei unserer neuinstallation wurde auch von der Firma bei der Garagenzuleitung ein Preßverbinder mit Schrumpfschlauch gesetzt in AP Kanal.Im Keller.

    Die Neue Leitung reichte einfach nicht vom neuen HV-Keller.

    Gepresst wurde 2,5 CU auf 2,5 ALU DDR Alt Installation.

    Auf Nachfrage geht das schon in Ordnung,da die Garage noch gute Meßwerte hatt von der Installation her.
    Keine Klemmstellen oxydiert.

    An den Steckdosen war die Firme mit einem Meßgerät-keine Ahnung was da gemessen wurde.
    Vom Meßgerät einen Schuckostecher in die Steckdose.

    Gruß Helge 2
     
  18. #17 kaffeeruler, 20.08.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17

    0100-520 Abschnitt 526.5.3 Lösbare Verbindungsstellen, die nicht in Erde angeordnet sind, müssen zugänglich bleiben.

    Auszug aus der VDE7.
    schrumpf-quetschverbinder sind sicher nicht lösbar..
    Leider steht im selben Absatz
    Vergossene Verbindungsstellen gelten als nicht lösbar.
    Ob nun die Schrumpfverbinder dazu gehören ?

    Da wir über Kabelkanal reden ist es aber auch egal, es ist erlaubt denn den Deckel kann i ebenso gut öffnen wie eine Abzweigdose zu suchen
     
  19. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Nunja,Quetschverbinder,dazu noch Schlumpfrauch äh Schrumpfschlauch ist in meinen Augen nicht lösbar (ja gut,mit nem Seitenschneider oder ner Kabelschere schon :D),also dürfte man doch mit dieser Version auf der sicheren Seite sein?Ich muss zugeben,das ich schon öfter so Leitung verlängern musste (dank diverser Kabeldiebe,die eingegossene Leitungen abgeknipst haben und dank der Betongiesser,die die Rohre dermassen zertrammpelt haten,das ein Austausch der Leitungen ausfiel).
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 elektroblitzer, 21.08.2011
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    54
    Warum nicht eine Gel-Muffe im Kanal?
    Dann ist die Welt wieder in Ordnung.
     
  22. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Weil die noch weniger in den 15x15mm Kanal passen als der Schrumpfschlauch?
     
Thema:

NYY-J fachgerecht verlängern

Die Seite wird geladen...

NYY-J fachgerecht verlängern - Ähnliche Themen

  1. Steckdose verlängern

    Steckdose verlängern: Hallo, nachdem ich bei Amazon nachfragt hatte ob das mit den Komponenten geht die ich bestellen würde, sagte man ja. Nun habe ich aber ein...
  2. Telefonkabel und 1kx Erdkabel verlängern

    Telefonkabel und 1kx Erdkabel verlängern: Hallo, wie kann ich mein Telefonkabel Erdkabel und 1kx Erdkabel korrekt verlängern (ca. 5m)? Beide Kabel sind zurzeit an der Außenwand. Beide...
  3. Unterschiedliche Spannung auf Adern eines J-Y(st)Y

    Unterschiedliche Spannung auf Adern eines J-Y(st)Y: hey, ich bin kein Elektriker und habe eine - vermutlich - recht naive Frage an euch: Ich habe ein J-Y(st)Y Kabel mit 6 Adern von 0.8mm...
  4. Schirmwirkung von J-Y(St)Y und A-2Y(L)Y gleichwertig?

    Schirmwirkung von J-Y(St)Y und A-2Y(L)Y gleichwertig?: Hallo, ist die Schirmwirkung eines statischen Schirms (St) bei einem J-Y(St)Y Fernmelde-Innenkabel eigentlich mit dem statischen Schirm aus einem...
  5. LED Zuleitung von Dimmer verlängern

    LED Zuleitung von Dimmer verlängern: Guten Tag, ich möchte gerne das zwei adrige Kabel zwischen einem LED Stripe und dem Sensor verlängern und bin mir bei dem Kabelquerschnitt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden