Ölradiator - Leistungsaufnahme

Diskutiere Ölradiator - Leistungsaufnahme im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Ich hatte das Thema irgendwann schon mal angesprochen aber glaube ich keine richtige Antwort erhalten. Die kleinen Ölradiatoren haben oft zwei...

  1. #1 Harry Hole, 03.12.2022
    Harry Hole

    Harry Hole

    Dabei seit:
    15.08.2021
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    70
    Ich hatte das Thema irgendwann schon mal angesprochen aber glaube ich keine richtige Antwort erhalten.
    Die kleinen Ölradiatoren haben oft zwei Schalter.
    1 Schalter für sagen wir mal 600 Watt
    2 Schalter für sagen wir mal 1000 Watt
    Schaltet man beide ein: 1500 Watt

    Bezüglich Leistungsaufnahme: zieht so ein Radiator bei Stufe 600 Watt nur max 600 Watt pro Stunde oder 1500 Watt und schaltet via Temperatursensor ein / aus ?
    Mir geht es da hauptsächlich um die Belastung von Stromkreisen und wie man diese bei Betrieb solcher Geräte abschätzt.
     
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.665
    Zustimmungen:
    1.578
    Schau einfach in die Betriebsanleitung, ob das Gerät außer den wählbaren "Stufen" auch einen Temperaturregler beinhaltet.
     
  3. #3 Harry Hole, 03.12.2022
    Harry Hole

    Harry Hole

    Dabei seit:
    15.08.2021
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    70
    Zwei Schalter und darunter ein Rädchen mit 1-5, vermutlich für einen Temp Sensor.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.665
    Zustimmungen:
    1.578
    .
    Wieso vermutlich? - - - Die Betriebsanleitung lesen !
     
  5. #5 Pumukel, 03.12.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    20.704
    Zustimmungen:
    3.939
    Diese Heizgeräte haben 2 getrennte Heizungen . Bzw eine Heizung mit Abgriff. Die Temperaturregelung greift auf beide zu da sie in der Zuleitung zu dem Heizkreis liegt. Deshalb kann die Heizung mit 600 W oder mit 1000 W heizen.
     
  6. #6 Harry Hole, 03.12.2022
    Harry Hole

    Harry Hole

    Dabei seit:
    15.08.2021
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    70
    Verstehe.
    Das heißt auf Stufe 600 Watt fließen auch maximal 600 Watt.
    Ich habe mich jetzt auch endlich mal dazu durchgerungen so eine preiswerte Zwischensteckdose mit Digitalanzeige zu bestellen die anzeigt wie viel Strom fließt. Ich werde das dann mal messen und hier berichten.
     
  7. #7 werner_1, 03.12.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    19.480
    Zustimmungen:
    4.303
    Da brauchst du nichts berichten. Bei 600W fließen ca. 2,6A; bei 1000W ca. 4,4A.
     
  8. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    736
    Passt doch, die meisten Heizungsthermostate haben auch 1-5. 1 für 16-18°C und 5 für 24-26°C.
     
  9. #9 Octavian1977, 05.12.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.790
    Zustimmungen:
    3.217
    Auf Stufe 1 werden 600W in Wärme umgesetzt solange bis das eingebaute Thermostat oder der Sicherheitstemperaturbegrenzer abschaltet.
    Insofern ergibt das bei Stufe 1 maximal 600W bzw 600W oder 0W.

    Die Leistungsangabe bezieht sich natürlich auf die angegebene Nennspannung von 230V.
    Ist die Spannung höher steigt auch die Leistung, sinkt diese sinkt die Leistung, parallel dazu der Strom.
     
  10. #10 Harry Hole, 08.12.2022
    Harry Hole

    Harry Hole

    Dabei seit:
    15.08.2021
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    70
    Nun konnte ich es endlich messen.
    Habe mir bei Amazon so eine preiswerte Zwischensteckdose gekauft die anzeigt, wie viel Strom gerade fliest, Spannung usw.
    Bei niedrigster Stufe (600W) sind es in meinem Fall ca. 240 Volt und 650 Watt.
    Die nächste Stufe ist mit 900 Watt angegeben und da sind es gemessen 950 Watt.
    Klar, das Messgerät ist nicht geeicht usw aber auf jeden Fall kann ich jetzt einschätzen, wo der kleine Radiator eingesetzt werden kann ohne den Stromkreis zu überlasten. Mit 650 Watt (max 1500) ist man da ja wirklich auf der sicheren Seite.
    Ein kleiner 12m² Raum der aktuell nicht beheizt wird ist damit übrigens in kurzer Zeit von 16 auf 22 Grad erwärmt.
     
  11. #11 Octavian1977, 08.12.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.790
    Zustimmungen:
    3.217
    Ist jetzt nichts erstaunliches die Werte waren zu erwarten.
     
  12. #12 Harry Hole, 08.12.2022
    Harry Hole

    Harry Hole

    Dabei seit:
    15.08.2021
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    70
    Ich hätte mir auch vorstellen können, dass das Gerät mit 1500 Watt heizt und dann impulsmäßig über Temperatursensor ein/ausschaltet damit pro Stunde 600 Watt rauskommen.
    Auf jeden Fall wieder was dazugelernt.
     
  13. #13 Octavian1977, 08.12.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.790
    Zustimmungen:
    3.217
    So ein Teil sicher nicht, die haben die preiswerteste Regelung die es gibt Zweipunkt und Stufenschaltung.
    pro Stunde 600W, so eine Funktion kann es nicht geben.
    höchstens 600W Durchschnittswert, das erreicht aber schon der zweipunkt Regler dann brauch ich keine Stufen mehr.

    Das Was Du willst ist eine Pulsweitenmodulation und das ist für die Regelaufgabe für ein so träges System vollkommener Unsinn.
    Für solche Leistungen benötigt man dann auch eine entsprechend Leistungsfähige und teure Elektronik.
     
  14. #14 Stromberger, 08.12.2022
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.462
    Eine kühne Interpretation.

    Noch kühner:
    Ich denke @Harry Hole ging einfach nur davon aus, dass das Gerät mit 600/1500=40% taktet, also z.B. 6min an, 9 min. aus usw. mit 1500W. Das ist nun wahrlich kein Hexenwerk oder unanständig teuer.
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    14.085
    Zustimmungen:
    1.525
    Nö, Unsinn wäre das nicht. Deine Heizung an der Wand regelt auch stufenlos und schaltet nicht ab
    Gerade wenn so ein Heizkörper wie üblich unterm Fenster steht, hast du ständig Konvektionsumkehr oder Anders, sitzt du davor zieht es einmal von der einen Seite und 10min später aus der anderen Richtung an den Füßen. Würde man das per PI Regler und PWM machen, gäbe es das Problem nicht. Habe ich aber noch nie gesehen.
     
  16. #16 Harry Hole, 08.12.2022
    Harry Hole

    Harry Hole

    Dabei seit:
    15.08.2021
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    70
    So ist es. Ich wollte einfach wissen wie es funktioniert.
    Konnte mir übrigens auch nicht der Typ im Baumarkt, deren Zentrale und auch nicht der Importeur richtig erklären.
    Also Stecker gekauft der Anzeigt wie viel Strom fliest, gemessen, was gelernt, fertig.

    Übrigens: neben den Schaltern für 600 / 900 / 1500 Watt gibt es auch ein Drehrad mit Stufe 1-5. Und das dürfte einen Bimetal Temp Sensor ansteuern denn auf Stufe 1 schaltet es dann in kürzeren Intervallen ein / aus und auf 5 fliest ständig Strom und man hört kein Schaltgeräusch.
     
  17. #17 Octavian1977, 08.12.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.790
    Zustimmungen:
    3.217
    genau so wie ALLE diese Radiatoren funktionieren.
     
Thema:

Ölradiator - Leistungsaufnahme

Die Seite wird geladen...

Ölradiator - Leistungsaufnahme - Ähnliche Themen

  1. Ölradiator löst FI aus

    Ölradiator löst FI aus: Ich habe einen kleinen Ölradiator. 2kw Maximalleistung. Läuft manchmal auf Stufe 1 = 600W. Etwa 2 Jahre alt. Hatte ich die letzten Tage in...
  2. elektrischer Ölradiator

    elektrischer Ölradiator: Kennt sicher jeder. Die kleinen elektrischen Ölradiatoren. Ich hab so einen mit 2kw Nennleistung. Drei Stufen (Schalter 1 und 2 an oder aus bzw...
  3. Frage zu Ölradiatoren

    Frage zu Ölradiatoren: Liebes Forum, ich bin neu hier und habe eine wichtige Frage. Ahnung von Elektrik habe ich aber absolut keine. Es geht um einen alten...
  4. Zusatzheizung mit Ölradiatoren

    Zusatzheizung mit Ölradiatoren: Ein altes Haus mit Holzheizung soll zusätzlich beheizt werden. Wir haben nun 9 Ölradiatoren mit 1000 Watt mit Wandbefestigung in jeder...
  5. Leistungsaufnahme von Geräten

    Leistungsaufnahme von Geräten: Hallo Wenn auf einem Gerät eine maximale Leistungsaufnahme angegeben ist, ist das dann das höchste an Leistung das man ihm zuführen darf ? Es...