Offener Sicherungskasten

Diskutiere Offener Sicherungskasten im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Guten Tag, ich habe folgendes Problem. In meiner Wohnung ist im Flur ein Sicherungskasten der keine Abdeckung hat. Ich kenne mich null mit...

  1. #1 moonspell, 28.08.2014
    moonspell

    moonspell

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe folgendes Problem. In meiner Wohnung ist im Flur ein Sicherungskasten der keine Abdeckung hat. Ich kenne mich null mit Sicherheitsvorschriften aus, da man aber auch Kabel offen sehen kann frage ich mich, ob das alles so seine Richtigkeit hat? Oder ob vielleicht sogar eine Gefahr davon ausgehen kann? Ich habe mal 3 Bilder angehangen, hoffe man kann ungefähr erkennen worum es geht:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Offener Sicherungskasten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 28.08.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.808
    Zustimmungen:
    612
    Der Sicherungskasten MUß abgedeckt sein.
    Hier fehlen die Tür und der Berührungsschutz um die Sicherungen herum.
    Ein Sicherungskasten im Wohnungsbau muß der Schutzklasse II (Schutzisoliert) entsprechen

    Bei berühren der blanken Schienen besteht Lebensgefahr.

    Dein Vermieter muß diesen Mangel unverzüglich beseitigen!
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    121
    Das Teil ist viel zu voll. Wo sind die 30% Wäremabführ?

    Lutz
     
  5. #4 moonspell, 28.08.2014
    moonspell

    moonspell

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch schon mal! Der Vermieter meinte neulich, dass das halt nicht so schlimm ist... Dann werde ich mich mal mit dem in Verbindung setzen...
    Kannst Du mir das mit den 30% Wärmeabfuhr mal kurz erläutern?
     
  6. #5 werner_1, 28.08.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.432
    Zustimmungen:
    1.011
    Jedes eingebaute Gerät erzeugt etwas Abwärme. Wenn dieser Kasten jetzt vorschriftsmäßig verschlossen wird, kann es sein, dass es da drin zu warm wird.
     
  7. #6 Moorkate, 28.08.2014
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    pauschal behauptet ist es falsch. Ein "Kasten" mit zwölf LSS wird bei gleicher Lastabnahme nicht wärmer als einer mit weniger Automaten! Eher ist es noch weniger da der Gesamtwiderstand durch das mehr an Kontakten und Anschlüssen geringer ist und somit weniger an Spannung darüber abfällt.

    mfG
     
  8. #7 werner_1, 28.08.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.432
    Zustimmungen:
    1.011
    Das ist aber eine irreführende Logik.
    Du kannst nicht erwarten, dass eine große Anlage mit vielen LSS die gleiche Leistung zieht, wie eine kleine mit wenigen LSS.

    Und genau genommen musst du mit dem max. möglichen Strom, z.B. 16A rechnen. Und dann sieht es bei dieser Anlage schlecht aus.
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    139
    Wenn der aber vertikal angeordnet wurde, wie die ersten zwei Bilder vermuten lassen, muss die Wärmeberechnung zu Lasten der obersten LSS gänzlich anders als üblich gestaltet werden. Auch in solch einfachen Anlagen kommt man auf durchaus auf 10W Verlustleistung. Jetzt müsstest du die Leistung auf Dauer umrechnen und das Luftvolumen bestimmen um abzuwägen, wie warm es im Verteiler wird - Viel Luft ist da nicht drin.
     
  10. #9 moonspell, 29.08.2014
    moonspell

    moonspell

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten. Ja, die Bilder sind gedreht, sorry. Also der Kasten ist eigentlich waagrecht. Aussage des Elektrikers meines Vermieters "da müssten wir die komplette Elektrik erneuern, das wird zu teuer". Ich hab gestern nochmal geschaut. Da sind so Kupferverbindungsschienen die blank sind. Kupferschrauben in den Kabel reingesteckt wurden…. Ich kann später gerne mal nähere Fotos davon machen :(
     
  11. #10 Octavian1977, 29.08.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.808
    Zustimmungen:
    612
    Der Vermieter ist VERPFLICHTET Dir eine sichere Stromversorgung bereit zu stellen.

    "Das ist zu teuer" ist kein Argument sondern eine Ausrede.
    Rein Theoretisch müsste der Kasten komplett abgeschaltet werden bis zur Instand Setzung.

    Du brauchst ja nur mal stolpern und stützt
    Dich reflexmäßig am Kasten ab...

    Da vermutlich keine Ersatzteile für den alten Kasten mehr zu haben sind muß eben mal ein neuer hin.

    Möglicherweise kann man dann auch gleich FI Schutzschalter nachrüsten, das kann man so aber nicht sehen.
     
  12. Mücke

    Mücke

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    1
    Vier Schrauben in die Wand ,Plastikplatte mit ein paar Lüftungslöchern davor geschraubt.
    Oder häng ein Bild davor.
    Natürlich auf passen das man keine Leitung beschädigt beim Schrauben oder Bohren.
    Oder ist das jetzt zu einfach gedacht ?
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    139
    Das soll ein Elektriker sein? Erst will er keine sichere Anlage herstellen und dann nicht einmal Geld verdienen? Ernsthaft, das glaubst du? Schwachsinn ...

    Miete mindern, Gefahr im Verzug anmelden, Frist setzen, Wenn nichts passiert selber machen lassen, Rechnungsbetrag einfordern, mit Klage drohen ... Da muss man nicht "Könnte ich evtl. unter Umständen, also wenn es nichts ausmacht ... bitte?" - Da reagiert keiner!
     
  14. #13 Moorkate, 29.08.2014
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Naja,

    mit solchen Maßnahmen verbessert man nicht unbedingt das Verhältnis zum Vermieter und wenn der gleich Nachbar ist - ich weiß nicht. Da wird man mit Diplomatie arbeiten müssen.
    Und so wie auf den Bildern zu erkennen ist, entspricht der Kasten IP20, da keine Stromführenden so berührt werden können. Ich denke mal, dass es nicht die Wärme war, die den Deckel hat zum Opfer fallen lassen, sondern der Kasten sieht so alt aus, das da vorher Schmelzsicherungen verbaut waren und der Deckel passte halt mit den runden Ausschnitten nicht mehr. So etwas kann man zu Hause machen, aber nicht in der Mietwhg.
    Das Teil ist sowieso schon ein Kunststück, so mit neuen Automaten in solch ein engen Teil hinein. Da denke ich dass das handwerkliche Geschick zum Basteln eines neuen Deckels durchaus vorhanden ist. Warum da nicht 9LSS und dafür ein FI eingebaut wurden, ist erklärungsbedürftig.

    mfG
     
  15. #14 moonspell, 30.08.2014
    moonspell

    moonspell

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So, ich kam endlich dazu mal vernünftige Bilder zu machen:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    139
    Die Bilder machen es auch nicht besser, dass das Schutzziel ohne Abdeckung nicht erreicht ist. Wenn es keine passenden Ersatzteile für diesen Verteiler gibt (davon kannst Du ausgehen), muss dieser eben ausgetauscht werden. Wenn kein weiterer Pfusch fabriziert wurde ist dies eine Reparatur und erfordert mitnichten die komplette Sanierung der Anlage, obgleich einem Unternehmer, der diesen Zustand in einem Wohnraum hinterlässt durchaus noch mehr Mist zuzutrauen ist.

    Sichtbarer "Schaden" etwa 450€ - Hauptsächlich Arbeitslohn - Das Ding ist bei fachgerechter Arbeit in etwa 5-8 Stunden ausgetauscht. Es kann aber auch sein, dass hierbei weitere Mängel aufgedeckt werden - z.B. ist fraglich, warum es überhaupt keinen Fehlerstromschutz gibt, nicht einmal für das Bad und ob die, vermutlich für ein Warmwassererzeuger gedachten, B25A-Automaten richtig ausgewählt sind.
     
  17. #16 moonspell, 30.08.2014
    moonspell

    moonspell

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank!
    Ich habe noch einen 2. Verteiler bei dem dauernd die Sicherung rausfliegt.
    Zur Info: Das waren mal hier 2 Wohnungen die zu einer zusammengelegt wurden, daher auch 2 Kästen. Habe auch 2 Badezimmer.
    Der andere Sicherungskasten sieht zwar besser aus, aber da fliegt andauernd halt die Sicherung raus.
     
  18. #17 moonspell, 30.08.2014
    moonspell

    moonspell

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank!
    Ich habe noch einen 2. Verteiler bei dem dauernd die Sicherung rausfliegt.
    Zur Info: Das waren mal hier 2 Wohnungen die zu einer zusammengelegt wurden, daher auch 2 Kästen. Habe auch 2 Badezimmer.
    Der andere Sicherungskasten sieht zwar besser aus, aber da fliegt andauernd halt die Sicherung raus.
     
  19. #18 leerbua, 31.08.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    591
    und :?:
    Daraus kann geschlossen werden daß nur eine Sicherung vorhanden ist und der Verteiler sich in Essen Zentrum befindet.
     
  20. #19 moonspell, 31.08.2014
    moonspell

    moonspell

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldige, ich bin kein Elektriker und weiß nicht genau welche Informationen gebraucht werden um zu sagen "Jo, Fehler" oder "Jo, kein Fehler".
     
  21. #20 Moorkate, 31.08.2014
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Aber schon erstaunlich wie der Elektriker das hinbekommen hat.
    Der muss das ja draußen verdrahtet und samt Hutschiene in den Kasten versenkt haben.
    -> Jo Fehler, da so nicht zulässig.
     
Thema:

Offener Sicherungskasten

Die Seite wird geladen...

Offener Sicherungskasten - Ähnliche Themen

  1. Passende Klemme für Sicherungskasten

    Passende Klemme für Sicherungskasten: Tag zusammen, ich habe da mal eine Frage. Ich habe hier bei mir im Haus folgende Sicherungskästen als Unterverteiler Installiert: Amazon ASIN:...
  2. Wohnmobil 230V Sicherungskasten anschliessen

    Wohnmobil 230V Sicherungskasten anschliessen: Hallo, möchte in mein altes Wohnmobil eine 230V Anlage instalieren und habe dazu ersteinmal einen Schaltplanskizze angefertigt. Jetzt habe ich...
  3. Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd

    Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd: Hallo zusammen. Ich habe Fragen zur Absicherung eines Herds. Möglicherweise kann mir hier jemand helfen. Gestern hat es einen lauten Knall...
  4. Sicherungskasten und Geräte

    Sicherungskasten und Geräte: Hallo liebe Elektriker, ich habe mich grad in diesem Forum angemeldet, weil ich ein paar Fragen habe. Vorweg: Ich kenne mich in der Elektrik so...
  5. Off-Topic

    Off-Topic: Kann mir bitte jemand den Begriff bzw die Sparte " Off- Topic " erklären ? bicho
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden