Oszilloskop Hilfe bei Bedienung

Diskutiere Oszilloskop Hilfe bei Bedienung im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hey allerseits! Ich habe mir vor kurzem ein einfaches Oszilloskop gekauft und bin momentan dabei mich rein zu fuchsen. Da dies mein erstes...

  1. #1 KondiPondi, 20.05.2014
    KondiPondi

    KondiPondi

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hey allerseits!
    Ich habe mir vor kurzem ein einfaches Oszilloskop gekauft und bin momentan dabei mich rein zu fuchsen.
    Da dies mein erstes Oszilloskop ist und ich keine Bedienungsanleitung für das Modell finde brauche ich etwas hilfe.
    Ich habe über die BNC Buchse schon einige Messungen durchgeührt, jedoch mit den restlichen 4 Buchsen (DC, AC, Sync. Ext.) weiß ich nichts mit anzufangen. Ich gehe davon aus dass diese auch zum Messen gedacht sind, jedoch weiß ich nicht wie ich vorgehen soll.

    Habe ein Foto vom Oszi rausgesucht (aus dem WWW, nicht von mir):
    [​IMG]

    Ich wäre sehr dankbar wenn mir Jemand weiterhelfen kann. danke

    kondipondi[/img]
     
  2. Anzeige

  3. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Moin,

    AC, DC müsste dir eigentlich ein Begriff sein.

    Am Eingang AC kannst du nur eine Wechselspannung oder auch Welligkeit darstellen, eine eventuelle zu Grunde liegende Gleichspannung wird dabei nicht angezeigt.
    Beispiel: Die Welligkeit einer gleichgerichteten Wechselspannung, der Gleichstromanteil wird unterdrückt, nur die Welle wird angezeigt.

    Der DC Eingang wird benutzt wenn man auch den Gleichstromanteil mit messen möchte, oder auch nur um eine Gleichstrom-Messung zu machen.

    Ein anderes Beispiel: Würdest du am DC-Eingang eine überlagerte Gleichspannung messen, könnte der Gleichstromanteil deine Anzeigelinie über das Sichtfenster hinaus anheben, sodaß du den Abschwächer so weit zudrehen müsstest, dass der Wechselstromanteil nicht mehr groß genug angezeigt werden kann.

    Ext.Sync: Damit kannst du deine Horizontal-Ablenkung mit der Messfrequenz syncronisieren, vorausgesetzt, du hast ein Sync-Signal wie z.B. bei einem Fernseher.

    Alles klar?

    Gruß
     
  4. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mir jetzt mal das Bild des guten alten Hameg angeschaut: Die Horizontalablenkung, sprich Sägezahngenerator ist nich in Ordnung. Dadurch wird eine Frequenz, wie auf dem Bild sichtbar, nach rechts immer enger. Das ist ein Hinweis, daß die Anstiegsflanke des Sägezahnes nichtmehr linear ist.
    Vielleicht reicht ja ein einfacher Röhrentausch. Andernfalls kannst du damit keine Messungen mehr durchführen.

    Gruß
     
  5. #4 KondiPondi, 21.05.2014
    KondiPondi

    KondiPondi

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hey

    Danke für deine Antwort Sparky
    Soweit habe ich alles verstanden, wenn nicht wird die Praxis es zeigen :lol: .
    Allerdings hatte ich versucht etwas zu Messen, habe die Gleichspannungsquelle mit der DC Buchse und der Buchse ganz links (Masse?) verbunden, leider ohne Reaktion meines Oszi's. Mache ich was verkehrt?

    Die Röhre brauche ich nicht tauschen, wie schon beschrieben stammt das Foto nicht von mir, aber trotzdem Danke für den Tipp

    kondipondi
     
  6. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    44
    vielleicht zeigt der Oscar aber auch nur ein Sweep Signal an... :lol:
     
  7. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    44
    Ist denn ohne Gleichspannung eine Linie zu sehen?
    Wenn nicht, stell mal die Triggerung auf intern.
    Bei Gleichspannungsmessungen fehlt die Triggerung, da das Signal ja keine Flanken enthält.
    Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Oszilloskop

    Gruß
    Jürgen
     
  8. #7 KondiPondi, 21.05.2014
    KondiPondi

    KondiPondi

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hey hicom
    Ja, Linie ist sichtbar. Jedoch auch bei Wechselspannungsmessungen zeigt er mir die Linie an, als würde er nichts messen. Entweder bin ich jetzt zu doof um eine Messung durchzuführen bzw. richtig zu verbinden oder irgendwas stimmt mit den Buchsen nicht...

    kondipondi
     
  9. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    44
    das Signal musst du an die BNC Buchse mit der Bezeichnung Vert Input anlegen und der Schalter daneben muss in der oberen Pos. stehen.

    Die Buchsen mit der Bezeichnung Horz. Input brauchst du normalerweise nicht. (nur bei X/Y Betrieb)

    Gruß
    Jürgen
     
  10. #9 KondiPondi, 21.05.2014
    KondiPondi

    KondiPondi

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    nochmals Danke hicom!
    Die Buchse zwischen dem BNC Eingang und "Hor. INP" hat keine Bezeichnung, ist das eine zusätzliche Massebuchse? Wenn ja, wofür eine Zweite? Das wäre dann auch schon die letze Frage :D

    kondipondi
     
  11. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    44
    Ja ist eine zweite GND Buchse
    Manchmal ist es praktischer GND über einen Bananenstecker
    anzuschließen

    Gruß
    Jürgen
     
  12. #11 HansKuch, 21.05.2014
    HansKuch

    HansKuch

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 KondiPondi, 23.05.2014
    KondiPondi

    KondiPondi

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Tag

    Danke für die reichlichen Antworten! Ihr habt mir echt weiter geholfen.
    @ HansKuch, danke für den Link, habe nirgends die Anleitung für das Modell gefunden.
    Noch mal vielen Dank und ein schönes Wochenende

    kondipondi
     
  14. #13 KondiPondi, 26.05.2014
    KondiPondi

    KondiPondi

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hey, ich nochmal
    Möchte mir demnächst ein Trenntransformator zulegen, habe eines günstig im Netz gefunden, jedoch besitzt die Dose keine Erdung. Dies ist doch in Ordnung, sonst könnte man ja über die Masse des Oszi's eine gewischt bekommen oder? Aber warum haben manche Trenntrafos sekundär PE und manche nicht?
    Vielen Dank

    kondipondi
     
  15. #14 werner_1, 26.05.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.633
    Zustimmungen:
    1.067
    Ein Trenntrafo ist zum Trennen da; hat also sekundär nie eine Masseverbindung. Der PE ist der Anschluss an das Gehäuse und die Metallteile des Trafos. Man kann also beim PE nicht nach sekundär und primär unterscheiden.
     
  16. #15 Octavian1977, 26.05.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.184
    Zustimmungen:
    661
    Ein Trenntrafo hebt den Erdbezug auf.
    Kein Trenntrafo besitzt einen PE.

    Für den Anschluß mehrerer Geräte an einem Trenntrafo ist ein Potentialausgleich notwendig. Dazu wird dann diese Zunge der Steckdose genutzt, das ist aber kein PE da keine Erdverbindung dieser Leitung vorhanden ist.
     
  17. #16 CPK00/06, 28.05.2014
    CPK00/06

    CPK00/06

    Dabei seit:
    25.04.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Kondipondi das ist ja so ähnlich wie mein alter Schinken, nur etwas moderner und nicht so retro.
    Aus welchem Jahr ist deines überhaupt?

    Und allg. gutes Thema zu Oszis von der Sparte. :wink:

    gruß cpk
     
  18. #17 KondiPondi, 10.06.2014
    KondiPondi

    KondiPondi

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hey CPK00/06
    Das Oszi müsste zwischen Ende 60er und Anfang 70er hergestellt worden sein. Was für ein Modell hast du?

    kondipondi
     
Thema:

Oszilloskop Hilfe bei Bedienung

Die Seite wird geladen...

Oszilloskop Hilfe bei Bedienung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Anschluss Trafo Relco RL2953 mit Potentiometer

    Hilfe bei Anschluss Trafo Relco RL2953 mit Potentiometer: Hallo zusammen! Für meine defekte Stehlampe habe Ich mir ein Relco RL2953 Trafo für externes Potentiometer nachgekauft, da das originale defekt...
  2. Hilfe...! Was ist das für ein Stecker....??

    Hilfe...! Was ist das für ein Stecker....??: [ATTACH] Hallo zusammen. Habe ein Problemchen. Ich brauche einen 6-poligen Stecker (Buchse) der dem auf dem Foto identisch ist. Leider habe ich...
  3. Hilfe Schützschaltung 1Schütz 2s/1o 2Hilfsschütze 2Zeitrelais

    Hilfe Schützschaltung 1Schütz 2s/1o 2Hilfsschütze 2Zeitrelais: Servus leute, ich Bitte um etwas Hilfe, welche Schützschaltung ist mit diesem Material zu Realisieren: 1 3KW Schütz mit Hilfskontakte 2S/1Ö 230V...
  4. Brauche Hilfe .. Wackelkontakt ; alte Schaltung durchgebrannt.

    Brauche Hilfe .. Wackelkontakt ; alte Schaltung durchgebrannt.: Hier zwei Fotos ... Durch eine lockere Verkabelung der Vorbesitzer unseres Hauses gab es Stromaussetzer. Am Ende ist die Schaltung durchgebrannt....
  5. Hilfe :( Kondenstor Buderus Heizung geplatzt

    Hilfe :( Kondenstor Buderus Heizung geplatzt: Hallo, als ich heute nach Hause kam, roch der eingangsbereich komisch... aber den geruch kannte ich. Damals, vor 2 Jahren war und bei der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden