parallelimpedanz von LS-Boxen ausgleichen?

Diskutiere parallelimpedanz von LS-Boxen ausgleichen? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Habe eine Installation bei der 5 Boxen parallel geschaltet sind und auf einem Kanal des Verstärkers liegen. Wie könnte ich dies...

  1. #1 schrippe, 16.01.2006
    schrippe

    schrippe

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Habe eine Installation bei der 5 Boxen parallel geschaltet sind und auf einem Kanal des Verstärkers liegen.

    Wie könnte ich dies ausgleichen?

    Ich hatte an einen Reihenwiderstand gedacht.
    Ich habe mal so 1,5 Ohm am Parallelkabel gemessen. Ist ja reichlich wenig.

    Wieviel Leistung müsste also so´n R abkönnen?

    Die Anlage ist als Hintergrundbeschallung einer Arztpraxis gebaut worden. Leider keine 100V Technik.

    THX Ben
     
  2. #2 schorre82, 16.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Was hast du für boxen bzw was haben die für eine impendanz? Für wieviel ohm ist dein verstäker aus gelgegt?


    mfg schorre
     
  3. #3 schrippe, 16.01.2006
    schrippe

    schrippe

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Die Meisten Boxen sind Marke Eigenbau mit eingebautem Poti zur Lautstärkeregelung.

    Wie gesagt ist die Gesamtimpedanz ca. 1,5 Ohm.

    Der Verstärker ist für 4-8 Ohm zugelassen.

    mfg
     
  4. #4 steboes, 16.01.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    du schaltest welche davon hintereinander...
     
  5. #5 schrippe, 16.01.2006
    schrippe

    schrippe

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    hintereinander?

    die Verdrahtung kann nicht geändert werden, da sie in der decke verklemmt sind und keiner mehr weiß wo!
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Impedanz

    Hallo,

    was du dort mit dem Multimeter(?) gemesen hast ist der Wirkwiderstand R .
    Der Scheinwiderstand Z( Impedanz) setzt sich aber aus
    Wirkwiderstand R und dem induktiven Blindwiderstand X ( von der Frequenz abhängig) zusammen .

    Soll heissen , dein Scheinwiderstand Z ( Impedanz ) ist sicherlich höher als 1,5 Ohm.......

    Die Angaben auf dem Lautsprechen sind also die Impedanzen bei einer bestimmten (genormten) Frequenz...
     
  7. #7 steboes, 16.01.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    ok schlecht...aber meiner meinung nach müsste der widerstand VERDAMMT VIEL leistung vertragen...
     
  8. #8 schorre82, 16.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Wie wärs wenn du beim verstärker einfach noch eine box in Reihe dazuhängst dann müsste es doch funktionieren! Und ist einfacher als irgendeinen Leistungswiderstand dazuhängen! Da nimmst eine box mit ohm und dann hast ja rein theopraktisch 4,5 ohm oder nicht meine herrn kollegen????



    mfg schorre
     
  9. #9 schrippe, 17.01.2006
    schrippe

    schrippe

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    ja, es war wohl mal ne 100V anlage.

    also dann werde ich mal eine Box in Reihe schalten.

    mfg
     
Thema:

parallelimpedanz von LS-Boxen ausgleichen?

Die Seite wird geladen...

parallelimpedanz von LS-Boxen ausgleichen? - Ähnliche Themen

  1. 2 e-Auto Wallboxen absichern, neue UV in Garage

    2 e-Auto Wallboxen absichern, neue UV in Garage: Hi zusammen, ich plane eine neue UV in einer Doppelgarage, die ich dann vom Elektriker installieren lasse. Unter anderem sollen zwei dreipolige...
  2. Knallende Boxen und ausfallende Bildschirme

    Knallende Boxen und ausfallende Bildschirme: Hi, kleines Problemchen im Arbeitszimmer. Hier haben wir eine Zuleitung kommend vom Verteiler. Diese speist den Rollladen und anschließend eine...
  3. Frage zur Installation von zwei Wallboxen

    Frage zur Installation von zwei Wallboxen: Angeschlossen ist das 5x16mm2 Kabel noch nicht. Es soll mit FI 63A und Sicherung 63A im Zählerschrank angeschlossen werden. 5x16mm2 bis zum...
  4. Zusätzlicher Schaltschrank für 2 Wallboxen

    Zusätzlicher Schaltschrank für 2 Wallboxen: Hallo liebe Leute, ich bin schon lange stiller Mitleser, aber ich habe mich extra heute für mein eigenes Problem registriert. Folgendes (bitte...
  5. 2 WallBoxen anschließen , Eine oder 2 Leitungen zur Garage ?

    2 WallBoxen anschließen , Eine oder 2 Leitungen zur Garage ?: Ich möchte gerne 2 WallBoxen anschließen lassen ,aber die Vorarbeiten selber ausführen. Anschluss der Kabel ,Inbetriebnahme und Anmeldung...