PC Fährt nicht an jeder Steckdose hoch

Diskutiere PC Fährt nicht an jeder Steckdose hoch im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Kollegen, ich habe ein Problem mit meinem Steckdosenstromkreis: Büro/WC/WC. Seit kurzem habe ich einen neuen PC den ich im Büro...

  1. #1 klickerlol, 21.10.2016
    klickerlol

    klickerlol

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kollegen,

    ich habe ein Problem mit meinem Steckdosenstromkreis:
    Büro/WC/WC. Seit kurzem habe ich einen neuen PC den ich im Büro aufgebaut habe. Beim ersten anschließen fuhr der PC nicht hoch. Also habe ich ihn zurückgeschickt. Er kam mit der Meldung wieder das alles O.K. sei und der PC beim Händler sofort hochgefahren ist.
    Also hab ich es bei mir wieder ausprobiert und es hat wieder nicht geklappt. Ab diesem Punkt habe ich meinen Duspol genommen, alle Steckdosen durchgemessen, 230V L-N,L-PE, 0,...N-PE
    Soweit alles Tutti.
    Jetzt das komische an der Geschichte.
    Aufgrund der Aussage des Händlers habe ich den PC mal im Wohnzimmer aufgebaut (anderer Stromkreis).
    Und siehe da er Fährt hoch. Abgebaut, im Büro wieder Aufgebaut und läuft. Sobald der Rechner aber ganz runter fährt und eine gewisse Zeit aus ist, kann ich ihn nicht mehr Hochfahren. Das funktioniert nur über die Wohnzimmer Steckdose.
    Der Stromkreis Büro ist bist auf den PC Bildschirm, dem Rechner und einem Powerline Adapter unbelegt.
    Ich habe das ganze auch schon ohne den Powerline Adapter probiert. Dieser Steckt im Büro und ich Wohnzimmer. Beider entfernt und keinen Erfolg erzielt.
    In den WC's stecken keine Verbraucher drin. Weshalb ich eine Überlastung ausschließen kann. Alle verbauten Automaten sind B16. Verteilung I.O. Augenscheinlich. Die PC Steckdose selber habe ich ausgebaut und auf festen Anschluss und richtigen Kontakt kontrolliert.
    Ich selber bin Staatlich geprüfter Techniker in der Elektrotechnik und schon paar Jährchen im Beruf, weiß aber so langsam nicht mehr weiter.
    Das Netzteil ist ein 550W.

    Wenn jemand Anregungen oder ähnliches kennt wäre ich sehr verbunden und für alles Offen :)

    Mit freundlichem Gruß
    Marvin
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 21.10.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.442
    Zustimmungen:
    1.015
    Hallo,

    Versuche:
    - Spannung messen beim Soll-hochfahren
    - Netzwerkkabel entfernen
     
  4. #3 Octavian1977, 21.10.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.862
    Zustimmungen:
    616
    Für solche Probleme gibt es drei mögliche Ursachen:
    1. Den hast Du schon ausgeschlossen; der wäre ein defekter Rechner.
    2. Vagabundierende Ströme über Netzwerkleitungen oder andere geerdete Teile. dies kann man mit einer Leckstromzange herausfinden. Ursache sind hierfür Schlüsse zwischen N und PE oder eine Anlage mit mehreren PEN Trennstellen und ganz problematisch mit klassischer Nullung. Auch Fehler im Potentialausgleich kann Probleme bereiten.
    3. Oberwellen, diese werden durch defekte oder Minderwertige Netzteile von Leuchten, TV, Rechnern, etc. verursacht.
    Hierbei werden allerdings auch meist die Powerlan Adapter stark negativ beeinflußt, muß aber nicht sein.

    Versuche im BIOS des Rechners auch mal solche Funktionen wie wake up on LAN abzuschalten.
    Auch die Einstellung den USB Anschluß oder das Netzwerk in der Bootreihenfolge an Position vor der HDD kann Probleme bereiten.
     
  5. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Moin,
    PC-Netzteile sind vor Beschädigung geschützt. Bevor solch ein Netzteil hochfährt, fragt es erstmal die Peripherie ab. Erst wenn die power-good-leitung signalisiert, daß alles in Ordnung ist, fährt das Netzteil hoch.
    Wenn es nun nicht hochfährt, bedeutet das, daß der Schutzmechanismus eben diese power-good verweigert.

    Das kann sein, wenn auf dem Chassis eventuelle Ströme fliessen.
    Ich würde an erster Stelle die Erdungsverhältnisse an diesen Steckdosen prüfen.

    Es könnte auch sein, daß ein angeschlossenes Gerät, eventuell ein Drucker oder sonstiges Peripheriegerät, über die Konnektion eine Fremdspannung auf den Rechner bringt, dann verweigert power-good ebenfalls sein ok.

    Also probiere mal den Rechner ohne irgendein Peripherie-Gerät hochzufahren.

    Gruß
     
Thema:

PC Fährt nicht an jeder Steckdose hoch

Die Seite wird geladen...

PC Fährt nicht an jeder Steckdose hoch - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen über ein Kabel mittels Relais schalten

    Steckdosen über ein Kabel mittels Relais schalten: Hallo zusammen, wir haben folgendes Problem. Der Elektriker hat in unserem Haus Steckdosen in der Küche hinter einer Sicherung gesetzt. Die...
  2. Steckdose verbrannt

    Steckdose verbrannt: Hallo, guten Abend. Ich möchte Mal Bilder meiner verbrannten Steckdose hochladen. Mein Vater konnte heute die Ursache für den wochenlangen...
  3. Welcher Aderquerschnitt fuer Steckdosen und welche Sicherung

    Welcher Aderquerschnitt fuer Steckdosen und welche Sicherung: Hallo, das ist meine Erste Frage in diesem Forum. Es hat sich in den letzten Jahren vieles geaendert. 1. Darf eine Steckdose bei einem...
  4. 12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?

    12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?: Hallo an alle Elektriker Profis, Ich streame über PC Musik und versorge eine hochwertige USB Karte, die extern mit Strom versorgt wird. Diese...
  5. 3-er Steckdose über 5-adriges Kabel

    3-er Steckdose über 5-adriges Kabel: Hallo, ich plane meine Werkstatt neu verkabeln zu lassen und stelle mir gerade die Frage, ob es möglich/erlaubt ist eine 3-er Steckdose über ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden