pc geht plötzlich aus

Diskutiere pc geht plötzlich aus im Forum Haustechnik im Bereich DIVERSES - folgendes problem, mein neuer pc geht immer aus wenn man im nachtbarzimmer(BAD) den Lichtschalter ausmacht. Das ganze passiert nicht immer...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Timo1983

Beiträge
14
  • pc geht plötzlich aus
  • #1
folgendes problem,

mein neuer pc geht immer aus wenn man im nachtbarzimmer(BAD) den Lichtschalter ausmacht. Das ganze passiert nicht immer. Aber das ist so kein Dauerzustand und ich finde das voll komisch,

wer weiss Rat?
 
  • pc geht plötzlich aus
  • #2
Hängt die Leuchte und der PC am gleichen Stromkreis? Was für eine Netzform?

MfG
 
  • pc geht plötzlich aus
  • #3
Lüftermotor Entstörung

Hallo Timo,

ist auch ein Ventilator im Bad verbaut ?

Ja -> dann mittels den 5 Sicherheitsregeln (Suche oben rechts hilft) einen 0,02µF X2 Kondensator zwischen N-L am Lüfter-Motor für die Lüftermotor Entstörung installieren !
-
Sollte das eine Mietwohnung sein, bitte den Vermieter/Eigentümer seitens Fachfirmabeauftragung "behelligen" !

Gruß,
Gretel
 
  • pc geht plötzlich aus
  • #4
netzform ?

bad nur mit spiegel und steckdose eben

kein venti

mietwohnung
 
  • pc geht plötzlich aus
  • #5
das witzige ist ja beim alten pc war da nix jetzt mit den neuen (mehr watt] pc is das erst
 
  • pc geht plötzlich aus
  • #6
achso der schalter von bad ist ja aussen im flur, damit geht das licht im bad halt vom schrank an

also immer wenn ich den schalter aussen betätige ist der pc mit aus, das ist für mich zu hoch da ich kein techniker bin
 
  • pc geht plötzlich aus
  • #7
pc is an mehrfachsteckdose angeschlossen.

der mehrfachstecker hängt an einer 3er steckdose, die 3er steckdose ist verbunden mit der steckdose in der wand, in mein mehrfachstecker ist eben der pc, monitor,drucker,subwoofer angeschlossen.

an der 3er dose eben die mehrfachsteckdose(von pc sachen) und noch so einer alte 4er dose wo aber nur ein kleines licht dran angeschlossen ist,

war das verständlich?
 
  • pc geht plötzlich aus
  • #9
Heimwerker schrieb:
Hallo,

erstmal noch Willkommen im Forum !

Demnächst bitte die http://www.elektrikforum.de/templates/orange101/images/lang_english/icon_edit.gif - Funktion nutzen !

Was ist das für eine Steckdosenleiste ? - master slave ?

Steckdosenleisten "hintereinander zu stecken" ist (meistens) nicht zulässig.

icb bin anfänger wo seh ich das ob master/slave?

es gab doch nie probleme ausser eben jetzt, jedenfalls hat die steckdosenleiste kein schalte oder so weder die von den pc geräten noch die 3er leiste
 
Also mit Netzform war gemeint, ob du ein TN-C, TN-S, TN-C-S oder ein TT Netz hast.

Das soll dir aber am besten jemand hier erklären, der das besser erklären kann. Aber hier man nen Wikipedia Link, vllt hilft der dir shcon weiter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Netzform

Jetzt zum eigentlichen Problem.
Hast du schonmal versucht den PC an einer anderen Steckdose zu betreiben? Wenn nicht probier das mal aus,aber an einer Steckdose einer anderen Sicherung, wenn das Problem weiterhin besteht, ist die Wahrshceinlichkeit für einen Defekt am Netzteil schonmal höher.

Es kann auch sein, dass der Lichtschalter defekt ist und jedesmal beim ausschalten eine Störung verursacht, so dass das Netzteil die Spannungen im PC nicht jedesmal aufrechterhalten kann.

Da du zur Miete wohnst musst du natürlich deinen Vermieter fragen, bevor du einen Elektriker beauftragst, der das ganze überprüft, wenn du ausschliessen kannst, dass das nciht am Netzteil liegt, denn eine PC Überprüfung kostet doch etwas weniger, als eine Überprüfung der elektrischen Anlage.

Aber trotzdem versuch bitte nicht selber da irgendwo rumzuschrauben.


EDIT:
Zu Master/Slave Stechdosen: Die erkennst du daran, dass eine Steckdose von den anderen abgesetzt ist und nur wenn an dieser Strom verbraucht wird auch die anderen mit Strom versorgt werden.
 
Zu den Netzformen kann ich nichts sagen, erkenn ich das hier am Sicherungskasten? Der ist hier ja in der Wohung und da sind halt so einige Schalter.Kann davon auch ein Foto machen und hier reinstellen.

zu Zu Master/Slave Stechdosen: also hier ist es so wenn im 3er dose kein verbraucher läuft funktioniert natürlich die mehrfachsteckdose ohne probleme.

Wenn ich jemand ins Hause kommen lasse(Elektriker) wird das sicherlich net billig....
 
Also, das mit der Netzform lässt sich nicht so einfach ersehen, dafür baucht man schon Fachkenntnisse und muss im Verteiler mindestens unter die Abdeckung shcauen, was ich aber auf jeden Fall einem Elektriker überlassen würde!!!

Zu Master/Slave Steckdosen, ich denke mal, dass du keine hast, würde sonst glaube ich auch draufstehen.

Ruf doch einfach deinen Vermieter an und frag ob du dich mal nach einem Elektriker umhören kannst, den du für die Überprüfungbestellen kannst. Du kannst ja erstmal bloss telefonisch nach dem ungefähren Preis fragen, das kostet ja nur die Telefongebühren.
 
Morgen kommt jemand von der Elektrotechnik Firma und dann sehen wir mal weiter.
 
Kann ja auch an Spannungschwankungen liegen durch die Last von den Licht im Badezimmer.

Vieleicht hilft ja ne Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz wo der PC angeschlossen ist?
 
Das könnte helfen, wäre aber, wenn man sich alleine auf dieses Problem beschränkt, deutlich übertrieben.

Aber ein Überspannungsschutz ist im allgemeinen für einen PC auf jeden Fall zu empfehlen.

Aber wenn das Problem durch die Last des Lichtes im Bad verursacht würde, dann würde der PC beim Einschalten des Badezimmerlichtes und nicht beim ausschalten, ausgehen.
 
kann sein das mein schalter im wc schon ein paar jahre aufen puckel hat und wenn ich draufdrücke er nen kleinen abrissfunken erzeugt, sowas spüren die netzteile von den pcs sicherlich
 
Der Elektriker war hier, der Lichtschalter ist ok der meint das würde echt am Netzeil liegen.Denn es geht nur der PC aus, der Subwoofer an der gleichen Steckdose bekommt nämlich weiter Strom.

Sehr ärgerlich dieser Fehler wo man nur schwer die Ursache finden kann.

eine USV hat er mir aber empfohlen
 
Hab die 3er Steckdose die in der Hauptsteckdose geht komplett ersetzt durch eine neue 6er Leiste, auch die ganz alte 4er(bestimmt 10 Jahre alt) gibt es nun nicht mehr.

Steckdose-6er wo jeweils eine Lampe und Handyladegerät angeschlossen) ist und eben als Verlängerung die 6er für den PC.

Momentan geht der PC nicht mehr aus(war als der Elektriker da war) irgendwie auch nur nach 7-8ten mal der Fall.

Soll ich mir das mal besorgen(ich in Laie):

http://cgi.ebay.de/6-fach-Steckdosenlei ... dZViewItem

Ist ja allgemein besser bei PC
 
die 2. is besser !

die 1. tuts zur Not auch .. !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: pc geht plötzlich aus

Ähnliche Themen

Stromschwankungen bei Kälte?

Problem mit Berker Dimm-Lichtschalter / Kronleuchter plötzlich aus / Suche Rat

Hörmann SupraMatic Torantrieb mit EL101 Lichtschranke

Elektrischer Taster ???

Licht an ungeschaltene Stellen installieren

Zurück
Oben