PC-Lüfter. Potentiometer oder DC-Regler/PWM Regler?

Diskutiere PC-Lüfter. Potentiometer oder DC-Regler/PWM Regler? im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo zusammen. Bin extra hierher gekommen, weil ich das Grundlegend noch nicht zu 100% verstehe. Lotkolben ist auf dem Weg, und werde bald meine...
Der Vorteil bei PWM ist, dass das volle Drehmoment bei jedem Impuls zur Verfügung steht,
was sich für den Anlauf zur Überwindung des "Losreißens" vorteilhaft auswirkt.
 
Hmmmmmm.....
Wir reden hier über einen PC-Lüfter. Der "lebt" von der Drehzahl, nicht vom Moment.
Anlaufen wird dieser auch nicht besonders häufig und selbst bei einem (theoretischen!) geringeren Moment bei der Spannungsstellung braucht er eben etwas länger zum Hochlaufen, was aber "niemanden" interessiert. Oder?
 
@Stromberger
Da hat er schon recht. Der Vorteil ist, dass damit geringere Drehzahlen gehen, wenn man es braucht.
 
Das sind PWM Lüfter mit 4 pin Anschluss. Die haben den "Regler" schon eingebaut. Die haben einen Anschluß für + einen für - einen fürs Tachosignal und der 4. ist ein PWM Eingang, der zum steuern der Drehzahl benutzt wird. Der Die Ansteuerung muss also nicht den Motorstrom schalten sondern gibt der internen Steuerung nur ein PWM Signal. Das kann man theoretisch ganz simpel mit einem 555 erzeugen. Der ESP 32 wird aber vermutlich auch einen PWM Ausgang haben.
 
Thema: PC-Lüfter. Potentiometer oder DC-Regler/PWM Regler?
Zurück
Oben