Pegelmessgerät...

Diskutiere Pegelmessgerät... im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, hat vielleicht jemand eine Idee, wo ich mir ein Pegelmessgerät für Kabel TV ausleihen kann? Habe meine Installation komplett...

  1. #1 DerElektriker, 20.02.2007
    DerElektriker

    DerElektriker

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hat vielleicht jemand eine Idee, wo ich mir ein Pegelmessgerät für Kabel TV ausleihen kann?

    Habe meine Installation komplett erneuert und nun muss ich das ganze einmessen um zu wissen, welchen Dosen/Dämfungen ich einbauen muss????

    Will mir keins kaufen, da ca. 500 Euro teuer..
    Bei eBay gibts nicht mal 1 Gerät... 100 würde ich ja ausgeben.. LOL

    Bitte um Rat...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Pegelmessgerät.... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    342
    Normalerweise haben die einschlägigen Großhändler diese Geräte zum verleih.
     
  4. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    ..klar, für Kunden, die ständig Antennenmaterial kaufen.

    Diese Meßkoffer kosten locker ein paar tausend Euro.

    Gruß Kawa :D
     
  5. #4 volker1930, 21.02.2007
    volker1930

    volker1930

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    irgendwie kann man sowas berechnen.
    Mit der Projektierung solcher Anlagen hab ich mal meine Brötchen verdient - ist aber über 25 Jahre her und ich müßte sehr tief kramen, das wieder zusammen zu kriegen.

    Kopfstation (soweit vorhanden) -> Ausgangspegel bekannt
    Kabellänge und -dämpfung -> bekannt
    Dosendurchgangsdämpfung und Abgangsdämpfung -> bekannt.

    Auf's dB kommts dabei auch nicht an, da die Empfänger einen ziemlichen Eingangspegel-Bereich haben, den sie ausregeln.

    Dabei lieber etwas großzügiger rangehen und später die Dosen gegen solche mit höherer Abgangsdämfung tauschen.
    Das wird allemal billiger, als das Pegelmeßgerät kaufen/leihen.

    Gruß Volker
     
Thema:

Pegelmessgerät...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden