PEN Leiter in Unterverteilung

Diskutiere PEN Leiter in Unterverteilung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen. In einem älteren Haus muss die E-Installation überarbeitet werden. In einer Wohnung kommt in der UV ein 4x10q an, wobei der PE...

  1. #1 tklarmann, 16.06.2013
    tklarmann

    tklarmann

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    In einem älteren Haus muss die E-Installation überarbeitet werden. In einer Wohnung kommt in der UV ein 4x10q an, wobei der PE als PEN genutzt wird.
    Darf man diese Zuleitung weiterhin benutzen? Es sollen natürlich auch zwei FIs eingebaut werden. Würde ja ein wenig Bastelei erfordern, damit die überhaupt auslösen. Ist es zulässig, sämtliche N-Leiter auf die N Schiene zu führen, von da aus auf den FI zu gehen und dann vom FI auf die PE-Schiene wo dann der PEN angeklemmt wäre?
    Vielen Dank schonmal für Euer Interesse.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: PEN Leiter in Unterverteilung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    152
    Wie soll man auch anders vorgehen um den PEN in N und PE aufzutrennen, als so? Mit Bastelei hat das nichts zu tun, das ist eine ganz normale TN-C-S-Installation dann ...

    Die Frage lautet (weil deine Beschreibung irreführend klingt): Ist es wirklich auch ein PEN?

    Was denn nun, PE oder PEN?


    Was für ein Haus? Noch mehr Verteiler in der Einheit? Nutzung? Umfang der Arbeiten?
     
  4. #3 tklarmann, 16.06.2013
    tklarmann

    tklarmann

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    wie meinst Du das ob es wirklich ein PEN ist? Meinst Du den Anschluss am Zählerschrank?
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    152
    Ein PEN ist nur ein PEN, wenn dieser durchgängig ohne Aufteilung mit dem PEN des Versorgers in einem TN-C-System verbunden ist. Ein PE ist er erst nach Aufteilung in einem TN-C-S-System. Und du schreibst es wird ein PE als PEN genutzt, wie soll man das bitte verstehen?
     
  6. #5 tklarmann, 16.06.2013
    tklarmann

    tklarmann

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ah ok, es muss also im zählerschrank überprüft werden, ob eine direkte verbindung zwischen dem PEN (Wohnung) zum PEN (Versorger) besteht. Wenn das der Fall ist, kann die Leitung genutzt werden?
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    152
    Ich hatte da noch Rückfragen gestellt ... EMV-Gründe, Überspannungsschutzkonzepte, EDV vernetzt über die Stromkreise der UV hinaus oder das gute Gefühl dem aktuellen Stand der Technik können einen Austausch bedingen - auch eine komplett neue Errichtung der Anlage ab Verteiler kann sich u.U. auch Rückwikend auswirken, was gemacht werden soll, darf, kann.

    Wenn das jetzt die 6. Etage eines MFH ist, nur die eine Wohnung damit versorgt wird und Grund der Umbauten die Erweiterung um 2 Stromkreise ist, wäre es wohl nebensächlich ...
     
  8. #7 tklarmann, 16.06.2013
    tklarmann

    tklarmann

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde mir die Verdrahtung dieser wohnung noch einmal genau ansehen und dann nochmal genau beschreiben ob es sich um einen PEN handelt oder nicht. Danke vorerst
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    152
    Du solltest Dir bei der Betrachtung auch gleich mal Notizen zur Absicherung und vermutlichen Leitungslänge dieser Zuleitung ab Messeinrichtung machen und ob das mit dem Spannungsfall so hinhaut wie gewünscht ...
     
  10. #9 tklarmann, 16.06.2013
    tklarmann

    tklarmann

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    zu deinen rückfragen:
    es ist die zweite etage eines dreifamilienhauses.
    die zuleitung speist nur diese eine wohnung ein.
    eine haarsträubende E-Installation soll erneuert werden. Es liegen z.Zt. neben alten Stegleitungen mit noch rotem Schutzleiter auch ganz alte Leitungen mit dieser komischen stoffmässigen Isolierung. Unter anderem sind dreiadrige Leitungen (sw,bl,rt) so angeschlossen, dass der sw UND der bl spannungführend sind und der rt als N benutzt wird, es gibt also teilweise keinen PE! Es handelt sich um eine einfache Wohnung, also keine EDV Geschichten zu berücksichtigen.
    Habe ich etwas vergessen?
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    152
    Wenn es sich denn um Kupfer dreht bei der Zuleitung und es tatsächlich ein PEN ist und keine Arbeiten vor dieser Wohnungsverteilung geplant sind, ist es vertretbar die bestehende Zuleitung samt PEN zu nutzen, so diese bei Errichtung dem Stand der Technik entsprach und die neue Installation (beachte: Spannungsfall nach DIN 18015) Normgerecht realisierbar ist.

    Wie von Dir schon angeführt: Der PEN wird an die Schutzleiterschiene angeschlossen, hieran kommen dann alle Schutzleiter und es wird davon der N gebildet zu den RCDs oder der Neutralleiterschiene, falls Stromkreise ohne Fehlerstromschutzeinrichtung versorgt werden.

    Bei einem alten Gebäude gilt es auch den Schutzpotentialausgleich zu betrachten - existiert kein wirksamer PA über eine HES nahe Gebäudeeintritt, ist bevorzugt dieser oder alternativ der ansonsten notwendige zusätzliche PA in der Wohnung (Raum mit Badewanne oder Dusche) durchzuführen.
     
  12. #11 Octavian1977, 16.06.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.153
    Zustimmungen:
    660
    Wenn man eh schon am neu machen ist empfiehlt es sich die Zuleitung auch anständig nachzurüsten.
    Der PEN birgt einige Probleme, diese würde ich nicht unbedingt beibehalten wollen.
     
Thema:

PEN Leiter in Unterverteilung

Die Seite wird geladen...

PEN Leiter in Unterverteilung - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit 2P 400V Therme in Unterverteilung

    Probleme mit 2P 400V Therme in Unterverteilung: Hallo zusammen, Sorry, für die "Wall of Text", aber ich möchte es möglichst genau beschreiben in der Hoffung, dass ihr eine gute Idee habt :)...
  2. PEN-Leiter an der Steckdose - Sicherung?

    PEN-Leiter an der Steckdose - Sicherung?: Hallohallo! Folgende Sache: ich wohne in Tschechien und letzens ist eine unserer Steckdosen mehr oder weniger auseinander gefallen und hat uns...
  3. Mehrere Fi in Unterverteilung

    Mehrere Fi in Unterverteilung: Hallo, Habe jetzt schon etliches gelesen und festgestellt, "lieber ELI mach mal" funktioniert nicht, man muss schon Grundwissen haben damit am...
  4. Abschaltbare Unterverteilungen

    Abschaltbare Unterverteilungen: Ich versorge vier verschiedene Bereiche meines Hauses mit eigenen Unterverteilungen, deren Zuleitungen in der HV zusammenlaufen. Nun möchte ich...
  5. wie erden bei TN-C-System mit PEN

    wie erden bei TN-C-System mit PEN: ich hoffe das ich das hier im richtigen Thema plaziert habe. Ich habe folgendes Problem. Wir haben einen Kunden in England der hat unser Produkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden