Pendelleuchte: Klemmstelle auf Holz

Diskutiere Pendelleuchte: Klemmstelle auf Holz im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, bin neu hier und hab gleich mal eine Frage: In einem Bürogebäude wurden Pendelleuchten an einer Holzdecke befestigt. Die...

  1. #1 zett1605, 07.01.2016
    zett1605

    zett1605

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hab gleich mal eine Frage:

    In einem Bürogebäude wurden Pendelleuchten an einer Holzdecke befestigt. Die Zuleitung der Leuchte wurde im Baldachin (welcher nach oben offen ist) geklemmt. Bei der Überprüfung durch den TÜV wurde dies nun mit folgender Begründung bemängelt:

    Auf brennbarer Befestigungsfläche angebrachte Betriebsmittel sind feuersicher zu unterlegen. Klemmstellen sind in geeigneten Klemmdosen auszuführen (Nachweis erforderlich).

    Wie lässt sich dieser Mangel beheben? Ist eine Klemmdose, welche kpl. geschlossen ist ausreichend (siehe Foto)?

    Vielen Dank im Voraus


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Theoretisch ist solch ein Baldachin auch nicht zulässig, da die Schraubenköpfe nicht isoliert sind.

    Praktisch fällt mir auch keine andere Möglichkeit ein.

    Eventuell eine normale Abzweigdose nehmen? (Gibt es ja auch in schwarz), da sind die Schraubenköpfe ebenfalls isoliert. Sieht halt recht bescheiden aus..

    Ist halt die Frage, wie pingelig der TÜV da ist..
     
  4. H&O

    H&O

    Dabei seit:
    16.11.2013
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    2
    Das mit dem

    ...feuersicheren unterlegen...


    scheint eine neue Empfehlung?/ Vorschrift? zu sein. Ich bin erst letztens darauf gestoßen, als ich Aufputz-Steckdosen bei namhaften Herstellern gesucht habe. Dazu wurden mehrfach speziell an diese Teile angepasste Unterlagen angeboten.

    Ich habe diese aber nicht mitbestellt, sondern die im Dachboden an den Sparren angebrachten Dosen mit passgenauen Fermacellstücken unterlegt.

    Wäre u.U. auch eine Möglichkeit für den Baldachin, wenn man mittels einer Lochsäge hergestellte passende Unterlagen verwendet?
    Kommt aber als Bastelllösung für ein größeres Objekt wohl nicht infrage. :cry:

    Gruß H&O
     
  5. #4 kaffeeruler, 09.01.2016
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Bezogen auf die Steckdosen: Wenn irgendwo ende der 50er Jahre neu ist, dann ja

    Und bei den Leuchten gibt es ja die Möglichkeit vorher eine Auslassdose zu setzen.

    Für die alten Pendelleuchten gab es damals auch Bodenplatten aus Bakelit zu kaufen.

    Aber ich behaupte mal das 90% aller leuchten dann doch so montiert sind wie angemosert

    Evtl ist dieses System ausreichend dafür ?
    http://www.reutlinger.de/baldachine/multibaldachin

    Habs mal im "vorbei laufen" gelesen

    Houben hatte gaub ich auch kompl. geschlossene Baldachine am Start
     
  6. #5 elektroblitzer, 09.01.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    66
    Bezüglich des brandschutzes gab es schon immer die Forderung aus der VDE 0100-420 gefordert. Fermalcell reicht nicht. Hier wird 20 mm Fiber-Silikat gefordert.

    Da es sich hier um eine Arbeitsstätte handelt gelten weitere Vorschriften.
     
  7. #6 werner_1, 09.01.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.438
    Zustimmungen:
    1.014
    Ich glaube, dass du hier etwas aus dem Zusammenhang reißt. Die 20 mm dicke Fibersilikatplatte wird dann gefordert, "wenn ein Schutz gegen die Auswirkungen von Kurzschlüssen nicht erreicht werden kann".
    Ich gehe davon aus, dass hier die Leitung korrekt mit einem LSS gesichert ist, dann reicht 1,5mm Isolierstoff.
    (Arbeitsstätten-Verordnungen usw. unberücksichtigt)
     
  8. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Man könnte auch einfach drauf achten dass die Abzweigdose ein "F"-Symbol besitzt, dann darf sie auf brennbarem Material installiert werden. Oder gibt es das nur bei aktiven Betriebsmitteln?

    Zumindest das Nicht-Brennbar Symbol sollte ersichtlich sein..
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.584
    Zustimmungen:
    140
    Wir verwenden bei einem größeren gewerblichen Kunden zur Montage auf Holzbalken regelmäßig Spelsberg Q 4-L Dosen für den Anschluss und verkleiden diese dann mit dem nach oben offenen Baldachin, was bisher zu keiner Beanstandung führte. Da sich solche Vorgaben aber mitunter auch mal ändern, würde ich diese Option mit dem Prüfer abklären.

    Wenn es sich bei der Decke um eine Paneldecke o.ä. handelt mit Hohlraum, kann die Klemmverbindung auch in einer Hohlwanddose mit Deckel und Leitungsauslass stattfinden.
     
Thema:

Pendelleuchte: Klemmstelle auf Holz

Die Seite wird geladen...

Pendelleuchte: Klemmstelle auf Holz - Ähnliche Themen

  1. Wohnzimmer LED Pendelleuchte mit wirklich 50 Volt (Trafo)?

    Wohnzimmer LED Pendelleuchte mit wirklich 50 Volt (Trafo)?: Eine Wohnleuchten Pendellampe mit 5 Stück LED Spots "glimmt" seit Wochen leider nur noch. Jede der fünf LED ist ein nicht wechselbares, fest...
  2. 3er Pendelleuchte draußen

    3er Pendelleuchte draußen: Hallo Ich wollte auf wunsch meiner Frau hin eine 3er Pendelleuchte unter unserer Veranda installieren. Selbige sollte über einen aufgehängten...
  3. Kurzschluss Pendelleuchte

    Kurzschluss Pendelleuchte: Hallo! Ich wollte bzw habe heute eine Pendelleuchte an die Decke gebracht, die leider Probleme macht. :( Also von Anfang: Lampe bzw. die...
  4. Seilsystem Pendelleuchte

    Seilsystem Pendelleuchte: Moin, Habe Niedervolt Pendelleuchte an Seil mit zwei Lampen, dimmbar. Trafo 230/12 V mit 35 + 105 ( Relco Hole 105 PFS ). Licht flackert und...
  5. Holz-Gartenhaus mit Hobbyraumverkabeln

    Holz-Gartenhaus mit Hobbyraumverkabeln: Hallo, für die Verkabelung habe ich folgende Ausgangssituation: - max. 2000 W (... mehr möchte ich nicht dimensionieren!) - Entfernung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden