Phase und Nullleiter verlängern + Schutzleitung isolieren

Diskutiere Phase und Nullleiter verlängern + Schutzleitung isolieren im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Auf dem Schutzleiter (und Phase) ist ja Farbe bzw. Putz drauf. Kann ich da einfach Schrumpfschlauch und Warmschrumpf-Endkappe draufsetzen? Oder...

  1. #21 \Traversable, 23.02.2021
    \Traversable

    \Traversable

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Schutzleiter (und Phase) ist ja Farbe bzw. Putz drauf.

    Kann ich da einfach Schrumpfschlauch und Warmschrumpf-Endkappe draufsetzen?
    Oder müssen die Adern freigelegt werden?
     
  2. #22 Octavian1977, 23.02.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    1.547
    kann man schon nur wie bekommst Du das wieder ab ohne Gefahr die Ader zu beschädigen?
    Üblicherweise macht man da Klemmen drauf.
     
  3. Maikel

    Maikel

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    32
    Verbesserung?
     
  4. #24 Octavian1977, 24.02.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    1.547
    Ja.
    Adern aus der Decke entspricht NICHT dem aktuellen Normstand.
    An einer Deckendose können bei Bedarf Leuchtenhaken befestigt werden.
    Sehr viele Leuchten sind mit Ihren Befestigungslöchern auf die Schraubdome der Dosen angepasst und lassen sich so ohne zusätzliche Bohrungen in die Decke befestigen.
     
  5. #25 \Traversable, 24.02.2021
    \Traversable

    \Traversable

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Gilt das auch für Schrumpflauch, also kann dieser nicht ohne weiteres entfernt werden?
     
  6. #26 Octavian1977, 24.02.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    1.547
    Der Schrumpfschlauch legt sich fest um die Ader, um den zu entfernen braucht man üblicherweise ein Messer.
    Die Gefahr ist groß dabei die Ader zu beschädigen.
    Wenn es ein Schrumpfschlauch mit integriertem Klebstoff ist dann geht er kaum noch ab.
     
  7. #27 \Traversable, 24.02.2021
    \Traversable

    \Traversable

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was für Klemmen denn? Also wie werden die korrekt genannt?

    Habe bei meiner Recherche nur Verbindungsklemmen gefunden, zur Isolation sind mir da keine bekannt.
     
  8. #28 Octavian1977, 24.02.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    1.547
    Um eine Ader ab zu schließen kommen da Klemmen drauf.
    Empfehlenswert ist z.B. Wago 2273 oder auch Wago Leuchtenklemme oder Serie 221/222

    Aber auch mit der Klemme dran muß die Ader innerhalb eines Elekto-Gehäuses sein, also Klemmdose, Anschlußdose etc.
     
  9. #29 \Traversable, 24.02.2021
    \Traversable

    \Traversable

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich da eine Klemme draufsetzen soll, muss ich den Leiter anfassen, dieser ist ja vorne verschlossen durch Farbe.

    Wie prüfe ich da vorher, dass dieser Spannungsfrei ist oder wird dies in einem solchen Fall ignoriert?
     
  10. #30 Octavian1977, 24.02.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    1.547
    Das Prüfen der Spannungsfreiheit ist die einzige Arbeit unter Spannung die eine Elektrofachkraft ohne extra Ausbildung tätigen darf.
    Dazu verwendet man eine isoliert VDE Abisolierzange (z.B. Weidmüller Stripax) um das Kupfer frei zu legen und kann dann mit einem Duspol prüfen.
     
  11. #31 creativex, 24.02.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.194
    Zustimmungen:
    618

    Was lernt ihr dann in der normalen Ausbildung :D
     
  12. #32 Octavian1977, 24.02.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    1.547
    z.B. das man unter Spannung nur mit Zusatzausbildung und auch dann nur in gut begründeten Ausnahmen arbeiten darf.
    die 5 Regeln gibt es schließlich nicht um sonst.
     
  13. #33 PeterVDK, 24.02.2021
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    433
    hehe, da muss ich immer an einen guten Kunden, bzw dessen "weisungsberechtigte Instandhaltungs-Fachkraft" denken. Komm dort mal hin wegen einer Störungsbehebung in der Fördertechnik. Da meinte besagter ich dürfte in meiner Position als Inbetriebnehmer/SPSler an den Schaltschrank nur dran, wenn dieser abgeschaltet ist. Am eingeschalteten offen Schaltschrank dürften nur speziell geschulte Personen arbeiten, wäre ne neue Regelung. Sowas kannste dir nicht ausdenken :D
     
  14. #34 creativex, 24.02.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.194
    Zustimmungen:
    618
    Und dafür 3 1/2 Jahre

    Ich glaube man sollte die Ausbildung zum Elektriker auf 2 Jahre verkürzen
     
  15. #35 Octavian1977, 25.02.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    1.547
    Nunja kommt auf den Schrank an, nach aktuellen Normen ist darin ja alles Handrückensicher und somit ohne Abschalten durch Elektrofachkräfte zu warten.
    Ich kenn aber auch noch so Teile die man öffnet und dann vor nackten Kupferschienen steht auf denen die Schraubkappen aufgesetzt sind.
    Bis ca 2012 galten auch Arbeiten an Stromkreisen die über Steuertrafos laufen (geerdet als auch ungeerdet) nicht als arbeiten unter Spannung.
     
  16. #36 PeterVDK, 25.02.2021
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    433
    Naja, ich kam da ja nicht hin um irgendwas zu "warten", dafür gibt es ja die Instandhaltung. Ich war zur Störungsbehebung dort. Da geht es auch nicht um Schaltschränkchen die man so an die Wand klatscht mit 4 Schrauben. Das sind schon ausgewachsene Schaltschrankreihen von gerne mal 6m Länge und mehr. Da ist nicht einfach mal FieldPG ranknoten und drei Knöpfchen drücken, das kann die Instandhaltung idR schon selbst.
    Natürlich wird da unter Spannung gearbeitet, das sind Produktionsanlagen, die schaltet man nichtmal so einfach ab. Der Hallen- bzw. Werksleiter erklärt dir das auch gerne nochmals im Vieraugen-Gespräch, warum nicht ne ganze Anlage abgeschaltet wird wenns an einer Ecke etwas zwickt :D

    Ich kenne unzählige Anlagen wo noch Schränke mit blanken Kupferschienen verbaut sind. Das ist ja auch nicht das Thema, in der Sparte weisst du damit umzugehen und Gefahren auch entsprechend einzuschätzen. Gerade die Handhabung mit solchen, teilweise museumsreifen, Schaltschränken und Anlagen lernt man halt nicht mit der sauberen Latzhose im Schulungsraum beim Vortag vom Herrn der Firma XY. Sowas lernt man von erfahrenen Kollegeninnen und Kollegen im Feld, die auch dort leider immer weniger werden. Den nötigen Schein machste halt weil du den machen musst, ganzer Tag versaut, aber die Schnittchen und Getränke waren immer die Reise wert :cool:
     
  17. #37 creativex, 25.02.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.194
    Zustimmungen:
    618
    Ich würde gerne Mal @Octavian1977 s Firma sehen ob da wirklich so alles auf dem neusten Stand ist ;) und ob er da auch alles abschaltet wegen einer Kleinigkeit . Wenn ja wundert es mich dass dem Chef noch nicht der gedultsfaden gerissen ist :D
     
  18. #38 Drehfeld, 25.02.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    67
    Dann kann er das, was du kannst: funktionierende Anlagen bauen. Nach 3,5 Jahren Ausbildung werden die Anlagen dann auch noch sicher :)
     
  19. #39 \Traversable, 25.02.2021
    \Traversable

    \Traversable

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Leider weiß ich so nicht wie warm Flächen-LEDs so werden.

    Gibt es durch die Verwendung einer Anschlussdose nicht eine erhöhte Brandgefahr, da sich in der Dose Wärme durch die Lampe stauen könnte?
     
  20. #40 \Traversable, 03.03.2021
    \Traversable

    \Traversable

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Lampe hängt nun, hat ein Elektriker gemacht, bin skeptisch da der Typ mit eingeschalteter Sicherung gearbeitet hat:

    DSC_0269.JPG

    Wenn ich richtig gesehen habe guckt neben einer Wago-Klemme ne freie Leitung raus, richtig erkennen konnte ich es Live aber auch nicht...
     
Thema:

Phase und Nullleiter verlängern + Schutzleitung isolieren

Die Seite wird geladen...

Phase und Nullleiter verlängern + Schutzleitung isolieren - Ähnliche Themen

  1. Kochfeld mit gebrückter Phase/Nullleiter ?

    Kochfeld mit gebrückter Phase/Nullleiter ?: Hey, ich wollte grade mein neues tolles Kochfeld in Betrieb nehmen und mir fällt auf nanu, dieses Kabel übersteigt meine Kompetenz. [ATTACH]...
  2. Altbau Phase auf Braun und Blau, Nullleiter auf Schwarz

    Altbau Phase auf Braun und Blau, Nullleiter auf Schwarz: Hallo Zusammen, ich hoffe ihr könnt mir Anfänger helfen :) . Ich möchte eine neue Deckenlampe anschließen. Die alte Lampe verfügte über...
  3. Spannung zw. Phase-Schutzleiter und Nullleiter-Schutzleiter

    Spannung zw. Phase-Schutzleiter und Nullleiter-Schutzleiter: Nachdem mein Junger heute an einem angeschlossenem Elektrogerät einen leichten Schlag erhalten hat, habe ich mal die Steckdosen vermessen. Da ich...
  4. Phase plötzlich auch auf dem Nullleiter an einer Steckdose?

    Phase plötzlich auch auf dem Nullleiter an einer Steckdose?: :?: Hallo zusammen, auf der Suche nach einer Erklärung für mein Problem traf ich auf das Forum hier. Folgendes Phänomen trat gestern in...
  5. Lampenanschluss - Lüsterklemme Verbindung Phase - Nullleiter

    Lampenanschluss - Lüsterklemme Verbindung Phase - Nullleiter: Hallo, erst der Umzug und dann neue Deckenlampen - hat wunderbar funktioniert, bis auf eine Deckenlampe. Bei genauerer Betrachtung der Klemme...