Phasenprüfer leuchtet bei Masse??

Diskutiere Phasenprüfer leuchtet bei Masse?? im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hi hab ein Problem wollte gestern ein Blende von ner Steckdose wechseln und bei abschrauben mit einem Phasenprüfer habe ich gesehen das das Licht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Couriouz

Guest
  • Phasenprüfer leuchtet bei Masse??
  • #1
Hi
hab ein Problem wollte gestern ein Blende von ner Steckdose wechseln und bei abschrauben mit einem Phasenprüfer habe ich gesehen das das Licht leuchtet!
Ist das in Ordnung?
Habe dann im ganzen Haus mal geschaut. Es gibt viel Steckdosen bei denen das so ist aber nicht bei allen.
Danach hab ich nochmal mit einem Duspol geschaut ob ich zwischen Masse und Phase eine Spannung hab, auch das ist von Dose zu Dose unterschiedlich. Bei manchen habe ich 220V bei manchgen nichts.
Jetzt bin ich ein wenig verwirrt und hoffe mir kann jemand helfen.
 
  • Phasenprüfer leuchtet bei Masse??
  • #2
Moin,

also das sind meistens irgendwelche Blindströme oder sonst welche die durch lange Leitungungwegen parralel zu anderen Leitungen endstehen. Aber du sagst du ahsst zwischen L und N ein einigen Steckdosen Spannung hast und an einigen nicht? Das ist schon seltsam. Waren alle Sicherungen eingeschaltet? Auserdem solltest du so um du 230 V haben. Wenn nicht sind da meistens Schwankungen das VNB´s oder Spannungsfall auf Leitungen in deiner Analge. Aber haste mal die Spannung zwischen N und PE gemessen? Da sollte man Idealer weise 0V haben.

Wenn dir das trotzdem suspeckt sein sollte zieh ein Elektriker in deiner nähe zu rate der sich das ma anguckt.

SchönenTag noch

MFG Marcell
 
  • Phasenprüfer leuchtet bei Masse??
  • #3
Hallo ,

alles was dir ein Schraubendreher mit Glimmlampe anzeigt (Phasenprüfer) ist vollkommen unrelevanter Mist. So ein Lügenstift zeigt allen möglichen Blödsinn an, das meiste davon ist völlig belanglos. Bestenfalls kann ein Profi etwas interpretieren.

Wenn du sagst, du hast mit einem zweipoligen Duspol nachgemessen und er hat 220V angezeigt, ist auch das wieder Blödsinn.
Entweder du nimmst einen Duspol mit zuschaltbarer Last, (das ist das einzig vernünftige Gerät für Hausinstallationen) und schaust, welch Spannung er mit zugeschalteter Last anzeigt. Er müsste dann 230V anzeigen.
Oder du benutzt wieder irgend ein Messgerät, welches induzierte Spannungen oder statische Aufladungen anzeigt.

Noch eine Anmerkung zum Sprachgebrauch, es gibt in der Hausinstallation keine Masse und keine Phase, es gibt die Außenleiter L1, L2, L3, den Neutralleiter N, den Schutzleiter PE oder vielleicht auch noch den PEN sowie den Potentialausgleichsleiter. Aber Masse, Erde, Phase oder so etwas kommt nicht vor.

Gruß Fachmann
 
  • Phasenprüfer leuchtet bei Masse??
  • #4
Hallo,

wo hast Du mit dem Phasenprüfer "angefasst"? Etwa am Schutzkontakt? Dann sollte der aber keine Blindspannungen anzeigen, wenn der Schutzleiter richtig angeschlossen ist. Der Lügenstift zeigt allenfalls "zuviel" an, aber nicht zuwenig (Ausnahme er ist ganz kaputt, was er aber nicht zu sein scheint, da er ja irgendwo leuchtet.)

Also m.E. ist da was faul. Ich tippe auf unterbrochene Schutzleiter! Kannst Du nochmal schreiben wo Du genau gemessen/"geschätzt" hast.

0V
 
  • Phasenprüfer leuchtet bei Masse??
  • #5
Fachmann schrieb:
Hallo ,

alles was dir ein Schraubendreher mit Glimmlampe anzeigt (Phasenprüfer) ist vollkommen unrelevanter Mist. So ein Lügenstift zeigt allen möglichen Blödsinn an, das meiste davon ist völlig belanglos. Bestenfalls kann ein Profi etwas interpretieren.

Wenn du sagst, du hast mit einem zweipoligen Duspol nachgemessen und er hat 220V angezeigt, ist auch das wieder Blödsinn.
Entweder du nimmst einen Duspol mit zuschaltbarer Last, (das ist das einzig vernünftige Gerät für Hausinstallationen) und schaust, welch Spannung er mit zugeschalteter Last anzeigt. Er müsste dann 230V anzeigen.
Oder du benutzt wieder irgend ein Messgerät, welches induzierte Spannungen oder statische Aufladungen anzeigt.

Noch eine Anmerkung zum Sprachgebrauch, es gibt in der Hausinstallation keine Masse und keine Phase, es gibt die Außenleiter L1, L2, L3, den Neutralleiter N, den Schutzleiter PE oder vielleicht auch noch den PEN sowie den Potentialausgleichsleiter. Aber Masse, Erde, Phase oder so etwas kommt nicht vor.

Gruß Fachmann

Vielen Dank für die richtigen Begrifflichkeiten...ich haben einen Duspol mit zuschaltbarer Last benutzt und habe zwischen L1 und N 230V gemessen und zwischen L1 und PE auch.
 
  • Phasenprüfer leuchtet bei Masse??
  • #6
Hallo,

nichts für Ungut, so ist es alles etwas definierter.

Aber, wenn du zwischen L und N 230V messen kannst und zuwischen L und PE 230V messen kannst sieht es doch erst einmal gut aus. So soll es doch sein. Wo genau liegt denn nun der Fehler?

Gruß Fachmann
 
  • Phasenprüfer leuchtet bei Masse??
  • #7
Moin moin !!!
Also immer Vorsicht wennns leuchtet , also die Lügenstifte sind gar nicht so schlecht wie ihr Ruf ....
Hab auch mal net dran geglaubt und es hat suum gemacht !!! J
Vor laaaanger Zeit als ich noch Haus.inst gemacht hatte hat nen begnadeter Bastler folgendes gemacht !!!
Altes Zweileitersystem wurde ne neue Steckdose gefummelt und weil’s besser ist erfolgte die N, PE Trennung in der (alten Schalterdose) .
Soweit so gut bis auf die Tatsache das blau & grün-gelb mit L1 und sw mit dem PEN verbunden waren.....
Da hats an der Schraube auch geleuchtet ... Grins
Also immer schön Vorsichtig mit den Dosen !!!!
:D :D :D
 
  • Phasenprüfer leuchtet bei Masse??
  • #8
Grundsätzlich: Blindspannungen auf N und je nach Netzform und installierten Geräten sogar auf PE sind nicht ungewöhnlich, und grundsätzlich unbedenklich - N ist ein stromführender Leiter, und auf PE dürfen auch kleine, von Netzfiltern abgeleitete, HF-Ströme vagabundieren. Und es gibt Fälle, in denen die Körperkapazität gegenüber dieser HF groß genug ist, daß die Glimmlampe des Lügenstifts zündet.

Aber:

Danach hab ich nochmal mit einem Duspol geschaut ob ich zwischen Masse und Phase eine Spannung hab, auch das ist von Dose zu Dose unterschiedlich. Bei manchen habe ich 220V bei manchgen nichts.

Du hast also zwischen L und N laut Duspol stellenweise keine Spannung? Da muß man auf alle Fälle PEN- oder N-Unterbrechungen ausschließen! Ist da volle Spannung zwischen L und dem Erdpotential (zum Ersatz irgendeinen in den PA eingebundenen Gegenstand nehmen, sprich Heizkörper oder Wasserhahn) meßbar? Zeigt der Duspol da oder anderswo unter Last Spannungen zwischen N und PE an? Zeigt der Duspol unter Last Spannungen zwischen PE und dem PA? In allen diesen Fällen bitte Sicherungen raus und Elektriker rufen - Lebensgefahr!

Und auch sonst würde ich persönlich da mal den Schleifenwiderstand nachmessen lassen - nicht daß da ein Kontakt hochohmig geworden ist oder nach langem trockenem Sommer in einer TT-Installation der Erder trockenliegt.

Gruß Sevo
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Phasenprüfer leuchtet bei Masse??

Ähnliche Themen

Spannung zwischen Phase und einem nicht angeschlossenen Kabel

Vorstellung und 24V Inselverkabelung (kein PV)

Deckenanschluss tot - Pfusch ohne Ende

Strom Spielt verrückt

Wallbox und CEE an Unterverteilung in Garage

Zurück
Oben