POF - Polymeric optical fiber -

Diskutiere POF - Polymeric optical fiber - im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo erst einmal :) Problem: wir haben 4 Maschinen Diese werden derzeit jeweils über 1 externen PC angesteuert, diese verläuft über x...

  1. #1 kaffeeruler, 22.03.2008
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    30
    Hallo erst einmal :)

    Problem:

    wir haben 4 Maschinen
    Diese werden derzeit jeweils über 1 externen PC angesteuert, diese verläuft über x Umsetzer und Schnittstellen ( RS232, RS422 ).
    Die Leitungen von PC zu den Maschinen verlaufen in Laufketten und sind mech. sowie magn. einflüssen ausgesetzt. Derzeitige verwendete Leitungen: Steuerleitung, doppelt geschirmt.

    Nun wollen wir diese 4 Maschinen von 1 Zentral PC ( statt 4 einzelne ) ansteuern, die Schnittstellen entfallen dann soweit wie möglich und auch sollen die steuerleitungen getauscht od entfallen, aufgrund von störungen die langsam auftreten.

    Möglichkeit 1)
    Kupferleitungen, Cat 7 od höher sind glaube ich weniger tauglich, aufgrund der ständigen bewegungen und des geringen biege Radius sowie der starken mag felder

    Möglichkeit 2)
    Wieder wie gehabt steuerleitungen nutzen, jedoch vom schnittstellen Löten bin ich weniger begeistert und auch die zusätzliche Hardware( umsetzer RS232, RS422, usw ) wäre eine Fehlerquelle mehr

    Möglichkeit 3)
    Glasfaser fällt aus wg biege Radius und kosten

    Möglichkeit 4)
    W-Lan, aber aufgrund der Magn Felder haben wir mit Verluste u Störungen zu rechnen, die zwar die Funktion nicht voll zum erliegen bringen sollten, aber zusätzliche fehler verursachen könnten

    Möglichkeit 5)
    Polymeric optical fiber, nur fehlen uns hierfür erfahrungswerte und kosten der Hardware. Zwar gibt es Berichte, aber Papier ist ja geduldig ;)
     
  2. Anzeige

  3. #2 littelboytom, 04.05.2008
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Käbelchen

    Hi,

    ich denke mal nicht das dir hier irgendjeamand auskunft geben kann welches kabel für dich geeignet ist, da keiner in der lage ist deine umgebungsbedingungen zu erahnen.

    was bewegt sich denn da ständig?
    wie groß ist der biegeradius denn?
    ...


    gruß tom
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    32
    Hallo,

    bliebe evtl noch die Möglichkeit die Signale von RS 232 in TTY ( 20 ma) zu wandeln , dann zu übetragen und wieder zurück zu RS 232.
    Die Stromsignale sind bei weitem nicht so empfindlich wie die RS 232.
    Natürlich sind weitere Gegebenheiten zu betrachten....Geschwindigkeit usw.

    Grundsätzlich denke ich , das deine ganze Leitungsverlegung und /oder dein EMV Konzept ein Problem darstellt , wenn Signale auf einer doppelt geschirmten (und odnungsgemäß eingebundenen ) Leitung immernoch gestört werden.

    Habe gerade gesehen das der Beitrag " uralt" ist....
     
Thema:

POF - Polymeric optical fiber -

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden