Pool Fehlermeldung - Erdpotential fehlt ?

Diskutiere Pool Fehlermeldung - Erdpotential fehlt ? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Forum Gemeinde Bin neu hier. Kurzvorstellung: Bin erfahrener Elektroniker mit entsprechender Ausstattung u. Werkstatt Schwerpunkte:...

  1. hd311

    hd311

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum Gemeinde
    Bin neu hier.
    Kurzvorstellung: Bin erfahrener Elektroniker mit entsprechender Ausstattung u. Werkstatt
    Schwerpunkte: PV-Solartechnik, Wechselrichter, Netzteile, EDV

    Habe hier einen Bekannten, bei dem soll ein Lay-Z-Spa Pool #54075 betrieben werden.
    Besonderheit:
    Dessen Haus-Stromnetz wird durch einen einphasigen Wechselrichter (Nennleistung 2 KW) aus Batterien / Solaranlage erzeugt.
    Beim Einschalten des Pool wird von dessen Steuerung anscheinend geprüft, ob ein Erdpotential vorhanden ist, was dann in einer Fehlermeldung endet. "6CF"

    Bei Betrieb an einem herkömmlichen Stromnetz läuft der Pool.
    Welche Möglichkeiten gibt es, ein Erdpotential zu bekommen ? Das Erdreich ist sandig, extrem trocken und wohl auch hochohmig.

    Ein Einbau eines zusätzlichen Fi Schutzschalter am Ausgang des Wechselrichter, sowie Erdung des WR mittels Erdspies brachte keine Lösung.
    Eine Nachfrage beim Vertrieb war komplett erfolglos.
    Beim Hersteller Bestway (Chinese) ist fraglich, ob die meine Thematik verstehen.
    Früher waren ja einfache Netze "genullt" da ich aber
    kein echter Energie Fachmann bin, will das Thema von Profis diskutiert wissen.

    Es sollte doch möglich sein, den Pool an einem
    einfachen Stromnetz zu betreiben ...
    Auch ist in Zukunft mit mehreren solchen Situationen zu rechnen, da die Anzahl der selbstversorgten Haussysteme steigen wird.
    Bei IT-Strom-Netzen (in denen der Generator keine Verbindung zur Erde hat) wäre das Problem das gleiche, da es da auch keinen Bezug zum Erdpotential gibt.

    Mucas Gracias
    MfusG H.Dorsch
     
  2. Anzeige

  3. #2 A. u.O., 01.07.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Ich denke dass der Fehler nicht wegen dem fehlenden PA/Schutzleiter angezeigt wird, sondern eher was am vorhandenen Solarstrom etwas nicht richtig ist!

    Misst du dort dann echte 230 Volt mit 50 Hertz?

    LG.
     
  4. hd311

    hd311

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja der Wechselrichter liefert 220V AC mit 50 Hz.
    Andere Geräte (TV, PC, Waschmaschine) laufen auch damit
    problemlos.
    Das Solarsystem läuft seit ca. 18 Jahren, die Batterien wurden vor kurzem erneuert, der Wechselrichter ist 4 Jahre alt, und macht was er machen soll ...

    mfg HD
     
  5. #4 A. u.O., 01.07.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Normal müssten es "230" Volt sein, aber Du schreibst, am normalen Haushaltsnetz funkt. das Teil, so kann es fast nicht am Pool liegen.

    Manche Elektronik u. wenn es von den Chinesen kommt, ist o. reagiert sensibel!

    Und weil es wo drauf steht "220V 50Hertz", heisst das noch lange nicht, dass dem so ist, ohne es wirklich nachgemessen zu haben.

    Aber als gut ausgestatteter Elektroniker dürfte sowas normal kein Problem bereiten das rauszufinden, oder?
     
  6. hd311

    hd311

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Unser normales Hausnetz hat 220V.
    Die Spannung des Hausnetztes stellt nicht das Problem dar. Wäre auch ungeschickt, denn viele Länder haben in den Aussenbezirken "weiche" Stromnetzte, die um die 5% schwanken. Fast alle "modernen" Geräte (also seit ca. 10 Jahren, billige Einweggeräte wie Kaffeemaschinen für 19 Euro ausgenommen) kommen mit Spannungen zw. 110-230V (ganz moderne sogar 85-265V) zu recht, ohne das man als Nutzer das mitbekommt. Bei leistungsintensiven Geräten (z.B. mit Heizkreis) muss man einstellen, ob es ca.110V oder ca.230V sind. So musste man früher bei PC Netzteilen zw. 110 oder 220V wählen, inzwischen werden Leistungen bis 1000 W geliefert und es ist keine Einstellung nötig !
    Also defintiv wäre eine Ursachensuche auf Spannungsniveau der falsche Weg.
    Habe gerade zur Absicherung meiner Aussage die Poolsteuerung an meinem Hausnetz angeschlossen und den Erdleiter abklemmt: es erscheint der gleiche Fehler wie bei dem Bekannten, das bestätigt also meine Aussage, das es nur ein Erdungsproblem ist.

    mfg HD
     
  7. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Welche Netzform hat die Anlage denn momentan? IT? Ich nehme an, die Pool- Steuerung versucht aus Sicherheitsgründen den Potentialausgleich zu prüfen. Ist der nicht vorhanden, spuckt sie die Fehlermeldung aus.
    In dem Fall müsstest du ein lokales TT- oder TN-Netz bauen.
    Welche Schutz Massnahmen gibt es denn momentan?
     
  8. #7 A. u.O., 01.07.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Und welches Niederspannungsnetz ist bei Euch vorhanden?

    Dreh mal kurz zum Testen, den Stecker um 180 Grad um.
     
  9. #8 Octavian1977, 01.07.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Die Problematik wird sein, daß bei diesem Inselnetz die Erdung nicht fachgerecht erstellt wurde.

    Ein IT Netz würde eine Isolationsüberwachung erfordern die aber sicher nicht vorhanden ist.

    Hier muß ein aktiver Leiter ausreichend geerdet werden um ein TN-S Netz mit Zentralem Erdungspunkt zu erzeugen. Mit dem Erdspieß ist vermutlich keine ausreichende Erdung erzeugt worden.
    Der Erdungswiderstand muß gemessen werden, bei nicht ausreichend geringen Widerstand müssen weitere Erdungsmaßnahmen erfolgen, z.B. mehrere Kreuzerder an verschieden Stellen, wobei ich eher dazu raten würde um die Immobilie herum einen Ringerder aus V4A zu ziehen.
     
  10. hd311

    hd311

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Haus wurde ca. vor 20 Jahren durch ? erbaut. Mein Bekannter hat das Haus dann vor ca 1 Jahr gekauft, er wusste natürlich das eine Solaranlar eine erdpotentual ege für die Energieerzeugung verantwortlich ist, und diese funkioniert ja auch.
    Meiner Meinung nach ist es ein IT Netz einpolig.
    Kann man denn nicht dem Pool eine Ersatzschaltung anbieten, aus der der Controller messen kann, es sei ein Erdpotential vorhanden ?

    Der Pool hat ja lustigerweise für Europa noch zusätzlich einen sogannten Fi-Stecker serienässig dabei. Für andere Staaten ausserhalb der EU ist wohl die eigentliche Erdpotential Prüfung gedacht.

    Ein TT oder TN Netz ist ein gewisser Aufwand, und trotzdem wäre nicht sicher, das der Controller das "abnimmt" ...

    mfg hd
     
  11. hd311

    hd311

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Die Häuser mit öffentlicher Stromversorgung haben ein
    TN-S Netz.

    Stecker drehen wurde als erstes vom meinem Bekannten selbst geprüft ohne Erfolg.

    mfg HD
     
  12. hd311

    hd311

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Richtig Isolationsüberwachung ist natürlich nicht vorhanden, wobei bei nur einer Phase wäre ja ein 2. Erdschluss gar nicht möglich ...

    Ringanker etc. -- ich weiss jetzt schon was mir der Bekannte erzählt ...

    Was ist von folgender Vorgehensweise zu halten:
    ich baue den Controller um:
    Es gibt 4 Relays:
    a) für Heizung ca 1,5 KW (nicht benutzt, da unnötig)
    b) für Luftjet ca 0,5 KW
    c) für Wasserjet ca 0,6 KW
    d) für Umwälzung max. 0,1 KW

    3 Relays (b,c,d) werden mit 12V bedient, ich steuere die Relays mit 3 diskreten Schaltern über 12V an
    und stelle sicher, das der vorhandene Fi-Stecker funktioniert.

    Bei Fehlerstrom über 30 mA würde also der Fi auslösen und somit ein Berührungsschutz gegeben sein. Da der Fi unabhängig vom Erdpotential arbeitet - da er die Differenz der Ströme in L und N auswertet, müsste das doch zulässig sein und einen ausreichenden Schutz gewährleisten ? ...

    mfg HD
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    389
    Und wie willst du den FI messen. In einem ungeerdeten Netz funktioniert kein VDE Messgerät.
    Das einzig richtige hat oktavian schon geschrieben. einen Pol des Wechselrichters Erden. Dann zusätzlich für alles 30mA FIs einbauen, weil die Abschaltung durch die Sicherung nicht schnell genug funktionieren wird, aufgrund des zu geringen Kurzschlussstromes. Der Erdungswiderstand ist in diesem Fall (Alle Stromkreise über FI) eher unkritisch. Bei Sandboden kann man aber trotzdem mal über einen Tiefenerder nachdenken. Dann könnte man auch die Solarpaneele auf dem Dach ordentlich erden.
     
  14. hd311

    hd311

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Tja das stimmt wohl alles was du schreibst, es kann kein Strom fliessen, wenn nicht ein Leiter des WR geerdet ist.
    Dann sollte ein Fi mit 30 mA ansprechen. Da wird man nicht herum kommen um eine bessere Erdung.
    Wenn man den Widerstand messen würde in einem ausreichend geerdeten TN-S Netz, welche Werte sollten erreicht werden in einem Radius von z.B. 10 m um den Tiefenerder herum ?

    mfg HD
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    389
    Beim Blitzschutz gab es mal die 10 Ohm als Richtwert. Für einen 30mA FI reichen theoretisch 1,5 kohm. Die musst du dann aber auch unter ungünstigsten Bedingungen haben z.B. 3 Monate kein Regen.
     
  16. #15 Octavian1977, 02.07.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Und wie willst Du mit einem Fi den ersten Fehler erkennen?

    Der zweite Fehler ist auch im 1Phasigen IT Netz möglich.

    Es ist nicht immer nur die Phase die einen Erdschluß haben kann.

    Im Ersten Fehlerfall bekommt das Netz einen Erdbezug, in irgend einer Form. Dieser Fehler wird aufgrund fehlender Überwachung nicht erkannt.
    Beim zweiten Fehler liegt Spannung auf einem Gehäuse, wegen unzureichender Erdung löst nur vielleicht ein FI oder etwas anderes aus. Der Unfall ist vorprogramiert.

    Entweder dein Bekannter stimmt einer fachgerechten Maßnahme zu, oder Du lehnst die Ausführung ab!
    Alles andere ist Grob fahrlässig oder Mutwillg.
     
  17. hd311

    hd311

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok zum Messem ist das ja schon mal ein Wert.

    3 Monate kein Regen - lustig dann wären wir ja ein Feuchtgebiet :D - der letzte Regen, der seinen Namen verdient hat, liegt bei uns ca. 16 Monate zurück ... Wie sonst sollten unsere Solaranlagen zu den Ertragsbesten weltweit zählen ...

    Mit freundlichen und sonnigen Grüssen aus Fuertevetura
    Hermann Dorsch

    übrigens vielen herzlichen Dank
    ... auch an:
    oktavian1977
    A.u.O.
    OEmer
     
Thema:

Pool Fehlermeldung - Erdpotential fehlt ?

Die Seite wird geladen...

Pool Fehlermeldung - Erdpotential fehlt ? - Ähnliche Themen

  1. HT311 tauschen Klemme 3 Fehlt

    HT311 tauschen Klemme 3 Fehlt: Hallo, habe ein altes HT311 gegen ein HTA 811-0 getauscht, nun fehlt mir die Klemme 3 am neuen HTA 811 diese wird eigentlich benötigt um das alte...
  2. Bestway Pool

    Bestway Pool: Hallo Zusammen, Ich bin ganz Neu hier verzeiht mir sollte ich was falsch machen :) Meine Frage lautet. Ich hab mir einen Bestwaypool zugelegt in...
  3. Warum schalten meine E-Motoren am Pool aus?

    Warum schalten meine E-Motoren am Pool aus?: Hallo Habe einen Whirlpool bekommen mit 2 Stück 1.700 W Motoren für Massage, 1 700W Motor für Umwälzung und 2 1.000W Motoren für Luftblubber....
  4. Pool verkabeln - 90° C Ampere Kabel?

    Pool verkabeln - 90° C Ampere Kabel?: Hi zusammen, ich möchte einen Pool aufstellen und dazu muss ich eine Steckdose installieren. Ich gehe davon aus, dass ich diese entsprechend...
  5. Pool Wärmepumpe und externe Filterpumpe

    Pool Wärmepumpe und externe Filterpumpe: Hallo erstmal, ich habe mich hier angemeldet um eventuell hilfe zu bekommen. Ich habe eine 10 kw Wärmepumpe für unseren Pool. Wie aus den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden