Potentialfreier Taster Alexa Kompatibel

Diskutiere Potentialfreier Taster Alexa Kompatibel im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Zusammen, ich habe ein Problem, bei dem ich nicht weiter komme. Bitte vergebt mir meine Sprachwahl, ich bin kein Elektriker :) Vorhaben:...

  1. #1 Holger84, 08.01.2021
    Holger84

    Holger84

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem, bei dem ich nicht weiter komme. Bitte vergebt mir meine Sprachwahl, ich bin kein Elektriker :)

    Vorhaben
    :
    Steuerung einer Kaminscheibe via Alexa und externem Taster.

    Ausgangslage:
    - Ich habe ein Kamin mit automatischem Scheibenlift, der via Funkfernbedienung (868Mhz) geöffnet/ geschlossen werden kann. Dabei wird jeweils die selbe Taste verwendet und nur ein Schaltsignal übermittelt, man muss also nicht gedrückt halten.
    - Auf der Steuerplatine gibt es einen weiteren Anschluss, wo ein potentialfreier Taster dran angeschlossen werden kann. (schaltet jeweils hoch und runter am gleichen Kontakt, sobald die "Brücke" aufgehoben wird).

    Mein Problem:
    - Die mir bekannten "smarten" Taster/Schalter benötigen eine Stromversorgung. Diese schalten(!) immer die anliegende Spannung durch, bis ein erneuter Tastendruck erfolgt. Das sind gleich zwei Probleme auf einmal.
    - Am liebsten wäre mir ein Taster, der ohne Stromzufuhr arbeitet und ein relais, welches dann via Funk den Tasterbefehl (ohne Spannung) durchgibt.
    Im Endeffekt soetwas jedoch ohne die Spannungsversorgung am Ausgang:
    Amazon: Thinkbee 1 Taste Funkschalter mit Empfänger Wasserdichter Wireless Lichtschalter Fernbedienung

    --> Ich finde jedoch nichts dergleichen.
     
  2. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    822
    Sag Bescheid, wenn du was gefunden hast... Ich sauf dann einen mit dir auf der Nobelpreis Afterparty.
     
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.865
    Zustimmungen:
    1.105
    :rolleyes: . . . erst stundenlang nichts, und dann ein solcher Kommentar. Wo führt das noch hin ?
     
  4. #4 Pumukel, 08.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.394
    Zustimmungen:
    2.705
    Es gibt für jedes Problem mehr als nur eine Lösung nur wird die dem TE nicht gefallen ! Die Eierlegende Wollmilchsau soll es ja angeblich auch geben ;) Und hier fragt sich was die Brücke soll . Ein Taster öffnet oder schließt seinen Kontakt nur so lange er betätigt wird !
     
  5. #5 Holger84, 08.01.2021
    Holger84

    Holger84

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ich stelle es mir ehrlich gesagt gar nicht sooo kompliziert vor?
    Der Taster muss nicht zwangsläufig mit dem Alexa-fähigen Gerät gekoppelt sein. Als Taster kann ich auch einfach einen 868Mhz Taster anlernen und die Alexa Ansteuerung anders klären - aber wie, dass weiss ich nicht.
    Ich finde kein Gerät, welches auf der einen Seite Spannung für Wlan/Funk annimmt, und auf der anderen Seite stromlos ein Tastersignal ausgibt.

    @Pumukel : mit "Brücke" war gemeint, dass ich den Taster mit Draht simuliert hatte. Dabei war aufgefallen, dass die Steuerung erst reagierte, als ich den Draht wieder entfernte. Sollte hier aber unrelevant sein. Wichtig ist, dass ein Tastersignal kommt.

    Bin über jeden Tipp dankbar - auch, wenn ich dafür Geräte (z.b. WLAN Empfänger wie ich oben "verlinkte" + ein Relais ?) zusammenschalten müsste.
     
  6. #6 Pumukel, 08.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.394
    Zustimmungen:
    2.705
    Das dumme dabei sowohl der Taster als auch der Empfänger benötigen eine Spannungsversorgung . Für Taster gibt es mittlerweile auch welche die gewinnen ihre Versorgungsenergie aus deinen Fingern ! Und der Empfänger reagiert da auf den Taster oder eben über Wlan auch auf das Schlaufon oder eben über ein Mikrofon auf die Sprache
    So und bei deinem Teil hast du da einen Sender der mit Batterie betrieben wird und 2 verschiedene Signale senden kann und 2 Empfänger die als Schalter wirken . Aber die benötigen eben auch eine Spannungsversorgung Und sinnigerweise versorgen sie dann auch die Leuchten und geben eben die Spannung an ihrem Ausgang je nach dem ob eingeschaltet oder Ausgeschaltet ist weiter oder nicht ! Und Alexa oder Schlaufon kennt das Ding nicht !
     
  7. #7 Holger84, 08.01.2021
    Holger84

    Holger84

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ja der Taster sollte vorzugsweise mit Batterie oder kinetisch laufen. Eine "richtige" Stromversorgung wäre aber auch nicht unmöglich.
    Der Empfänger ist hier das Problem. Strom habe ich dort anliegen. Aber ich würde gerne ohne Strom "tasten" ;)
     
  8. #8 Pumukel, 08.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.394
    Zustimmungen:
    2.705
    Vergiss es der Empfänger benötigt auf jeden Fall eine ständige Spannungsversorgung !
     
  9. #9 Holger84, 08.01.2021
    Holger84

    Holger84

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, ich drücke mich offensichtlich nicht klar aus.
    Der Empfänger soll am Eingang definitiv dauerhaft eine Spannungsversorgung bekommen. Aber das Tastersignal soll entsprechend stromlos - idealerweise von eben diesem Empfänger - erfolgen.
     
  10. Amixe

    Amixe

    Dabei seit:
    24.07.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    11
    H Dann nim doch nen Shelly1 für Alexa. In Timer einstellen " When On - Turn Off After 1 seconds" Das wäre dein Taster. Mit potentialfreiem Schliesser auf 0 und 1.
    Dann noch nen Encoecean Set, der Taster ohne Batterien und der Empfänger mit Brücke auf SW vom Shelly. Das encocean set auf Relais gesetzt. z.B
    Eltako BPS55, jetzt wird mit dem Taster der Shelly angesteuert, der schaltet ein und nach ner Sekunde wieder aus.
     
    schUk0 und Holger84 gefällt das.
  11. #11 Pumukel, 08.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.394
    Zustimmungen:
    2.705
    Dann benötigst du als Ersatz für den potentialfreien Taster eben einen anderen potentialfreien Kontakt zb von einem Relais ! und das Relais kann aus deinem Schaltsignal von dem Empfänger auch einen Tastimpuls erzeugen ! Das bedeutet bei jedem Einschalten wird ein Impuls erzeugt !
     
  12. #12 Holger84, 08.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2021
    Holger84

    Holger84

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    @Amixe das hat mir geholfen. Das heisst es sähe dann so aus? Oder wäre die Verdrahtung falsch?
    [EDIT:] Und dann wäre I/O der Shelly wirklich phasenfrei?
    [EDIT2:] Schaltung geändert, alte war definitiv falsch.
    upload_2021-1-8_23-58-13.png
     
  13. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    822
    Welche Spannungen stehen an der Kaminsteuerung zur Verfügung?

    Eine Variante:
    Alexa )))) ESP8266 --> Relais mit Optokoppler Eingang.
     
  14. #14 Holger84, 08.01.2021
    Holger84

    Holger84

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe dort 230v anliegen.
     
  15. #15 Pumukel, 08.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.394
    Zustimmungen:
    2.705
  16. #16 Holger84, 08.01.2021
    Holger84

    Holger84

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Danke, jedoch hat mir die Anleitung nicht wirklich geholfen.
     
  17. #17 Pumukel, 08.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.394
    Zustimmungen:
    2.705
    Vorsicht ich würde zwischen Shelli und deiner Heizung noch ein zusätzliches Relais einsetzen . Den der Shelli Kontakt soll nicht potentialfrei beschaltet werden ! Mit dem Jumper legst du fest ob der mit 12V DC oder mit 230 V AC versorgt wird. Du musst den Jumper also auf 230 V setzen
     
  18. #18 Holger84, 08.01.2021
    Holger84

    Holger84

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Wenn dies so ist, dann könnte ich doch komplett auf Shelly verzichten und von dem Eltako BPS55 direkt auf ein Relais gehen?

    Ich lese mich parallel in die ESP8266 ein, jedoch brauche ich da wohl noch ein UNO R3 Board, welches dann noch programmiert werden möchte?

    Ich bin maximal verwirrt :confused:.
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.865
    Zustimmungen:
    1.105
    Gratuliere zu deiner Selbsteinschätzung !
     
  20. #20 Holger84, 09.01.2021
    Holger84

    Holger84

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir erhofft, dass es für so Profis wie euch eine Kleinigkeit ist und idealerweise sowas rauskommt wie:
    Kaufe a+b,
    Verbinde a1 an b2, a2 an b1 und fertig.
    Amixe hatte mir bisher die größte Hilfestellung gegeben und ich habe mein Verständnis danach in ein Diagramm gepackt um eine Diskussionsgrundlage zu bilden.

    Es scheint hier aber auch viel um Selbstbeweihräucherung der eigenen Paradedisziplien zu gehen. Dies gerne weiter per PN und hier gerne weiter mit konstruktiven Beiträgen;).
     
Thema:

Potentialfreier Taster Alexa Kompatibel

Die Seite wird geladen...

Potentialfreier Taster Alexa Kompatibel - Ähnliche Themen

  1. Steuerplatine - potentialfreier Kontakt

    Steuerplatine - potentialfreier Kontakt: Hallo, im Schaltplan ist das so gezeichnet. Frage an das Forum ob der Heizungsmonteur das richtig angeschlossen hat. Aktuell wird der ganze...
  2. Potentialfreier Kontakt

    Potentialfreier Kontakt: Hallo, ich bräuchte eine Erklärung zum Thema Potentialfreier Kontakt. Ich soll bei einem Ereignis in meiner Steuerung einen Potentialfreien...
  3. Rollladen Doppeltaster gegen JAROLIFT 1x Funkhandsender und Funkempfänger tauschen

    Rollladen Doppeltaster gegen JAROLIFT 1x Funkhandsender und Funkempfänger tauschen: Hallo, habe folgendes Szenario: Wir haben im Wohnzimmer 2 elektrische Rollläden. Einer davon soll/muss nun durch einen Funkempfänger ersetzt...
  4. LED Deckenlampe Relaissteuerung über Taster

    LED Deckenlampe Relaissteuerung über Taster: Guten Tag Diese LED Deckenlampe funktioniert nicht beim anschließen. Es ist eine Relaisschaltung Nr.1 für 2 Stromkreise (Wohnzimmer). LED an...
  5. Doppelwipptaster mit Philips Hue Wandmodul verbinden

    Doppelwipptaster mit Philips Hue Wandmodul verbinden: Hey ihr, ich versuche einen Doppelwipptaster von GIRA (015500) mit einem batteriebetriebenen Wandmodul von Philips Hue zu verbinden. Klappt mit...