Potenzialunterschied zwischen PE und Dunstabzugshaube

Diskutiere Potenzialunterschied zwischen PE und Dunstabzugshaube im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich habe grade mal durchgemessen, ob alle Elektrogeräte / Metallgegenstände etc. ordnungsgemäß geerdet sind. Dabei ist mir in der Küche...

  1. #1 G0ldmember, 29.05.2020
    G0ldmember

    G0ldmember

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe grade mal durchgemessen, ob alle Elektrogeräte / Metallgegenstände etc. ordnungsgemäß geerdet sind. Dabei ist mir in der Küche aufgefallen, dass der DUSPOL bei einpoliger Messung am Metall der Abzugshaube piepst. Habe daraufhin mal nachgemessen und zwischen PE und dem Metallgehäuse besteht ein Potenzialunterschied von ca. 20 VAC. Große Ströme fließen da scheinbar nicht, da es den FI nicht raus haut. Trotzdem finde ich das merkwürdig. Hat dafür jemand eine plausible Erklärung? Vielleicht liegt es auch gar nicht an der Abzugshaube, sondern an der Steckdose, wo diese angeschlossen ist. Müsste ggf. mal messen, ob zwischen der Erdung hier und der Erdung der anderen Steckdosen diese 20VAC auch schon messbar sind.
     
  2. #2 Octavian1977, 29.05.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.409
    Zustimmungen:
    1.605
    Ist denn die Haube überhaupt ein Schutzklasse I Gerät, mit geerdetem Gehäuse?
     
    elo22 gefällt das.
  3. #3 G0ldmember, 29.05.2020
    G0ldmember

    G0ldmember

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guter Einwand! Der Stecker, der an den Motor geht, sieht zwar aus, wie ein 3poliger Kaltgerätestecker, ist aber tatsächlich nur 2polig und der ganze Kram sitzt ja innen nochmal im Plastikmantel. Trotzdem verschwindet der Potenzielunterschied zwischen Haube und PE an einer anderen Steckdose, wenn ich den Stecker der Dunstabzugshaube herausziehe (aus der Steckdose). Vermutlich gehen N und L zum Motor und PE vom Stecker geht direkt ans Gehäuse. Wenn dem so ist, dann liegt es ja vermutlich definitiv nicht an der Haube, sondern eher an der Steckdose. Das teste ich mal.
     
  4. #4 Octavian1977, 29.05.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.409
    Zustimmungen:
    1.605
    Natürlich liegt dieser PA Unterschied an der Haube an was sonst?
     
  5. #5 G0ldmember, 29.05.2020
    G0ldmember

    G0ldmember

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Am Schutzleiter der Steckdose, an den die Haube angeschlossen ist vermute ich mal. Anscheinend hat der gegenüber den anderen Schutzleitern an anderen Steckdosen schon diesen Potenzialunterschied (und da die Haube 1:1 mit dem Schutzleiter an der Steckdose verbunden ist, hat die den Potenzialunterschied somit auch).
     
  6. #6 Octavian1977, 29.05.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.409
    Zustimmungen:
    1.605
    Ich denke Du hast gerade herausgefunden, daß die Haube keinen Schutzleiteranschluß hat?
     
  7. #7 Octavian1977, 29.05.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.409
    Zustimmungen:
    1.605
    Wenn doch dann beauftrage mal eine Fachkraft mit der Prüfung.
     
  8. #8 G0ldmember, 29.05.2020
    G0ldmember

    G0ldmember

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor in der Haube für die Lüftung hat keinen Schutzleiteranschluss. Dennoch ist das Metallgehäuse wohl mit dem Schutzleiter der Steckdose verbunden. Das hatte ich gemeint. Ich frag mal meinen Arbeitskollegen, der ist Elektriker und hat ein VDE Prüfgerät.
     
  9. #9 Octavian1977, 29.05.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.409
    Zustimmungen:
    1.605
    Dafür langt dem Fachmann zu nächst ein Duspol und weiter ein gescheites Multimeter.
    Das reicht aus um die Durchgängigkeit des Schutzleiters zu prüfen.

    Am besten Leihst Du Dir mit dem Gerät auch gleich den Kollegen aus...
     
  10. #10 Uwe Mettmann, 29.05.2020
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    32
    Meinst so einen Stecker:
    [​IMG]
    (Quelle: Wikipedia)

    Wenn ja, so ein Stecker nennt sich Konturenstecker und hat keine Schutzleiterverbindung und wenn keine andere Schutzleiterverbindung zur Dunstabzugshaube besteht, sind die 20 VAC die du mit einem Multimeter oder einen Duspol ohne Lastzuschaltung misst, in der Regel normal.


    Gruß

    Uwe
     
Thema:

Potenzialunterschied zwischen PE und Dunstabzugshaube

Die Seite wird geladen...

Potenzialunterschied zwischen PE und Dunstabzugshaube - Ähnliche Themen

  1. FI Zwischenstecker

    FI Zwischenstecker: Hallo, mir ist aufgefallen, dass sich im Sicherungskasten meiner Wohnung gar kein FI-Schalter befindet. Wäre es sinnvoll, wenn hier nicht...
  2. Installation nach Renovierung in Zwischendecke

    Installation nach Renovierung in Zwischendecke: Es geht um die komplette Renovierung einer Wohnung aus den 50er Jahren. Das ganze in einem 8 Parteien Haus. Die Zähler sind in den 80er´n in den...
  3. Zwischenzähler MID Zertifizierung

    Zwischenzähler MID Zertifizierung: Hallo zusammen, Wir wollen in einem Haus 2 Unterzähler bzw. Zwischenzähler installieren um den Elektrizitätsverbrauch zu messen. Wir wollen keine...
  4. Digitaler Zwischenzähler Empfehlung

    Digitaler Zwischenzähler Empfehlung: Hi, mein Heizstab in meiner Wärmepumpenheizung läuft andauert, klar es ist auch sehr kalt draußen. Ich möchte mir jetzt ein digitalen...
  5. 230v zwischen N und PE?

    230v zwischen N und PE?: Hallo Leute, Habe in einem Haus aus den 80gern folgendes Problem: Wenn der LSS vom Wohnzimmerstromkreis in der UV angeschaltet wird, messe ich...