Privater Stromzähler?

Diskutiere Privater Stromzähler? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bin gerade auf diese Site gestoßen und hoffe es kann mir jemand meine Frage beantworten. Ist es möglich den Stromzähler des...

  1. #1 tomstrom, 19.09.2006
    tomstrom

    tomstrom

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin gerade auf diese Site gestoßen und hoffe es kann mir jemand meine Frage beantworten.
    Ist es möglich den Stromzähler des Energielieferanten gegen einen selbst gekauften auszutauschen und so die Zählermiete zu sparen. Gibt es da Rechtssicherheit, z.B. ein Musterurteil oder eine EU-Vorschrift? Bei meinem Anbieter bekam ich keine klare Aussage. Man windet sich, sollte es also doch möglich sein.
    Vielen Dank für jedwede Auskunft.
    Freundliche Grüße
    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Privater Stromzähler?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fachmann, 19.09.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo tomstrom,

    ich habe noch nicht gehört, dass man einen privaten Zähler einbauen darf.
    Wird auch nicht so ganz einfach mit der Eichung.
    Bin gespannt, ob jemand eine andere Info hat, glaube es aber nicht.

    Gruß Fachmann
     
  4. #3 ulipascha, 19.09.2006
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Zähler werden grudsätzlich vom jeweiligem EVU, bzw. ihren Beauftragten gesetzt und damit auch alles seine
    Richtigkeit hat noch verplombt um auch zu garantieren das die KWh dem Kunden gegenüber nachweislich berechnet werden kann
     
  5. Marcel

    Marcel

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ist definitiv nicht möglich.
    Die werden vom EVU gesetzt, verplombt usw

    Einen eigenen Zähler kannst Du nicht nehmen !
     
  6. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Da habt ihr leider alle Unrecht ;)

    Es ist möglich, private Zähler zu verwenden. Allerdings müssen dafür sämtliche Unterlagen und die Beglaubigung besorgt werden, und diese verlieren, wenn ich mich richtig erinnere, nach 15 Jahren ihre Gültigkeit.
    Einer unserer Kunden hat das so geregelt. Ich schau morgen mal, ob ich da genaueres in Erfahrung bringen kann.

    Wobei es auch da von EVU zu EVU Unterschiede geben kann. Bei der Süwag jedenfalls ist das machbar :)
     
  7. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich mal informiert, bei uns sieht das so aus:

    Es werden die Beglaubigung und das Prüfprotokoll/Eichprotokoll benötigt. Beide bekommt man über den Hersteller.

    Ansonsten sollte das kein Problem sein.

    Man kann sich also in Unkosten stürzen und so feine Sachen verbauen ;)
    http://www.hager.de/menu/produkte/hager ... 4-3623.htm

    Vorrausgesetzt natürlich, das EVU spielt mit... ohne Rückfrage bei denen würde ich da mit nichts experimentieren.
     
  8. Marcel

    Marcel

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Hätte ich nicht gedacht.
    Kenne bei uns keinen Kunden, der das hat. Und wir haben gut 1,8 Mio Abnahmestellen.
    Aber vielleicht wissen meine Kollegen vom Netz da mehr. Kann die ja auch mal fragen.
     
  9. #8 Schlauer Stromer, 21.09.2006
    Schlauer Stromer

    Schlauer Stromer

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Du darfst laut FES / TAB 2000 einen eigenen Zähler in den Zählerschrank einbauen, wenn
    -der Zähler in ein Reservefeld untergebracht wird
    (Allgemeinzähler kündigen, Stromkreise vorerst über Deinen Zähler einspeisen)!
    Falls noch ein Reservefeld vorhanden sein sollte (meist in Altanlagen) kannste das gleich ändern!

    Die Rechtslage, was die Abrechnung betrifft, wurde ja schon angesprochen. Die Eichung und die Unterlagen müssen vorliegen! Aber nur wegen eventuellen Rechtsstreitgkeiten. Ansonsten Wurscht....


    Kollegiale Grüße
     
  10. #9 Lötauge35, 24.09.2006
    Lötauge35

    Lötauge35

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    eigene Zähler darf man nur als Unterzähler einbauen,
    falls diese zur Verrechnungszwecken dienen sollen ( z.Bsp. Warmwasser )
    müssen diese Zähler geeicht sein
     
  11. #10 Hektik-Elektrik, 24.09.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Wobei Stromverkauf an Dritte ohne Genehmigung des VNB verboten ist.
     
  12. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Nein auch, anstelle des Zählers des EVUs kann ein eigener verwendet werden. steht doch oben schon alles... :/
     
  13. #12 Hemapri, 24.09.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    Ich meine aber, dass so etwas nur der Fall ist, wenn man einen privaten Zähler zu eigenen Abrechnungszwecken einsetzt, die Genehmigung des Stromversorgers mal vorausgesetzt.
    Mal ganz nebenbei: Was ist eigentlich eine Zählermiete? Ich zahle doch so etwas auch nicht und der Zähler ist vom VNB.

    MfG
     
  14. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bei der besagten Anlage handelt es sich um 3 Zähler, 2 Drehstromzähler für den normalen Verbrauch, und ein Wechselstromzähler für die Photovoltaik-Anlage.
    Vor dem Einbau damals hatte ich noch Rücksprache gehalten, weil mir das auch seltsam vorkam, aber nun bin ich schlauer ;)

    Dein EVU ist E.ON Thüringen? wenn ja, dann taucht das bei dir als "Mess- und Verrechnungspreis" auf, siehe hier:
    http://www.eon-thueringerenergie.com/_M ... orgung.pdf
     
Thema:

Privater Stromzähler?

Die Seite wird geladen...

Privater Stromzähler? - Ähnliche Themen

  1. Zuleitung (100m) für neue UV von HV auf privatem Hallengelände

    Zuleitung (100m) für neue UV von HV auf privatem Hallengelände: Hallo miteinander! Ich bin gelernter Elektriker, jedoch fehlt mir jenseits (vor) der UV die Routine, da ich an Industriemaschinen arbeite. Nun...
  2. Durchgangsmessung vor 2. Stromzähler

    Durchgangsmessung vor 2. Stromzähler: Hallo, ich habe nach dem Freischalten vor einem 2. Stromzähler (ohne Blombe) eine Durchgangsprüfung der L1, L2 und L3 Leiter durchgeführt und...
  3. Stromzähler austauschen lassen.

    Stromzähler austauschen lassen.: Ein freundliches Hallo hier in die Runde. Ich hab mal eine Frage bzgl. Zählertausch (Wechselstrom gegen Drehstrom) Wir haben ein Haus gekauft,...
  4. Stromzähler brummt permanent

    Stromzähler brummt permanent: Guten Tag zusammen, seit heute morgen brummt mein Stromzähler! Das Problem an der ganzen Geschichte ist, dass es quasi direkt in einem kleinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden