Problem bei Aufgabe zur Flur-installation. Hilfe benötigt!

Diskutiere Problem bei Aufgabe zur Flur-installation. Hilfe benötigt! im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo... Bin neu hier und habe gleich mal eine Aufgabe zum lösen, bei der ich nicht weiter weis. Ich habe die Aufgabe mal eingescannt:...

  1. patz

    patz

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...
    Bin neu hier und habe gleich mal eine Aufgabe zum lösen, bei der ich nicht weiter weis.

    Ich habe die Aufgabe mal eingescannt:

    http://upload.paul-doege.de/upload/images/133129e.jpg

    Wäre sehr schön wenn mir jemand bis morgen Abend hier helfen könnte. Ich blicke leider noch nicht so ganz da durch :-(

    Mit frdl. Gruß,
    Patz
     
  2. Anzeige

  3. #2 Nullvolt, 20.02.2010
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    An welcher Stelle blickst Du nicht durch?

    0V
     
  4. #3 Octavian1977, 20.02.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.844
    Zustimmungen:
    613
    Die Aufgabe ist wohl schon älter sonst würde sicher keine Abzweigdose unter der Decke sitzen.
    Ansonsten ist die Aufgabe leist zu lösen.

    Du solltest schon mal Deine Ansätze einstellen und erläutern wo Du nicht weiterkommst.
    Wir sind hier nicht die Hausaufgabenlösungstruppe, aber gerne bereit bei der Lösung zu unterstützen.
     
  5. patz

    patz

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich komme bei dem Übersichtsschaltplan nicht weiter. Ich weiß nicht was mit was verbunden ist bzw. verbunden werden soll, man erkennt ja nirgends eine Leitungsführung in der Aufgabe. Das ist eigentlich so mein größtes Problem ...

    Mit frdl. Grüßen
    Patz
     
  6. #5 Nullvolt, 20.02.2010
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ok. Da kann ich helfen. In der Aufgabe steht doch, dass die Taster mit den Steckdosen kombiniert sind, also befinden sich diese in einer Höhe 1,10m ü OKFF.

    Die Abzweigdosen befinden sich in der oberen waagerechten Installationszone (30 cm unter der Decke). Ist so üblich bei Installation mit Abzweigdosen.

    Wo der Eltako ist, steht in der Aufgabe und die Leuchten fährst Du senkrecht aus der oberen waagerechten Installationszone an. Da spielt es keine Rolle, ob die Leuchten nun direkt an der Wand (unterhalb der Installationszone) oder an der Decke (über der Installationszone) montiert werden.

    Damit sollte der Übersichtsplan jetzt möglich sein.

    0V
     
  7. patz

    patz

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort...

    Ich bin leider erst im 4ten Ausbildungsmonat... Habe da noch absolut nicht viel Ahnung..

    Ich verstehe das noch nicht so recht wie du das meinst.

    http://upload.paul-doege.de/upload/images/667672e.jpg

    Hier habe ich es mal versucht. Ist das soweit schon richtig? Oder wo liegen meine Fehler?

    Gruß
    Patz
     
  8. #7 Octavian1977, 20.02.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.844
    Zustimmungen:
    613
    na also geht doch.

    Die Leuchten sollten allerdings an die Abzweigdosen angeschlossen werden und nicht an die Taster.

    vielleicht hilft es Dir wenn Du auch noch einen verdrahtungsplan zeichnest.

    Also im Endeffekt deinen Entwurf und dann eben nicht einzelne Leitungen sondern die Drähte und auch wo und wie diese in den Taster und Abzweigdosen verklemmt sind.

    In deinem Plan fehlen danoch ein paar Angaben wie viele Adern die einzelnen Leitungen haben sollen.
    und der Stromstoßschalter soll ja in der Abzweigdose sitzen.
    Ein Tipp der PE kommt in jeder Leitung vor egal ob er am Ende gebraucht wird oder nicht.
     
  9. #8 Nullvolt, 20.02.2010
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ok. Für den ersten Ansatz schonmal eine Diskussiongrundlage. Geh noch mal alles durch und kontrolliere nochmal die Höhen. Wenn Taster und Steckdosen auf Höhe 1,10m an der Wand sitzen, dann kommen Deine Leuchten ungefähr auf Kniehöhe. Kann das sein?

    Lies nochmal meinen ersten Tipp mit den Installationszonen!

    0V
     
  10. patz

    patz

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar...

    Dann gleich mal ein neuer Versuch, ich muss das dann so nach udn nach machen bis es denn mal stimmt :)

    http://upload.paul-doege.de/upload/images/126986e.jpg

    Ich habe jetzt die Anordnung der Betriebsmittel verändert. Mir geht es im Prinzip vorerst darum, ob der Schaltplan technisch richtig ist.

    Wie soll ich bei einem einpoligem Schaltplan das Eltako in die Verteielerdose zeichnen? Das geht doch nicht oder?

    Gruß
    Patz
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    402
    Also ich bin auch der Meinung, du solltest erstmal einen Verdrahtungsplan zeichnen.

    Überlegung wie folgt:

    Wieviel Drähte müssen an der Steckdose ankommen?

    Wieviel Drähte benötigt man für den Taster?

    Kann man bei der Kombination [Steckdose + Taster] eventuell einen Draht einsparen?

    Falls Eltako für 230VAC ist, kann man einen Draht einsparen.

    In den Abzweigdosen die einzelnen Klemmstellen ganz deutlich einzeichnen, als Vorentwurf ruhig übertrieben groß zeichnen.

    Drähte eventuell zur besseren Übersicht/Verständnis farbig zeichnen.

    Sich darüber klar werden, wie ein Eltako, also ein Stromstoßschalter eigentlich funktioniert.

    Zum schrittweisen Entwerfen der Schaltung zuerst etwas ganz einfaches aufzeichnen, z.B.
    1 Taster, 1 Leuchte, 1 Eltako

    Greetz

    Patois
     
  12. #11 Tokei ihto, 20.02.2010
    Tokei ihto

    Tokei ihto

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal so als Zwischenfrage; soll wirklich über jedem Taster bzw. Lampenauslaß eine VT-Dose installiert werden? In der Aufgabenstellung eingangs wird eine VT-Dose erwähnt.
     
  13. patz

    patz

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja das hat mich eigentlich auch gewundert.

    Ich weiß allerdings nicht wie das zu verstehen ist.

    @Nullvolt, stimmt mein zuletzt gezeichneter Plan einigermasen?

    MFG Patz
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    402
    Also ich denke mal auch dein neuester Plan stimmt nicht, im günstigsten Fall ist er unvollständig.

    Ein Wirkschaltplan, wie man ihn anno dunnemals gezeichnet hat, würde sofort die fehlerhafte Stelle sichtbar machen.

    Drei Drähte von der Steckdose wäre ok, aber wie willst du dein Taster-Signal zur Abzweigdose hochführen :?:

    Greetz

    Patois
     
  15. #14 Nullvolt, 23.02.2010
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ja, einigermaßen richtig ;-) Auf jeden Fall viel besser als der erste! Weiter so.

    Folgendes musst Du noch berücksichtigen. Zwischen den Abzweigdosen kommst Du mit 3-adrigen Leitungen nicht aus. Der Eltako ist auf der neuen Zeichnung verloren gegangen. Die Abzweigdose X3 halte ich für überflüssig, da da nichts abzweigt. Du kannst das Leitungsstück "ganz" lassen bis zur nächsten Abzweigdose.

    0V
     
  16. Harald

    Harald

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0

    Ja also in der Praxis wúrde man den Stromstoss schalter (z.Bsp. Eltako) im Verteiler auf die Schiene schnappen. Dann fúhrt man vom Verteiler aus ein NYM 5x1,5 zu allen Tasterdosen (tiefe) also jede Dose durchschleifen bis zur letzten. Dann kann man von jeder Tasterdose die Steckdosen und Lampen anfahren,in der Regel NYM 3x1,5! So hat man eine einfache erweiterbare Installalation! Vor allen Dingen der grosse Vorteil man kommt jederzeit an die Klemmpunkte ohne Tapete oder Wand zu beschádigen!Sollte es notwendig sein die Anlage zu erweitern ist das problemlos mőglich.
     
  17. #16 friends-bs, 26.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hier geht es nicht um die Praxis, sondern um Hausaufgaben.
     
  18. Harald

    Harald

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    warum sollte Praxis und Hausaufgabe trennen! Ich denke mal eine Hausaufgabe praxisnah gelőst wird jeden Lehrer und Ausbilder úberzeugen!!
     
  19. #18 friends-bs, 26.02.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    In der Aufgabe wird explizit auf den Stromstoßschalter in der Abzweigdose über dem Taster S1 und einer 3 adrigen Zuleitung geschrieben. Dann wird auch eine Installation mit Abzweigdosen erwartet. Also wird eine andere Lösung als fehlerhaft gewertet.
    Hausaufgaben haben selten einen Praxisbezug.
     
Thema:

Problem bei Aufgabe zur Flur-installation. Hilfe benötigt!

Die Seite wird geladen...

Problem bei Aufgabe zur Flur-installation. Hilfe benötigt! - Ähnliche Themen

  1. Zugschalter Installation im Schlafzimmer

    Zugschalter Installation im Schlafzimmer: Servus Leute, ich habe eine Frage zu Installation eines Zugschalters im Schlafzimmer. Es handelt sich hier bei um eine Wechselschaltung mit 3...
  2. problem

    problem: guten tag ich habe ein subwoofer der marke auna 5.1 speaker system und er bekommt mit ein mal kein strom mehr so das der tod ist wo ran kann es liegen
  3. Hilfe :( Kondenstor Buderus Heizung geplatzt

    Hilfe :( Kondenstor Buderus Heizung geplatzt: Hallo, als ich heute nach Hause kam, roch der eingangsbereich komisch... aber den geruch kannte ich. Damals, vor 2 Jahren war und bei der...
  4. Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern

    Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern: Hi zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, tut mir Leid, dass ich mit der Tür ins Haus falle. Leider funktioniert aktuell meine Leuchte im...
  5. Frage zum Prüfprotokoll nach Installation der Haustechnik

    Frage zum Prüfprotokoll nach Installation der Haustechnik: Hallo zusammen, wir haben ein paar Frage zu dem Prüfprotokoll unserer Elektroanlage. Kurze Zusammenfassung - Wir haben ein EFH bauen lassen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden