Problem mit 4er-Leuchstofflampe

Diskutiere Problem mit 4er-Leuchstofflampe im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich wollte heute eine Werkstattleuchte mit 4 Leuchtstoffröhren à 18 Watt anschließen, die Lampe stand mehrere Jahre in meinem Keller herum...

  1. #1 l'electricien, 22.08.2009
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich wollte heute eine Werkstattleuchte mit 4 Leuchtstoffröhren à 18 Watt anschließen, die Lampe stand mehrere Jahre in meinem Keller herum und nun soll sie wieder angeschlossen werden.

    In der Lampe befinden sich 2 Vorschaltgeräte, ein Kondensator und 4 Starter des Typs Philips S2.

    Als ich das Kabel angeschlossen habe, dauerte es etwas und dann leuchteten die beiden rechten Leuchtstoffröhren. Von den übrigen zwei Leuchtstoffröhren hat die eine nur längere Zeit geflackert, ist dann aber letztendlich ausgeblieben und die andere Röhre hat nicht einmal geflackert.

    Ich habe daher die Leuchtstoffröhren einmal in einer anderen Lampe überprüft, aber dort funktionierten sie tadellos. Auch nach einem hin- und hertauschen der Starter hat sich der Fehler nicht behoben.

    Was würdet ihr vermuten, ist nun das Vorschaltgerät für die zwei Leuchtstoffröhren hinüber oder der Kondensator?

    Vielen Dank,
    l'electricien
     
  2. Anzeige

  3. #2 viktor12v, 22.08.2009
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Mit einem Vorschaltgerät werden bei dir immer 2 Röhren versorgt.
    Hast du schon mal 2 neue Starter (S2), oder 2 neue Röhren probiert.
    Bei dieser Schaltung ist es ratsam immer 2 Röhren und 2 Starter zu tauschen.

    Vorschaltgerät und Kondensatoren halten eigentlich sehr lange. Werden kaum hin.
     
  4. #3 l'electricien, 22.08.2009
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Andere Röhren habe ich schon probiert, aber die Röhren, die ich alle habe, funktionieren. Das habe ich aber auch geschrieben:

    Und ich habe auch einmal neue Starter von einer Lampe eingesetzt, von der ich weiß, dass sie funktioniert. Die waren aus einer 2-fach-Leuchstofflampe, auch mit 18W-Röhren.

    Viele Grüße,
    l'electricien
     
  5. BC

    BC

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Beim tauschen der Starter undbedingt darauf achten das sie auch die richtige leistung schalten. Für deine 18 W Leuchten auch Starter verwenden wo drauf steht 18 bis 22 Watt oder so in der art.

    Aber ich geh halt mal davon aus des passt schon und wenn du die röhren auch schon getauscht hast kanns nur noch der Kondensator oder das vorschaltgerät sein.

    Prinzipiel kann die Leuchte auch ohne Kondensator betrieben werden weil dieser nur zur Kompensation dient.
    Ich geh jetzt mal davon aus das bei dir eine Reihenkompensation vorliegt weil du geschrieben hast das 2 Leuchten mit und 2 ohne Kondensator sind.
    Du müsstest also denn Kondensator entfernen und dann Kurzschliesen.
    Aber vorsicht Wirklich sicher sein das es eine Reihenkompensation ist da sonst ein kurzschluss entsteht.
    Funktionierts dann immernoch nicht ist die drosselspulle defekt. Was allerdings wirklich sehr selten ist.
    Ich habe schon viele Leuchten repariert aber so Drosselspulen gewechselt vielleicht 2 oder 3.
    Wenns elektronische Vorschaltgeräte wären würde ich das ja noch verstehen weil da habe ich schon mehr als genug gewechselt.

    Gruß BC
     
Thema:

Problem mit 4er-Leuchstofflampe

Die Seite wird geladen...

Problem mit 4er-Leuchstofflampe - Ähnliche Themen

  1. Unverständliches Problem Garten-LED Strahler/Funksteckdose

    Unverständliches Problem Garten-LED Strahler/Funksteckdose: Hallo zusammen, ich hoffe, es hat jemand eine Idee, was hier bei mir in der Garteninstallation nicht stimmt. Ich habe ein Paulmann LED-Set mit...
  2. Netzumschaltung per Schütz - Problem mit Phasensprung?

    Netzumschaltung per Schütz - Problem mit Phasensprung?: Liebe Leute, ich möchte gerne per Schütz/Relais zwischen normalen Netzstrom und einem Notstrom aus einem Wechselrichter umschalten. Was passiert...
  3. Problem mit SLS

    Problem mit SLS: Habe ein Haus gekauft mit einer Wegbeleuchtung. Nachdem diese eingeschaltet wurde ist irgendwann der SLS rausgesprungen. Geprüft, die Leuchten...
  4. Ich habe ein Problem

    Ich habe ein Problem: Guten Abend, Ich brauche dringend Hilfe weil ich was nicht verstehe. Meine Bekannte hat eine Elektro Heizung im Badezimmer. Die war kaputt und...
  5. Problem mit einer Steckdose

    Problem mit einer Steckdose: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit einer Steckdose: Und zwar werden sämtliche Stecker und Verlängerungen an der Steckdose auf einem "Pin"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden