Problem mit Siedle Klingel + Beleuchtung

Diskutiere Problem mit Siedle Klingel + Beleuchtung im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, erstmal, ich bin kein Elektriker, nur ambitonierter Heimwerker. Von einem Tag auf den anderen, ohne das etwas geändert wurde, ging in...

  1. #1 theslash, 06.09.2013
    theslash

    theslash

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal, ich bin kein Elektriker, nur ambitonierter Heimwerker.

    Von einem Tag auf den anderen, ohne das etwas geändert wurde, ging in meinem Haus die Klingel und die Aussenbeleuchtung nicht mehr.

    Hier mal ein Foto von meinem Netzgleichrichter + Relais.
    Es leuchtet die REchte LED, allerdings weiß ich nicht ob das so sein soll, oder wie es vorher war.

    [​IMG]

    Bisher war es so, das im Erdgeschoss ein schalter war, der die Aussenbeleuchtung ein/aus schaltete, dieser ist momentan ohne Funktion.
    Wenn ich den Knopf auf dem Relais drücke, geht die Beleuchtung an, der Schalter ist aber immer noch tot, ausschalten geht nur über das RElais.

    Die Klingel macht auch keinen Mucks mehr, denke das hängt zusammen.

    Könnt Ihr mir einen Hinweis geben was es sein könnte?
    Ist evtl nur das Relais defekt?

    Danke schonmal!!!

    vg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Strippentod, 06.09.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Moin.

    Prüfe mal die unterste Feinsicherung (hinter den roten Kappen)auf Durchgang.
    Mit einem Schraubendreher eine halbe Linksdrehung, dann kommt sie raus.
    Schalte aber vorher die Netzspannung weg.

    Gruß.
     
  4. #3 theslash, 06.09.2013
    theslash

    theslash

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok, habe alle Sicherungen mit dem Multimeter geprüft.
    Von oben nach unten

    002
    004
    002
     
  5. #4 Strippentod, 06.09.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Gut, also scheinbar alle durchgängig.

    Wenn du dich traust die Verteilerabdeckung abzunehmen, dann mess mal am Netzgerät zwischen c und b Spannung (ca. 12V AC)

    Aber lass Vorsicht walten, nicht das du irgendwo eine geflammt bekommst.
     
  6. #5 theslash, 06.09.2013
    theslash

    theslash

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Achtung, Laienantwort:

    Multimeter auf 20, zeigt mir
    bei c + b 1.05 an....wohl zu wenig, was?

    Dann wird wohl der netzgleichreichter hinüber sein, oder?
     
  7. #6 Strippentod, 06.09.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dein Messgerät im AC- Bereich hattest, dann sieht es wohl leider so aus.
    Ich hab zufällig noch ein NG 402 hierliegen...
    *hust*
    Kannst du zwischen + und - etwa 9V DC messen ?
     
  8. #7 theslash, 07.09.2013
    theslash

    theslash

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt nochmal gemessen, also zw
    c+b hab ich heute nur noch 0.89.

    Zwischen + und - hab ich 8.4 V anliegen.

    Habe noch einen Netzgleichrichter hierliegen, allerdings habe ich etwas bammel das ich mir da einen schlag einfange, da der Sicherungskasten schon relativ eng ist.

    Evtl werd ich mich da heute abend in Ruhe dranwagen...


    Vielen Dank für deine Hilfe!!!
     
  9. #8 theslash, 07.09.2013
    theslash

    theslash

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So, Netzgleichrichter gegen einen getauscht der eigentlich funktionieren sollte...

    Keine Besserung, dafür leuchtet jetzt die rechte und die linke diode...

    Edit: jetzt leuchtet wieder nur die rechte rot


    zw c+b habe ich 1.40
    und zw + und - 8.20
     
  10. #9 Strippentod, 07.09.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Messe mal im Leerlauf. Also die Adern von c und b abgeklemmt. Vielleicht hast du ein Kurzschluss im 12V-Kreis.
     
  11. #10 theslash, 08.09.2013
    theslash

    theslash

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also zw + und - bleibts gleich,
    zw c+b 0.02...
     
  12. #11 vaneesh, 08.09.2013
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beide LEDs müssen leuchten, sonst ist eine Sicherung durch.

    Guckst Du:
    [​IMG]
    Die ca. 8,3V zwischen + und - sind wegen D9 auch völlig normal und gewollt.

    Vermutlich hast Du nen Kurzen auf dem 12 V Zweig (b/c) und deshalb ist auch die Feinsicherung (Si3) im Netzgerät geflogen.

    Auf dem Schaltplan siehste auch, dass das Ganze erzkonventionell aufgebaut ist und ganz leicht repariert erden könnte, wenn je doch was kaputt sein sollte.
    Der einzige Schaden der das Aus bedeutet ist, wenn die Wicklung vom Trafo durch wär.
     
  13. #12 theslash, 08.09.2013
    theslash

    theslash

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Und jetzt muss ich blöd fragen:

    Kurz haben bei dem neuen trafo ja beide leds geleuchet, heißt also irgendwas in meinem 12V netz ist faul...was könnte das sein?

    das einzige was zeitlich ins bild passen würde ist, das in meinem Briefkasten, wo die sprechanlage ist, hatten sich durch eine kleine öffnung wespen eingenistet, da ist auch ein ganzer haufen an losen kabelenden, nur der klingelschalter ist angeschlossen.
    Kann eine berührung zwischen zwei bestimmten kabeln so ein problem hervorrufen?

    ich habe leider null doku über die verkabelung hier im haus....
     
  14. #13 vaneesh, 08.09.2013
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ne Kristallkugel hab ich leider net aber das kann durchaus sein, dass da zwei Adern auf dem 12V~ Zweig lagen und jetzt nen Kurzen verursachen. Das müsst man halt mal stückchenweise durchmessen und das artet in Arbeit aus.
     
  15. #14 theslash, 08.09.2013
    theslash

    theslash

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ähhm ja klar ;-)

    dann werd ich mal druchmessen anfangen und mir neue sicherungen besorgen^^

    danke!
     
  16. #15 vaneesh, 08.09.2013
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Bass uff, Du sagst kurz haben beide LEDs geleuchtet und jetzt nur noch eine. Bei nem harten Kurzen fliegt die Sicherung in Sekundenbruchteilen.
    Jetzt ist halt die Frage, was in dem Zeritraum passiert ist. Hat jemand geklingelt, hat jemand den Türdrücker betätigt oder was war. Das wär ein wichtiges Indiz um den Fehler schon mal örtlich näher einzugrenzen.
    Möglich wäre z.B. auch, dass der Türöffner einfach zu viel will. Wurde da was geändert?
    Auch ne Möglichkeit des NG 402 zu killen ist, wenn irgend ein Kamel (bei vielen Bimmeln) überall gleichzeitig klingelt.
    Auch ein lustiges Szenario ist, dass da mehrere Türöffner dran hängen. Die Biester ziehen ganz schön und wenn man mehr als zwei gleichzeitig drückt, dann batscht's. Kann es sowas sein?
    Auch Lichttaster sind Verdächtige.
    Gibt es Zusammenhänge zwischen der Betätigung irgendwelcher Sachen und den Ausfällen oder passiert das einfach so, ohne direkt erkennbaren Grund?
     
  17. #16 theslash, 11.09.2013
    theslash

    theslash

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Anregungen.

    Ich habs leider immer noch nicht geschafft, neue sicherungen zu besorgen, sobald ich das gemacht habe gebe ich Rückmeldung
     
  18. #17 Strippentod, 11.09.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ich denk die Sicherungen sind in Ordnung?
    Wenn du im Leerlauf trotz intakter Sicherung keine Spannung an b/c messen kannst, ist was im Netzgerät defekt.

    Nimm doch mal nen stinknormalen Klingeltrafo 12V~/2A und lass den b/c Kreis darüber laufen.

    Gruß.
     
  19. #18 wechselstromer, 11.09.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Mach`doch bitte Fotos von Deinem Multimeter und zwar so, dass man erkennen kann in welchen Messbereichsstellungen Du gemessen hast.

    Das Netzgerät sieht übrigens innen so aus:
    Siehe Anhang

    Viele Grüße

    wechselstromer
    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Problem mit Siedle Klingel + Beleuchtung

Die Seite wird geladen...

Problem mit Siedle Klingel + Beleuchtung - Ähnliche Themen

  1. problem

    problem: guten tag ich habe ein subwoofer der marke auna 5.1 speaker system und er bekommt mit ein mal kein strom mehr so das der tod ist wo ran kann es liegen
  2. Klingel und Türglocke parallel schalten

    Klingel und Türglocke parallel schalten: Hallo Leute, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Folgendes habe ich: - Türsprechanlage TFE2 von Agfeo - AVM FritzBox 7590 - AVM C4 Telefon -...
  3. Siedle Netzgleichrichter NG 602-01

    Siedle Netzgleichrichter NG 602-01: Hallo zusammen, ich habe leider kein Thema über meinen Siedle Netzgleichrichter NG 602-01 gefunden nur über andere Modelle. Mein Problem ist das...
  4. Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer

    Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer: Moin zusammen, ich habe mir gestern vorgenommen bestehende GIRA Wippschalter für zwei Lampen durch GIRA System 3000 (Dimmer Standard EAN...
  5. Siedle HTA 811-0 - Türöffner funktioniert nicht

    Siedle HTA 811-0 - Türöffner funktioniert nicht: Hallo zusammen, ich habe ein Siedle 401-01 Haustelefon gegen ein Siedle HTA 811-0 getauscht. Die Verkabelung habe ich genauso übernommen. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden