Problem mit Warmwasserboiler von Stiebel Eltron !

Diskutiere Problem mit Warmwasserboiler von Stiebel Eltron ! im Forum Haustechnik im Bereich DIVERSES - Guten Tag, ich bräuchte mal einen Rat in Sachen Warmwasserboiler von Stiebel Eltron 400 Liter ! Und zwar habe ich von meinem Stromversorger einmal...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hochspannung

Hochspannung

Beiträge
49
Guten Tag, ich bräuchte mal einen Rat in Sachen Warmwasserboiler von Stiebel Eltron 400 Liter ! Und zwar habe ich von meinem Stromversorger einmal HT=Haupttarif und NT=Nebentarif geschalten über einen Rundfunkschalter(o. so ähnlich), der NT beginnt immer ab 22 Uhr und endet früh`s um 6 Uhr bzw. am Wochenende komplett ! Nun das Problem: Der o.g. Warmwasserboiler wurde ursprünglich so geschalten, dass die Heizphase immer nur zur NT Zeit erfolgt ! Dies macht er auch, aber immer nur max. 4 Std. obwohl er ja viel länger könnte und meistens auch müsste ! Problem: Es kam schon häufiger vor, dass wenn das Warme Wasser vom Vortag Verbraucht war dann am nächsten Tag nur lauwarmes statt eigentlich heißes aus dem Hahn kam !!!
Was genau kann man da machen das der Boiler die volle Zeit heizen tut und somit auch das Wasser richtig erhitzt ??? Angeschlossen ist der böse Bube an insgesamt drei Sicherungen a`16A, also drei Stromkreise nehme ich an ! Und noch was, im Verteiler/Zählerschrank befindet sich so ein komisches Relais das sogar verplompt ist und ich habe festgestellt, dass dieses mit dem Boiler irgendwie zusammen gehört ! Am Boiler selbst kann man verschiedene Heizstufen einstellen, aber das habe ich alles schon ausprobiert und hatte nicht den Erfolg, den ich gerne hätte !!!
Man müsste es irgendwie schaffen die Heizzeit(Länge) anders einzustellen, aber wie ?????????
Für jeden Fachkundigen Tipp schon jetzt vielen Dank !!!
Gruß...........
:)
 
Hallo,

woher weisst du das er nur 4 Stunden heizt.......und zu welcher Zeit ist das.....
Gelten HT und NT für alle Verbraucher oder nur für den WW Boiler ?
Hast du mal kontrolliert ob die Umschaltzeiten eingehalten werden ?


geschalten über einen Rundfunkschalter(o. so ähnlich),

Tonfrequenz-Rundsteuer-Empfänger (Schalter)
 
Woher ich es weiß !!!??

Grüß dich edi, ja ich habe mir einfach mal die Zeit genommen und habe ab Beginn des NT meinen Stromzähler im Auge behalten, denn man sieht ja Anhand der Drehgeschwindigkeit im Zähler wenn so ein Stromfresser an geht ! Die Umschaltzeiten Stimmen eigentlich sehr genau ! Um festzustellen wann und wie lange er Heizt habe ich beim erstenmal wie schon gesagt die Zeit mit meinem Zähler um die Ohren geschlagen ! An anderen Tagen bzw. richtiger gesagt, in den Nächten bin ich kurz vor dem mir schon bekannten Heizbeginn und auch Sicherheitshalber mehrmals da vor zum Zählerschrank gegangen um zu schauen ob er eben wieder zur gleichen Zeit Arbeitet und genau das tut er auch !Pünktlich wie die Eisenbahn !
Der Heizbeginn ist um 1.30 Uhr bis 5.30 Uhr in der Nacht ! Danke ! Gruß.... :D
 
Habe noch was Vergessen !!!

Du wolltest wissen ob der NT nur für den Boiler oder fürs ganze Haus geschalten ist ! Ja der NT gilt für alles !!!!! :D
 
Hallo,

nun wenn die HT NT Umschaltung pünktlich um 22.00 Uhr geschieht muss noch ein anderes Bauteil das Heizen des Boilers verhindern.
Ich kenne mich leider mit Tonfrequenz-Rundsteuer Einrichtungen (TRE)nicht aus.kann aber sein das die
TRE erst später (o1.30 Uhr) einen weiteren Befehl
für den Boiler ausgibt. Das müsste aber irgendwo im Vertag stehen.......Außerdem müsste wie schon gesagt
ein weiteres Ansteuerbauteil vorhanden sein.....
 
edi schrieb:
Außerdem müsste wie schon gesagt
ein weiteres Ansteuerbauteil vorhanden sein.....

Oder der Boiler hat eine Steuerung mit einfacher Zeitprogrammierung und es ist ihm völlig egal, ob HT oder NT.

MfG
 
Moin,
ich würde mal beim EVU nachfragen, wann das Rundsteuersignal gesendet wird. Ich denke 22Uhr und 06Uhr sind die maximalen Einschalteckpunkte in deren Rahmen flexible Einschalzeiten möglich sind.

In den Zeiten in denen ich mit Nachtspeicherheizung gelebt habe, war eine Einschaltzeit von 0:30 bis 1:30 nix aussergewöhnliches.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Problem mit Warmwasserboiler von Stiebel Eltron !
Zurück
Oben