Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer

Diskutiere Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin zusammen, ich habe mir gestern vorgenommen bestehende GIRA Wippschalter für zwei Lampen durch GIRA System 3000 (Dimmer Standard EAN...

  1. #1 spleenee, 04.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2019
    spleenee

    spleenee

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    ich habe mir gestern vorgenommen bestehende GIRA Wippschalter für zwei Lampen durch GIRA System 3000 (Dimmer Standard EAN 4010337047995) zu ersetzen. Angeschlossen wurden dimmbare LED Lampen.
    Die Schalter waren bereits untereinander mit dem Neutralleiter verbunden. Jetzt habe ich alles wie folgt angeschlossen, aber das Problem ist, dass der obere Dimmer ohne Funktion ist (nicht einmal die Abfrage des Modus klappt). Sofern ich ihn durch den alten Wippschalter tausche, ist dieser ebenfalls ohne Funktion. Erst wenn ich in der unteren (offenen) Dose auch wieder den Wippschalter installiere, funktionieren beide Lampen ohne Probleme. Der Dimmer wurde bereits durchgetauscht, so dass ein Defekt ausgeschlossen ist.

    Ausgangslage:

    dose:
    1 = Neutralleiter zwischen den beiden Schaltern (keine direkte Verbindung zum Stromkreis)
    2 = Phase aus dem Stromkreis (kleiner rechter Kreis), die zum oberen Schalter führt
    3 = Phase führt zur Lampe (großer Kreis)
    4 = Phase aus dem Stromkreis für unteren Schalter
    5 = Neutralleiter aus dem Anschlusskabel für den oberen Schalter (wird mit dem Neutralleiter aus dem unteren Lampenkabel und dem des Stromkreises über die Klemme verbunden - keine Verbindung zu 1)

    schalter:
    1 = wurde über dose-1 verbunden
    2 = wurde über dose-2 verbunden
    3 = Phase führt zur Lampe

    gira:
    1 = wurde jeweils mit der Phase hin zur Lampe verbunden (schalter-3 und dose-3)
    2 = ist jeweils mit der Phase aus dem Stromkreis verbunden (schalter-2 und dose-4)
    3 = Verbindungs-Neutralleiter (dose-1)

    Jetzt ist die große Frage, warum der obere Dimmer gar nicht funktioniert? Es scheint so, als läge nicht einmal die Phase an, da die Status-LED im Dimmer selber nicht mal leuchtet.

    Vielen Dank für eure Hinweise und einen schönen Start in die Woche!
    Gruß
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    403
    Sitzen die Schalter/Dimmer übereinander? Dann verstehe ich die Beschreibung

    nicht wirklich...Evtl. ist der Neutralleiter gar kein Neutralleiter sondern nur eine blaue Ader für irgendetwas?

    Da soll es sowas wie Messgeräte geben, dann mus man nicht nach dem Schein gehen...
     
  4. #3 Octavian1977, 04.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Erst mal messen wo Phase und Neutralleiter überhaupt liegen, und ermitteln ob der blaue Draht überhaupt ein Neutralleiter ist.
     
  5. #4 spleenee, 04.11.2019
    spleenee

    spleenee

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin und danke für die zahlreichen Antworten / Hinweise!

    Ja genau - auf dem Bild "dose" ist der funktionierende Dimmer eingebaut und darüber (wo aktuell noch die Wippe zu sehen ist) dann das Problemkind

    Also das habe ich nachvollziehen können, dass jeweils die blauen Kabel aus den Strippen zu den Lampen mit dem blauen Kabel des Stromkreises verbunden wurden. Letztlich kann der Dimmer ja auch ohne Neutralleiter betrieben werden (siehe letzter Hinweis im schaltplan)

    Wenn ich es mit Wippen betreibe, funktioniert es ja o_O Daher gehe ich davon aus, dass die Verkabelung an sich erstmal korrekt ist (also die Farben der Kabel spiegeln auch deren Funktion wieder).

    An diesem Punkt wäre für mich der Elektriker zu rufen.

    Grüße
     
  6. #5 Octavian1977, 04.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Dann solltest Du den Elektriker mal damit beauftragen.

    Auch wenn laut Anleitung der Betrieb ohne Neutralleiter möglich sein soll ergeben sich bei diesem Betrieb immer wieder Probleme.
     
  7. #6 spleenee, 04.11.2019
    spleenee

    spleenee

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir für den Hinweis - dann komme ich wohl nicht drumherum und kümmere mich. Wenn ich die Gelegenheit habe ihm über die Schulter zu schauen, dann melde ich mich nochmal mit der Lösung ;-)
     
  8. #7 Pumukel, 04.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    740
    Zu 99,9 % steht der Fehler vor den beiden Dosen Da waren 2 Schalter montiert und nur wenn diese eine Kontrolllampe haben ist da überhaupt am Schalter ein Neutralleiter angeschlossen.Bei dir sind das normale Wechselschalter als Ausschalter beschaltet und da ist zu 10000% kein Neutralleiter angeschlossen!
    Der Neutrallleiter ist zu mindestens deutlich in der unteren Dose sichtbar und könnte auch an den beiden Dimmern angeschlossen werden. Alles in Allem ist das für jemanden der weiß was er tut eine Sache von 20 Minuten die 2 Schalter gegen die 2 Dimmer auszutauschen inklusive dem Anschluss mit N.
    Leute wenn ihr keine Ahnung habt lasst die Pfoten von der Elektrik!
     
  9. #8 spleenee, 04.11.2019
    spleenee

    spleenee

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich stand gestern in der Tat wohl sehr auf dem Schlauch - nur weil zwischen den beiden Dimmern ein blaues Kabel verbunden wurde, heisst es noch nicht, dass damit auch der Neutralleiter des Stromkreises angeschlossen ist :rolleyes: werde mal aus der Klemme ableiten und dann die Dimmer damit direkt verbinden, damit sowohl Phase als auch Neutralleiter korrekt am Stromkreis angeschlossen wurden. Evtl. löst sich das Problem damit, da @Octavian1977 ja bereits angemerkt hat, dass der Betrieb ohne NL in der Regel Probleme bereiten kann... danke dir!
     
  10. #9 Pumukel, 04.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    740
    Bei dir wird der L auf den Schalter 1 gehen und als Drahtbrücke zu Schalter 2 die Beiden Lampenleitungen gehen jeweils von den Schaltern direkt zu den Lampen . Der N ist deutlich in der unteren Dose über eine Wagoklemme genau wie der PE verbunden.
    Heimtücke dabei es kann durchaus vom unterem Schalter der L weitergehen zu einer Steckdose! Nutze einen 2 poligen Spannungsprüfer und stell fest wo der L herkommt! So und nun noch das gemeine der Dimmer hat nur einen Anschluss für den L und nicht 2 wie der Schalter! Übrigens die Wellenlinie mit dem Pfeil da gehört die Ader drauf die zur Lampe geht!
     
  11. #10 spleenee, 04.11.2019
    spleenee

    spleenee

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Genau aus der Klemme werde ich mir N mal abzwacken.
    Ne ich habe zwei L Leitungen separat (schalter 2 / 4) - das sollte kein Thema sein.
     
  12. #11 spleenee, 04.11.2019
    spleenee

    spleenee

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe nun doch mein altes Multimeter aus dem Keller geholt und mich mal dran gemacht. Jetzt kommt die Überraschung - auf den Draht "dose-2" liegt gar keine Phase an! Klar kann das ganze Ding dann auch nicht funktionieren.
    Was mich dann aber richtig stutzig macht ist die Tatsache, dass es mit den beiden Wippen einwandfrei funktioniert. Ich habe sie sogar extra nochmal zurückgebaut, um es zu testen. Woher kommt da bitte die Magie, dass das läuft?

    Positiver Nebeneffekt - die funktionierende Lampe war im unteren Dimmbereich leicht, unregelmäßig, am flackern - das ist durch den Anschluss des Neutralleiters über die Wago Klemme gelöst worden. Vielen Dank @Octavian1977
     
  13. #12 Pumukel, 04.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    740
    Noch mal extra für dich an jedem Schalter muss ein L und ein Lampendraht anliegen sonst funktioniert das nie . Was du da zusammen gefummelt hast kann von Hier aus keiner sagen!
    Aber wie sagt man so schön bei mehr als 2 Adern wirft es Piff-Paff den Elektromaurer aus dem Rennen!
    Und das Deine Aderbezeichnungen nichts aber auch gar nichts bedeuten dürfte dir selbst schon klar geworden sein.
     
  14. #13 spleenee, 04.11.2019
    spleenee

    spleenee

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar. Und hinter jedem Satz kommt nen Punkt. Ich bin zwar kein Elektroinstallateur, aber von „Gefummel“ kann keine Rede sein (höchstens von den Elektrikern, die das vor 2 Jahren verbrochen haben).
    Also war witzig gemeint, aber bringt niemanden weiter.
    Wenn das Schaubild nicht ausreicht kann man das auch anders ausdrücken.

    In diesem Sinn noch nen schönen Abend!
     
  15. #14 Pumukel, 04.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    740
    Klar ich kann das auch deutlich sagen: "Hast du keine Ahnung von den Tasten lass die Pfoten von dem Kasten. "
    Noch mal an jedem Dimmer muss der L , der N und die Ader zur Lampe anliegen und das auch am richtigen Anschluss. Und auch mit dem Multimeter lässt sich feststellen welche Ader in welcher Dose der L ist wenn du gegen den N die Spannung misst. Noch etwas wenn L und Lampendraht verbunden werden muss auch die Beleuchtung angehen. So und das der "Elektriker" da evl eine blaue Ader als Brücke für den L verwendet hat dafür können wir nichts! Und nochmal an deinen Schaltern lag niemals ein N an!
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.012
    Zustimmungen:
    331
    So schwer ist das doch nicht.
    Die beiden Adern welche vorher am Schalter an "L" waren, kommen auch am Dimmer an "L". Der Draht zur Lampe an das Sinus-Symbol. Zusätzlich eine blaue Ader von der Steckklemme mit den vielen blauen Adern in der Dose an "N" am Dimmer
     
  17. #16 spleenee, 04.11.2019
    spleenee

    spleenee

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Jau die Theorie wie es sein sollte habe ich verstanden. Nur die Verkabelung, mit der es bei der Wippe klappt, ist laut Multimeter tot und funzt auch nicht mit dem Dimmer.
    Ich dachte das ist ne tiefergehende elektronische Schaltung, die ich nicht verstehe, aber es scheint ja einfach nur Magie zu sein ;-)
    Ich besorge mir mal den Elektroplan und versuche dem Mysterium auf den Grund zu gehen.
     
  18. #17 Pumukel, 04.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    740
    Nöö da ist keine Magie dabei . Das waren 2 simple einfache Ausschaltungen . Und wenn alle Stränge reisen dann demontiere mal beide Schalter und mach deutliche Bilder. In deinen 2 Dosen kommen mindestens 3 Leitungen an eine davon kommt von der Verteilung und 2 gehen zu den Lampen eine 4 te könnte da noch vorhanden sein und die geht weiter zu Steckdosen.
     
Thema:

Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer

Die Seite wird geladen...

Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Tausch eines LS-Schalter durch ein Brandschutzschalter (AFDD)

    Frage zum Tausch eines LS-Schalter durch ein Brandschutzschalter (AFDD): Hallo, habe eine kleine Frage zum Brandschutzschalter (AFDD). Ist das 1 zu 1 Tauschen eines vorhandenen LS-Schalter durch einen...
  2. Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern

    Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern: Hi zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, tut mir Leid, dass ich mit der Tür ins Haus falle. Leider funktioniert aktuell meine Leuchte im...
  3. FI-Schalter vor einem Motor

    FI-Schalter vor einem Motor: Guten Abend, bring es eigentlich irgendetwas vor einem Starkstrommotor ein FI-Schalter zu verbauen? Schließlich hat ein Starkstrommotor keinen...
  4. Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom

    Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom: Hallo, ich bin neu hier und freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Falls ich mich einfach nur doof angestellt habe, verzeiht das bitte und...
  5. Joystick/Schalter bei Berührung

    Joystick/Schalter bei Berührung: Hallo! An meiner Schule gibt es Sport-Projekt, bei dessen Umsetzung ich dabei bin und Hilfe brauche. Wir wollen Basketbälle in unterschiedlichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden