Probleme m. Dimmer oder Halogenstrahler

Diskutiere Probleme m. Dimmer oder Halogenstrahler im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich bräuchte mal Eure Hilfe. Ich habe ein Halogenstrahler Schienen-System mit einen Ringkerntrafo. Das ganze wird gesteuert mit einem...

  1. #1 locke1970, 17.02.2017
    locke1970

    locke1970

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bräuchte mal Eure Hilfe.
    Ich habe ein Halogenstrahler Schienen-System mit einen Ringkerntrafo. Das ganze wird gesteuert mit einem Busch-Jäger- Memory Tast-Dimmer(6560) mit 3 Nebenstellen.
    Das alles ist ca. 15 Jahre alt und hat immer sehr gut funktioniert.
    Vor ein paar Wochen brannte in Betrieb auf einmal die Feinsicherung(T2A) durch. Sicherung erneuert dann ging es wieder einige Tage. Mal hielt die Sicherung einig Tage mal ging es schneller, dass sie defekt ging.
    Jetzt das komische, die Sicherung ist nun im ausgeschaltetem Zustand durchgebrannt.
    Am Schienensystem kann ich nichts merkwürdiges erkennen.
    Ich vermute es könnte der Dimmer oder Trafo sein.
    Habt Ihr eine Empfehlung wie ich das feststellen kann.

    Vielen Dank schon mal
    Michael
     
  2. Anzeige

  3. #2 Moorkate, 17.02.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    So ohne spezielle Messgeräte schwerig.
    • Ausversehen eine stärkeres Leuchmittel eingebaut und zieht daher etwas mehr Strom als sonst?
      Der Trafo könnte einen Wicklungsschluß haben, der evtl sich erst bei Erwärmung bemerktbar macht. Dann zieht er mehr Strom. Das bekommt man aber so nicht herausgemessen.
      Ich nehme mal an, dass der Dimmer speziell für konventionelle Trafos geeignet ist. Bei einem Triac könnte die eine Durchgangsrichtung defekt sein, also funktioniert dann wie ein Thrysistor. Dann hat man mehr gefährliche Oberwellen am Trafo, ob er mehr Strom zieht - k.A.

    Ich würde als erstes die eingebauten Leuchmittel prüfen, dann den Trafo gegen ein elektronischen tauschen. Spart dann auch noch etwas Strom oder alles raus und LED rein. Lässt sich aber nicht soweit herunterdimmen wie Halogen

    mfG
     
  4. #3 locke1970, 18.02.2017
    locke1970

    locke1970

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal Vielen Dank für die Antwort.

    Leuchtmittel kann ich eigentlich ausschließen, da sie schon lange drin. Ich hatte auch schon Leuchtmittel teilweise entfernt und trotzdem ist die Sicherung ausgefallen.
    Am einfachsten ist wahrscheinlich erstmal den Dimmer zu tauschen. Kann man den Nachmessen, daß er in Ordnung ist?
    Zum Austausch des Trafos. Das Gehäuse des Trafos ist relativ groß und wird an der Decke befestigt. Gibt es da Möglichkeiten etwas passendes zu finden? Wo kann man da mal nachsehen?
    Ich versuche mal ein Bild vom Trafogehäuse einstellen.

    LG
    Michael


    [​IMG]
     
  5. #4 Octavian1977, 22.02.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.393
    Zustimmungen:
    571
    welche Sicherung hat den ausgelöst?
    Die vom Trafo oder die vom Dimmer?
    Wenn Du schon Dimmer austauschst kannst Du das ganze auch gleich mit passendem elektronischen Vorschaltgerät und LED ausrüsten.
    Die Komponenten müssen dabei zueinander passen.
    Hersteller befragen.


    Wenn Du bei Halogen bleiben willst baue auch auf elektronischen Trafo um.
     
  6. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Was bitte ist ein "elektronischer Trafo" ???

    Für mich ist ein Trafo (Transformator) ein rein mechanisches Gerät mit Eisenkern und mehreren Wicklungen, elektronisch wäre es ein Netzteil / Konstantstromquelle/sonstwas...

    Ciao
    Stefan
     
  7. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    44
    auch ein elektronischer Trafo ist ein Trafo, nur dass
    intern aus der 50Hz Eingangswechselspannung zunächst z.B. 100khz gemacht wird und diese dann transformiert wird. Durch die hohe Frequenz braucht der Trafo viel weniger Eisen und fällt entsprechend klein aus.

    #J.
     
  8. #7 Octavian1977, 22.02.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.393
    Zustimmungen:
    571
    außerdem sind die Verluste deutlich geringer
     
  9. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Nö, dann ist es ein Schaltnetzteil (welches intern natürlich einen Trafo haben kann)

    Ciao
    Stefan
     
  10. #9 Octavian1977, 23.02.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.393
    Zustimmungen:
    571
    Transformare = umformen.

    Auch ein Schaltnetzteil ist ein Umformer, auch wenn Schaltnetzteile im allgemeinen Gleichspannung herausgeben und nicht Wechselstrom wie viele elektronischen Trafos.
     
  11. #10 locke1970, 23.02.2017
    locke1970

    locke1970

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es ist immer die Sicherung des Dimmers zerstört worden.

    Ich bin mir aber immer noch nicht sicher, was die geschickteste Vorgehensweise ist.

    Wie würdet Ihr Vorgehen oder Umbauen?
    Könnt Ihr mir was empfehlen, wo man sich ein wenig informieren kann oder sogar beraten lassen kann.
    Der Baumarkt wird da nur selten der richtige Ansprechpartner sein,oder?

    Ich wäre für Eure Unterstützung dankbar.

    LG
     
  12. #11 Octavian1977, 23.02.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.393
    Zustimmungen:
    571
    Dann schaust Du erst mal welchen Hersteller und welches Programm deine Schalter sonst so sind.
    Ich vermute mal Busch-Jäger?
    Dann suchst Du Dir bei Busch Jäger einen Dimmer aus der Für LED gedacht ist. dann schaust Du welche Leuchtmittel+Netzteil die in Deine Leuchte passen auch zu dem Dimmer passen.
    Das findet man auf den Seiten des Dimmer Herstellers heraus.
     
Thema:

Probleme m. Dimmer oder Halogenstrahler

Die Seite wird geladen...

Probleme m. Dimmer oder Halogenstrahler - Ähnliche Themen

  1. Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!

    Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!: Hallo liebe Kommnity viele Grüße aus der Hansestadt Hamburg, Ich habe folgendes Problem.Leider habe ich nichts dazu gefunden im Forum ich teile...
  2. Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung

    Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung: Hallo zusammen! Um es im Wohnzimmer ein Wenig wohnlicher zu gestalten, möchte ich gerne den vorhandenen (Doppel-)Lichtschalter durch einen...
  3. 8x21W 230V LED Deckenleuchte dimmen mit Steckdosendimmer

    8x21W 230V LED Deckenleuchte dimmen mit Steckdosendimmer: Hallo, Ich will in der Küche eine 8 Arm 230V LED Deckenleuchte verbauen und dimmen. Die meisten Steckdosendimmer gehen aber nur bis 24W bei LEDs....
  4. Dimmbare LED-Leuchte dauerhaft dimmen und Farbtemperatur einstellen

    Dimmbare LED-Leuchte dauerhaft dimmen und Farbtemperatur einstellen: Hallo zusammen, ich habe eine neue, dimmbare LED-Deckenleuchte mit Fernbedienung. Laut Auskunft des Herstellers würden die letzten Einstellungen...
  5. LED IC Stripe dimmen

    LED IC Stripe dimmen: Hallo, Ich habe aktuell einen IC LED Stripe (24V) welcher mit dem Mean Well DR-100-24 Trafo betrieben wird. Nun möchte ich die Helligkeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden