Probleme Merten Dimmer und Osram LED

Diskutiere Probleme Merten Dimmer und Osram LED im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Experten, ich habe folgenden Dimmer und LEDs (12 Stück, 6 je Leuchter) in einer Wechselschaltung (1 Dimmer, 2 Wechselschalter) verbaut...

  1. #1 FrowinWuenkhaus, 28.03.2015
    FrowinWuenkhaus

    FrowinWuenkhaus

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten,

    ich habe folgenden Dimmer und LEDs (12 Stück, 6 je Leuchter) in einer Wechselschaltung (1 Dimmer, 2 Wechselschalter) verbaut (eigentlich mein Nachbar, aber das ändert ja nichts am Sachverhalt :) ):

    Merten MEG5134-0000 Universal-Drehdimmer-Einsatz für LED-Lampen, 4-400 W/VA

    OSRAM LED Parathom B25 Advanced E14, 4 Watt, AA69411

    Auf den Herstellerseiten wird diese Kombination noch nicht in den Kompatibilitätslisten aufgeführt, da die Produkte wohl noch zu neu sind.

    Jetzt zu meinem Problem: Die LEDs lassen sich leider nicht dimmen und eine LED der 12 leuchtet nicht. Drehe ich z.B. eine Halogenleuchte ich die Fassung, welche nicht leuchtet, kann man die beiden Leuchter dimmen (11 LEDs und eine Halogenleuchte). Ein Mischbetrieb ist natürlich keine Lösung, weder von der Optik her, noch von der Haltbarkeit des Dimmers.

    Hat evtl. jemand eine Erklärung und/oder Lösung dafür?

    Viele Grüße
    Frowin
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 28.03.2015
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
  4. #3 Octavian1977, 28.03.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    "Auf den Herstellerseiten wird diese Kombination noch nicht in den Kompatibilitätslisten aufgeführt,"

    Dann wird das wohl nicht funktionieren, diese Listen gibt es nicht umsonst. Einfach irgendwas kombinieren geht bei LED meist nicht.
     
  5. #4 FrowinWuenkhaus, 29.03.2015
    FrowinWuenkhaus

    FrowinWuenkhaus

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kaffeeruler,
    hallo Octavian,

    besten Dank für die Antworten.

    @kaffeeruler:
    Ich habe beide Betriebsarten ausprobiert (RL LED Modus und RC-Modus). Ebenso die MIN und MAX Einstellungen sowie einen Reset durchgeführt.

    @Octavian: Es kann natürlich auch sein, dass der Merten Dimmer einfach zu neu ist und deshalb nicht auf der Kompatibilitätsliste von Osram aufgeführt wird. Die beiden Merten Dimmer 5771-99 und 5725-99 werde jedenfalls als kompatibel aufgeführt. In der Liste sindja auch nicht kompatible und nicht getestete Dimmer gelistet:
    https://www.osram.de/media/resource/HIR ... bility.pdf
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    370
    :lol:

    Der Dimmer ist nicht "zu neu".

    Es ist wohl so, dass er für deinen Zweck schlicht und einfach nicht geeignet ist!

    Einen Fehlkauf einzugestehen ist eben auch nicht jedermanns Sache! :wink:

    P.
     
  7. #6 FrowinWuenkhaus, 29.03.2015
    FrowinWuenkhaus

    FrowinWuenkhaus

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für diesen konstruktiven Beitrag 8)

    Kannst du deine Behauptung auch begründen? :wink:
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    370

    Die Begründung hast du schon selbst geliefert: du bringst die Chose nicht auf die Reihe.
    Daraus kann man schließen, dass es nicht funzt, weil nicht kompatibel. --> Fehlkauf --> EGO geknickt!
    :lol:

    P.
     
  9. #8 FrowinWuenkhaus, 29.03.2015
    FrowinWuenkhaus

    FrowinWuenkhaus

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt nicht was an meiner Vermutung so falsch sein soll. Der Merten Dimmer wird in der Osram Kompatibilitätsliste weder als "kompatibel", "nicht kompatibel", noch "nicht getestet" aufgeführt. Das legt die Vermutung nahe, dass dieser von Osram noch gar nicht betrachtet wurde, da das Dimmer Modell nach meinem Kenntnisstand relativ neu auf dem Markt ist.

    Bei dir ist es ebenfalls nur eine Vermutung, die natürlich nicht auszuschließen ist, aber auch nicht als bewiesen anzusehen ist.
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Klarheit können dir nur die beteiligten Hersteller liefern. Es ist einfach so, dass eine Inkompatibilität offensichtlich vorliegt, da es genauso offensichtlich nicht zu funktionieren scheint.
     
  11. #10 A. u.O., 29.03.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Egal ob in einer Komp.-Liste aufgeführt oder nicht, bei Dir bzw. dem Nachbarn, funzt der momentan nicht.

    Irgendwie widerspricht sich bereits Deine 1. Zeile:
    1 Dimmer, 2 Wechselschalter!

    Wieviele "Schalter" sind es dann insgesamt wirklich?

    LG Arno.
     
  12. #11 FrowinWuenkhaus, 29.03.2015
    FrowinWuenkhaus

    FrowinWuenkhaus

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Osram diesbezüglich auch schon angemailt.

    Da mir die wunderbare Welt der LED-Technik nicht sehr vertraut ist, hätte es ja sein können, dass es noch andere Gründe geben kann.

    Trotzdem vielen Dank für die Antworten.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Vermutlich eine klassische Wechselschaltung mit Dimmer im geschalteten Außenleiter. Fraglich ist bei dem Aufbau, ob die Leitungen kapazitive Einflüsse aufweisen, die den Dimmprozess stören, da es mit ohmscher Grundlast zu laufen scheint. Man könnte es mit einem RC Glied am Ausgang probieren ... Das ist mir so aber noch nicht untergekommen bei Dimmern ohne nennenswerte erforderliche Grundlast.
     
  14. #13 FrowinWuenkhaus, 29.03.2015
    FrowinWuenkhaus

    FrowinWuenkhaus

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Arno,

    da hast du wohl nicht ganz unrecht. Es müssten 1 Dimmer, 1 Wechselschalter und 1 Kreuzschalter sein. So genau hatte ich mir das nicht angeschaut, da ich nur den Dimmer getauscht habe. Vorher war ebenfalls ein Dimmer eingebaut, nur eben nicht "LED-tauglich".
     
  15. #14 FrowinWuenkhaus, 29.03.2015
    FrowinWuenkhaus

    FrowinWuenkhaus

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde die Woche mal eine "Bestandsaufnahme" beim Nachbarn machen und versuchen die anderen Schalter abzuklemmen, sodass nur noch eine "Ausschaltung" übrigbleibt.
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Um Störeinflüsse der Anlage selbst auszuschließen kann man auch den Dimmer mit Fassung außerhalb der fest installierten Anlage aufbauen und auf Funktion prüfen.
     
  17. #16 A. u.O., 29.03.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Ja genau, so würde es der Profi machen, nur muss man dann alle vorhandenen Schalter mitverdrahten, wie im RL, nur der Laie hat das kaum im "Nähkästchen m. Phasenprüfer", dann wirklich zu Hause parat!
     
Thema:

Probleme Merten Dimmer und Osram LED

Die Seite wird geladen...

Probleme Merten Dimmer und Osram LED - Ähnliche Themen

  1. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  2. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  3. merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2

    merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2: Hallo Zusammen! nun zu einem weiterem Kapitel der LED in unserem Haus... Ich hoffe, daß Ihr mir auch hier so gut helfen könnt ;) wir haben in...
  4. Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung

    Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung: Hallo zusammen! Um es im Wohnzimmer ein Wenig wohnlicher zu gestalten, möchte ich gerne den vorhandenen (Doppel-)Lichtschalter durch einen...
  5. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden