Probleme mit Kabel TV Empfang

Diskutiere Probleme mit Kabel TV Empfang im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich habe Probleme mit meinem Kabel TV Empfang. Ich wohne in einem Mehrfamilenhaus, habe also keine Möglichkeit am Hausanschluss etwas zu...

  1. exx452

    exx452

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe Probleme mit meinem Kabel TV Empfang. Ich wohne in einem Mehrfamilenhaus, habe also keine Möglichkeit am Hausanschluss etwas zu verändern oder auszutauschen sondern nur in meiner Wohnung ab der TV Dose. Meine Antennenverteilung sieht folgendermaßen aus:
    [​IMG]
    Mein HDD Receiver zeigt eine Empfangsqualität von ca. 40% an, was dazu führt das ich immer wieder Bitfehler oder fehlerhafte GOP's habe, was mir die Aufnahme versaut.

    Ich habe mich schon durch diverse Beiträge durchgelesen. Ich denke es ist sinnvoll die einfachen Weichen entweder durch Zweigeräteverstärker auszutauschen, wie den hier oder mehrere 2fach Weichen mit Entkopplung und Rückflusdämpfung auszutauschen, wie den hier.
    Soweit ich gelesen habe, haben die Verstärker den Nachteil, dass sie die Störeinflüsse mitverstärken und mir das Signal evtl. übersteuern. Die Weichen haben den Vorteil das die einzelnen Tuner trennen, damit sie sich nicht gegenseitig stören (Rückkopplung) aber den Nachteil, dass sie das Signal abschwächen.

    Ich kann keine 4fach Weiche installieren da die Geräte räumlich getrennt sind und ich keine zusätzlichen Kabel verlegen möchte. Die Kabel sind vergoldete, doppelt geschirmte Leitung mit Ferritkern.

    Evtl. bringt es auch etwas die alte Antennendose auszutauschen. Ich habe keine Ahnung von welchem Typ die ist. Weiß nur das die Eingangsleitung vom oberen Nachbar kommt und die Ausgangsleitung zum unterem Nachbar geht.

    Ich weiß nicht ob verstellbare Dämpfer irgendwas bringen.

    Wär net wenn Jemand, der Ahnung hat, mir einen Vorschlag machen könnte - bin noch recht neu in der Matereie, habe aber elektrische Vorkenntnisse.

    Danke
     
  2. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo exxx,

    bei diesem Aufbau deiner Anlage hast du nur geringe Chancen, ein vernünftiges Bild zu erreichen.
    Die Verlußte sind durch die zahlreichen Verteiler (Weichen) zu groß.

    Versuche mit einem BK- Verstärker mit 11dB Verstärkung direkt hinter der TV-Dose das Signal zu verstärken, der dürfte das geringste Rauschen verursachen. Eventuell auch mit einem 20dB, wäre aber die schlechtere Alternative.

    Gruß Kawa :D
     
  3. #3 friends-bs, 08.10.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Und hinter dem Verstärker mit einem 4fach-Verteiler die einzelnen Geräte anspringen. Dort Antennensteckdosen mit Abschlusswiderstand und niedriger Anschlussdämpfung einsetzten.
     
  4. exx452

    exx452

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    bei einem 4fach Verteiler muss ich zusätzliche leitungen ziehen. Hat es den selben Effekte wenn ich 3 2fach Verteiler hintereinanderschalte, so wie ich es jetzt habe, oder ist das nicht das Selbe?
     
  5. #5 friends-bs, 08.10.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    2 3fach geht auch. Aber dazu müsste man die genauen Empfangspegel an der Antennensteckdose kennen.
    Dann Verstärker, Verteiler und Antennendosen danach berechnen.
    Messung des Pegels mit eienem Antennemesssgerät ausführen. Mit dem HDD- Receiver ist keine genaue Messung hinzugbekommen. Wieviel dB/µV sind 40%?

    Die 3fachverteiler ohne Dämpfung sind absolut unbrauchbarWenn die Kabelwege so bleiben sollen wird dann halt ein entsprechend grösserer Antennenverstärker, eventuell mit Frequenzgangentzerrung nötig.
     
  6. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Verteiler ohne Dämpfung gibt es nicht!!
    Wenn ich die ankommende Leistung auf zwei Leitungen aufteile, kann an jedem Anschluß nur die halbe Leistung ankommen, logisch, oder?
    Auch wenn ich über Lüsterklemmen :twisted: verteilen würde, wären das 3dB!

    Ein größerer BK- Verstärker bringt nur einen höheren Rauschpegel!!


    Gruß Kawa :D
     
  7. #7 friends-bs, 09.10.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, Denkfehler meinerseits!
     
  8. exx452

    exx452

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was halte Ihr vom Axing TVS 9?

    [​IMG]
     
  9. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Könnte klappen mit dem Teil, aber:

    Testen ist am Besten!

    probiere es aus

    Gruß Kawa :D
     
Thema:

Probleme mit Kabel TV Empfang

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Kabel TV Empfang - Ähnliche Themen

  1. Kabel 5x16 in Garage am Boden oder Decke führen?

    Kabel 5x16 in Garage am Boden oder Decke führen?: In unserer Garage wird neben dem Tor auf Bodenhöhe das Erdkabel 5x16 eingeführt. Die Unterverteilung soll an der Wand gegenüber dem Tor...
  2. 4 adriges Kabel 4 x4 als 380 Volt Maschinenstrom

    4 adriges Kabel 4 x4 als 380 Volt Maschinenstrom: Hallo in meinem Keller war früher mal ein Bad mit Dusche wo ein Durchlauerhitzer hing. 4 Adriges Kabel 4Quadrat liegt noch da. Dieses Kabel würde...
  3. UP Zählerschrank Kabel einführen

    UP Zählerschrank Kabel einführen: Hallo habe einen UP-Zählerkasten und möchte ein 5*4mm² Kabel (rechts) einziehen wie komme ich am besten in den UP-Kasten mit diesem Kabel rein ?...
  4. TV zu einem LED Panel umbauen

    TV zu einem LED Panel umbauen: Grüßt euch alle, Wie in der Überschrift schon erwähnt, durch ein Umsturz hat der 46 Zoll TV von Samsung genaue Bezeichnung UE46F6470SSXZG einen...
  5. 6 Adriges kabel (Markise) als Stromkabel verwenden

    6 Adriges kabel (Markise) als Stromkabel verwenden: Hallo, ich habe dieses Kabel. Es war ursprünglich für eine Markise gedacht und ist im Haus mit einem Markisenschalter verbunden (hoch/runter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden